Kaufe 4, Zahl 3 mit dem Gutschein 3PLUS1
Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht

Eau de Cologne von Baldessarini (2 Artikel)

Baldessarini Parfum
Filter

Kategorie

Nicht das Richtige gefunden?

Ein Duft für charakterstarke Männer: Baldessarini Eau de Cologne

Mit dem Fokus auf den reiferen Mann, finden sich in dem Eau de Cologne wertvolle, pflanzliche Duftessenzen wieder. Mit dem einzigartigen Headspace-Verfahren werden die wichtigen Elemente von lebenden Pflanzen entnommen. Was das Baldessarini Eau de Cologne zu einem ganz besonderen Dufterlebnis macht. Die Kopfnote beinhaltet die Maskulinität von Grapefruit, Mandarine und Minze. Geheimnisvoll anziehend folgen die herberen Elemente, wie Patchouliblüte, Kümmel und Nelke und wecken den männlichen Kern im Baldessarini Eau de Cologne.  Würzig und holzig entfalten sich in der Basisnote die Aromen des sinnlichen Tannenbalsams und des fesselnden Sandelholzes. Ein aromatisches Erlebnis das Frauen anzieht, die den reifen und unabhängigen Mann mögen.

Ergänzend zum Baldessarini Eau de Cologne sind zudem ein Deostick und ein Showergel erhältlich. Für die perfekte Pflege des Herren von Welt.

Der Weg des Baldessarini Eau de Cologne

Unter dem Slogan "Baldessarini - separates the men from the boys" (dt.: "unterscheidet die Männer von den Jungen")wurde die Luxusmarke 1993 gegründet. Das Baldessarini Eau de Cologne ist nur ein Produkt aus einer Reihe, die sich an den gesetzten Herren richtet. Die Boutiquenbezogenen Kollektionen wurden von dem 1945 geborenen Manager, Modedesigner und ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Hugo Boss AG Werner Baldessarini entworfen. Schon früh kam Baldessarini mit Kleidungsstoffen in Berührung, denn bereits sein Vater war ein österreichischer Textilhändler. Mit 16 Jahren trat er in die Fußstapfen seines Vaters und begann eine Lehre als Textilkaufmann in dem Münchner Herren-Modegeschäft Hirmer.

Charles Schumann für die Baldessarini Eau de Cologne Kampagne

Direkt im Anschluss wurde er bei dem Herrenausstatter Wagenheimer Einkäufer und im Jahr 1971 im selben Unternehmen Geschäftsführer. Schon 4 Jahre später wurde Baldessarini von dem Modegiganten Hugo Boss engagiert und 1988 in den Vorstand berufen. Von 1998 bis 2002 fungierte er als Vorstandsvorsitzender für das Label.

Der Namensgeber des Baldessarini Eau de Cologne wurde 2002 in den Aufsichtsrat der Firma gewählt. Dort blieb er bis 2005. Noch während seines Wirkens wurde ein Jahr vor seinem Ausscheiden die Premiummarke, inklusive der Serie Baldessarini Eau de Cologne, aus dem Konzern Hugo Boss als Tochterunternehmen ausgegliedert und am 23. August 2006 an Werner Baldessarini verkauft. Nur einen Tag später veräußerte er die Marke an die Ahlers AG in Herford. Ende 2010 wurde der Designer ohne seine Marke Baldessarini Eau de Cologne in den Aufsichtsrat des österreichischen Strumpfherstellers Wolford berufen.