Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht
Parfum Marc-jacobs Damenparfum

Damenparfum von Marc Jacobs (21 Artikel)

Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Marke
Preis
-
Duftrichtung
Farbe
Sortieren nach:
  • Try me First - Jetzt Ihr Wunschprodukt bequem zu Hause testen!

  • Nicht das Richtige gefunden?

    Marc Jacobs Damendüfte Unwiderstehlich sinnlich

    Myriam aus Hürth liebt das blumige Marc Jacobs Daisy Eau so Fresh Eau de Toilette:

    » Sehr schöner frischer und sommerlicher Duft «

    Für Antje Marie aus Neukieritzsch ist Marc Jacobs Daisy Dream perfekt:

    » Süßer Flacon, süßer Duft! Perfekt für Frauen, die es süß, niedlich und vor allem blumig mögen! «


    Der 1963 in den USA geborene Modeschöpfer Marc Jacobs ist seit bereits vielen Jahren eine feste Größe in der Mode- und Parfumbranche und vor allem die Marc Jacobs Damendüfte sind seit Jahren äußerst beliebt. Nach seinem Abschluss an der Par­sons The New School for Design 1984 war er zunächst als De­signer und Berater für mehrere Modelabels tätig, bevor er Mitte der 1990er Jahre erste Kollek­tionen unter eigenem Namen auf den Markt brachte.
    Seit 1997 ist er Designer für das renommierte Unternehmen Louis Vuitton, designt und vertreibt je­doch auch weiterhin seine eigene Marke die unter anderem auch die Marc Jacobs Damendüfte so­wie diverse Herrendüfte lanciert hat. Wer jedoch denkt,  dass nur die Marc Jacobs Damendüfte am Markt erfolgreich sind, der liegt falsch.
    Jedes Marc Jacobs Parfum und auch seine Modekollektionen, die er weltweit in eigenen Boutiquen vertreibt, wurden vom Verbraucher äußerst gut angenommen. Auch Flaconi bietet die gesamte Band­breite der Marc Jacobs Damen­düfte.

    Marc Jacobs Damendüfte sind besondere Kompositionen

    Nach wie vor einer der beliebt­esten Marc Jacobs Damendüfte, auch bei Flaconi, ist Marc Jacobs Dot, der die moderne Frau mit seiner faszinierenden Kopfnote begeistert, die eine angenehme Mischung aus roten Beeren und Geißblatt darstellt. In der Herz­note überzeugt es mit einer tollen Komposition aus Kokosnuss­wasser und lieblicher Jasmin während die Basisnote betont feminin mit einer Mischung aus Vanille und Moschus daher­kommt.
    Marc Jacobs Oh Lola verströmt dagegen einen frischen und aromatischen Blütenduft, der sich mit dem fruchtigen Aroma süßer, reifer Himbeeren und wiederum cremiger Vanille zu einer atem­beraubenden Duftkomposition vermischt. Eine Alternative für die Marc Jacobs Damendüfte stellt zum Beispiel das ebenfalls bei Flaconi erhältliche Viktor & Rolf Flowerbomb dar, welches schon in der Basisnote mit Patchouli punktet.
    Die Herznote, welche die Düfte von Cattleya-Orchidee, Sambac-Jasmin und Freesie mit dem der Rosa Centifolia kombiniert, mutet erotisch orientalisch an. In der Kopfnote runden Tee und Berga­motte dieses sinnliche Duft­er­lebnis ab.