Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht

Enzympeeling (14 Artikel)

Nicht das Richtige gefunden?

Mit einem Enzympeeling leicht und effizient zu einem strahlenden Hautbild!

Schöne Haut nach einem Enzympeeling

Ein ebenmäßiges und glattes Hautbild wünscht sich jeder – doch nur die Wenigsten sind von Natur aus damit gesegnet. Jedoch müssen sich auch die Übrigen nicht kampflos ihren Mitessern und abgestorbenen Hautschüppchen geschlagen geben, denn es gibt viele kosmetische Produkte auf dem Markt, mit denen Sie dagegen vorgehen können. Doch gerade die chemischen Peeling Produkte und fehlendes Wissen zur Wirkung rufen oft den gegensätzlichen Effekt bei deren Anwendung hervor. Oftmals bietet sich hier ein Enzympeeling an. Denn mit seiner sanften Wirkung und der meist niedrigeren Dosierung schafft es ebenso ein tolles Hautbild – und das auf schonende Art und Weise.

Wovon spricht man bei einem Enzympeeling genau?

Enzyme sind für jedes Lebewesen dieser Welt unverzichtbar. Egal ob Mensch, Tier oder Pflanze – jeder Organismus produziert diese wertvollen Stoffe. Sie sind überlebenswichtig, da sie sämtliche Stoffwechselprozesse des Körpers steuern. Dazu gehören grundlegende Abläufe wie die Atmung oder die Verdauung. Das macht sie wiederum essenziell für den Erhalt unserer Gesundheit.

Doch was ist ein Enzym Peeling genau? Ein sogenanntes Enzympeeling ist ein Peeling mit auf enzymatischer Basis. Das bedeutet, dass in der Textur dieses innovativen Kosmetikprodukts genau solche Enzyme enthalten sind und dabei helfen, die Haut gesund und schön zu halten. Man kennt Enzympeelings meist aus dem Angebot von Kosmetikerinnen. Diese sind jedoch weniger mild, als die Produkte, die Sie zur häuslichen Anwendung kaufen können.

Die Enzyme in einem Enzympeeling stammen meist aus Früchten. Besonders häufig trifft man im Aufbau eines Enzympeelings auf die Stoffe Papain oder Bromelain.

Papain im Enzympeeling
  • Papain
    • Papain wird aus der Frucht Papaya gewonnen, wo es relativ hoch konzentriert in der grünen Schale sowie in den Kernen vorkommt. Es hilft der Frucht bei der Schädlingsabwehr.


  • Bromelain
    • Bromelain dagegen wird aus der Ananas gewonnen. Für Enzympeelings wird oftmals eine Kombination der beiden Enzyme aus dem Stamm und der Frucht verwendet.


    Diese beiden Stoffe nennt man auch Proteasen, also eiweißspaltende Enzyme. Sie lösen in einem Enzympeeling unter anderem den körpereigenen Hornstoff, auch als Keratin bekannt, und lockern auf diese Art abgestorbene Hautzellen an der obersten Hautschicht. So können sowohl diese als auch etwaige Verhornungen dort leichter entfernt werden.

    Beim Keratin handelt es sich nämlich um ein Eiweiß, das von Proteasen gespalten werden kann. Bei der Anwendung eines Enzympeelings wird beides gemeinsam mit Wasser zusammengebracht, was zu einem Schälungseffekt führt. Ein Enzympeeling unterscheidet sich von anderen Peelings darin, dass es deutlich niedriger dosiert ist und damit jedoch auch sparsamer in der Anwendung ist. Anders als bei chemischen Produkten treten damit deutlich seltener Hautirritationen auf.

    Hautreinigung nach einem Enzympeeling

    Gerade Menschen mit empfindlicher oder sehr trockener Haut und sich zusätzlich mit Hautunreinheiten herumschlagen, schwören auf schonende Enzympeelings. Doch auch sämtliche andere Hauttypen können ein enzymatisches Peeling gut in ihre Pflege integrieren und damit auf Dauer eine großartige Wirkung erzielen.

    Wenn Sie unter Akne leiden, ist ein Enzympeeling ebenfalls eine gute Alternative zu anderen Peelings, bei denen meist mit Fruchtsäuren gearbeitet wird. Diese brennen bei Ihrem Hauttyp oftmals unangenehm. Da in einem Enzympeeling diese jedoch nicht enthalten sind, brauchen Sie diesbezüglich keine Sorgen zu haben. Ausprobieren lohnt sich!

