Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht
Parfum Dior Damenparfum

Damenparfum von Dior (48 Artikel)

Dior

Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Marke
Preis
-
Farbe
Sortieren nach:
  • Try me First - Jetzt Ihr Wunschprodukt bequem zu Hause testen!

  • Nicht das Richtige gefunden?

    Die Anfänge des großen Meisters – Dior Kleidung, Dior Schuhe, Dior Damendüfte, …

    Christian Dior, der 1905 in der Normandie in Frankreich geboren wurde und schon 52 Jahre später in Montecatini Terme in Italien starb, war in erster Linie ein begnadeter Modeschöpfer. So gründete er im Jahr 1946 den nach ihm benannten Luxusgüterhersteller Christian Dior S.A. der seit 1991 sogar börsennotiert ist. Im Jahr 2014 lag der geschätzte Unternehmenswert bei ca. 30 Milliarden EUR, was den unglaublichen Erfolg des Unternehmens widerspiegelt. Das Sortiment ist breit gefächert und umfasst neben Uhren, Schuhen, Schmuck, Accessoires und Kosmetikprodukten auch Parfums, wobei vor allem die Dior Damendüfte Frauenherzen seit vielen Generationen höherschlagen lassen.
    Christian Dior war und ist einer der einflussreichsten Modeschöpfer des 20. und 21. Jahrhunderts. Die Mode des gefeierten Meisters sowie die Dior Damendüfte wurden und werden noch heute von vielen berühmten Persönlichkeiten, wie beispielsweise Jackie Kennedy, Prinzessin Diana und Victoria Beckham, getragen. Aufgrund seiner vielen Erfolge, u.a. Dior Damendüfte, wurde Christian Dior anlässlich seines 100. Geburtstages im Jahr 2005 sogar auf einer rumänischen Briefmarke abgedruckt.

    Der Anfang der Dior Damendüfte: Miss Dior

    Schon ein Jahr nach Gründung des Unternehmens kam einer der ersten Dior Damendüfte auf den Markt: Dior Miss Dior. Dieser einzigartige Duft ist bis heute erhältlich. Eine Gemeinsamkeit, die jeden der luxuriösen Dior Damendüfte geprägt hat ist Christian Diors Leidenschaft für Blumen. So kommt es, dass die meisten der Dior Damendüfte eine florale Herznote enthalten. Um die Kreation der avantgardistischen Modekollektion Ligne Corolle (französisch für "Blütenkelchlinie") zu unterstützen, bekam der Parfumeur Paul Vacher den Auftrag, einen eleganten und zeitgenössischen Duft zu entwerfen. So kreierte er mit Miss Dior einen der erfolgreichsten Dior Damendüfte, welcher sogleich das Parfum des New Look wurde. Miss Dior ist einer der anmutigsten Dior Damendüfte und besticht durch die hervorragende Harmonie aus Zitrus- und floralen Noten.

    » Kreiere mir ein Parfum, das nach Liebe duftet. «
    (Christian Diors Forderung an den Parfumeur Paul Vacher)

    Kopfnote

    Im ersten Moment überrascht Miss Dior durch eine frische Note. Vor allem sizilianische Mandarine, Orange und andere Zitrusfrüchte verleihen dem begehrten Duft seine umwerfende Frische.

    Herznote

    Nach kurzer Zeit gesellen sich auch zarte, rosafarbene Pfingstrose und tiefrot leuchtende Rose hinzu, wobei vor allem die Rose den Ton angibt und den einzigartigen Dior Duft in eine florale Explosion verwandelt.

    Basisnote

    Als Basis bietet Miss Dior eine wunderbare Verbindung zwischen weißem Moschus und Patchouli, das zur Zeit der Entwicklung des Parfum als erster Duft der vielen Dior Damendüfte die neue Weiblichkeit unterstrich.

    Weitere bezaubernde Kreationen – Die Vielfalt der Dior Damendüfte

    Insgesamt sind schon über 40 Dior Damendüfte auf den Markt gebracht worden. Das zweite Dior Damenparfum hat allerdings einige Zeit auf sich warten lassen. Erst im Jahr 1985, also knapp 40 Jahre später, kam Poison auf den internationalen Parfümmarkt und ergänzte die Dior Damendüfte mit magischer Wirkung. Es überzeugt durch eine Fülle von Duftstoffen. Verführung, Geheimnisse und Magie – schon die Kopfnote wird diesen starken Ausdrücken gerecht. Liebliche Beeren und aromatische Pflaume treffen auf würzigen Koriander und brasilianisches Rosenholz. Eine unwiderstehliche Verbindung! In der Herznote gesellen sich noch Gartennelke, Jasmin und Zimt dazu, gebettet auf einer Basis aus Sandelholz, Vanille und Zeder.
    Mit Dolce Vita (1995) und J'adore (1999) bereicherten relativ kurz hintereinander zwei Dior Damendüfte die Parfumwelt, die vor Weiblichkeit nur so sprühen! Fruchtig und mit blumiger Note verführen beide Dior Damendüfte auf elegante Art und Weise, umrahmt von leichter Vanille. Für J'adore wirbt seit vielen Jahren die weltberühmte US-Schauspielerin Charlize Theron als anmutiges Testimonial.
    Die aktuellste Kreation in der Welt der Dior Damendüfte ist Midnight Poison (2007). Vor allem die köstliche Mischung aus Patschuli und Zitruspflanze verleiht dem Parfum seine besondere Note.

    Die Flakons der Dior Damendüfte

    Alle Dior Damendüfte werden mit größter Sorgfalt im Dior Werk in Saint Jean de Braye in Frankreich produziert. Detailgenau und mit besonderer Hingabe wird jeder einzelne Flakon per Hand gefertigt. Auch auf die Platzierung der Etiketten der Dior Damendüfte wird penibel geachtet, sodass sie sich optimal an den Flakon anschmiegen. Nur etwa 10 Mitarbeiter beherrschen die traditionellen Verfahren, die auf den Wunsch Christian Diors bis heute angewandt werden.

    » Ich möchte vergessene manuelle Verfahren einsetzen. «
    (Zitat Christian Diors über der Eingangstür der Manufaktur in Saint Jean de Braye)

    Die Designs der Flakons der Dior Damendüfte sind – genau wie die Parfums auch – von einzigartiger Eleganz und luxuriösem Flair geprägt und immer perfekt auf die jeweilige Parfumserie abgestimmt. Während das mädchenhafte und träumerische Erscheinungsbild von Miss Dior die Leichtigkeit der floralen Duftnoten und der Zitrusakzente unterstreicht, erinnert die Form der Serie Poison sowie deren Farben an einen magischen Zaubertrank, was die mystische Seite des Duftes betont. Das Design der Serie Dolce Vita begeistert durch viele verspielte Variationen von Materialien und Farben und passt perfekt zur Fröhlichkeit und Unbeschwertheit, die durch Dolce Vita verkörpert werden. Die Flakons von J'adore hingegen zeugen von grenzenloser Eleganz und Sinnlichkeit. Die goldfarbene Silhouette stellt mit ihrer schmalen Taille und ihren sinnlichen Kurven ein Symbol für die Weiblichkeit dar.