    Die tollen Effekte eines Enzympeelings

    Aufgrund der schonenderen Behandlung der Haut mit einem Enzympeeling treten die positiven Effekte mitunter etwas verzögerter auf, als wenn Sie sich für ein chemisches Produkt entscheiden. Die Haut wird es Ihnen langfristig jedoch danken, da sie auf diese Weise deutlich weniger belastet wird, da auf Säuren verzichtet wird.

    Zunächst einmal werden mit einem Enzym Peeling abgestorbene Hautschüppchen gelockert und können somit leichter entfernt werden. Nach einer nur sehr kurzen Einwirkzeit gelingt dies kinderleicht und so wird ein ebenmäßiges und glattes Hautbild geschaffen, wie Sie es sich immer gewünscht haben. Manche Enzympeelings versorgen die Haut dabei zusätzlich noch mit Feuchtigkeit.

    » Ein Enzympeeling reinigt die Haut besonders schonend. «

    Auch andere Hautproblemchen wie etwa Mitesser, lassen sich mit einem Enzympeeling entfernen. Mit einem einfachen Waschgel wird man ihnen kaum Herr. Ein enzymatisches Peeling dagegen dringt mit Leichtigkeit in diese verstopften Zellen ein und reinigt sie von Talg. Somit können Sie sie leicht entfernen oder sie verschwinden sogar von selbst.

    Ein Enzympeeling erfrischt die Haut

    Mit der fortschrittlichen Textur eines Enzym Peelings lässt sich die Haut also tiefenwirksam reinigen. Jedoch ist das bei Weitem noch nicht alles. Denn ein Enzympeeling hilft außerdem dabei, weiteren Hautirritationen vorzubeugen. Dank der desinfizierenden Wirkung wird es deutlich unwahrscheinlicher, dass Unreinheiten entstehen können, da Ihnen der Nährboden entzogen wird. Da der Talg entfernt wird, regt dies wiederum die Atmung der Haut an, womit Entzündungen seltener entstehen können.

    Auch kleinere Schönheitsmakel, die schon über längere Zeit bestehen, wie Pigmentstörungen oder Pickelmale, können mit einem guten Enzympeeling behandelt werden und verschwinden somit nach und nach. Das Beste an einem Enzympeeling ist sicherlich auch, dass es ohne mechanisches Zutun auskommt. Das bedeutet, dass Sie es nur auftragen müssen und es ohne Verreiben zu arbeiten beginnt. Dadurch fällt bei einem Enzympeeling die Gefahr der Schmierinfektion weg, die bei anderen Peelings besteht.

    Bei einem Enzympeeling wird dabei Pflege und Reinigung stets miteinander verbunden: Denn neben seinen tollen Effekten bei Hautunreinheiten wie beispielsweise Mitessern und anderen Akne-Erscheinungen, sieht man Ihnen die Anwendung des Wundermittels auch anhand Ihrer wiedergewonnenen Ausstrahlung sehr schnell an.

    Da die Haut dank des Enzympeelings von sämtlichen Schmutz, wie etwa Make-up-Rückständen oder anderen Schmutzpartikeln, die über die Luft aufgenommen werden, befreit wird, kommt der natürliche Glow der Haut wieder zum Vorschein.

    Leicht in der Anwendung: Die Enzympeelings

    Enzympeeling sind auch gut für Männerhaut

    Die Anwendung eines Enzym Peelings ist leicht, benötigt wenig Zeit und ist dabei überaus unproblematisch. Es gibt sowohl Enzympeelings, die als Pulver erhältlich sind und selbst von Ihnen vor der Anwendung angemischt werden, als auch solche, die bereits als Schaum zu kaufen sind. Die Wirkung ist bei beiden dieselbe.

    Da in einem Enzympeeling keine mechanischen Partikel enthalten sind, entfällt der Rubbeleffekt. Das Peeling wird also wie eine Maske aufgetragen und wird nach einer entsprechenden Einwirkzeit wieder abgewaschen. Der Zeitraum unterscheidet sich von Produkt zu Produkt. In folgenden Schritten erfahren Sie, wie Sie Ihr enzymatisches Peeling am besten benutzen. Achten Sie dabei jedoch auf abweichende Angaben des Herstellers Ihres gewählten Produktes.

    1. Vorbereiten

      Waschen Sie Ihr Gesicht vor der Anwendung des Enzympeelings mit klarem Wasser ab und bereiten es so auf die anstehende Behandlung vor.


    2. Anmischen

      Dieser Schritt abhängig vom Produkt, für das Sie sich entschieden haben. Haben Sie ein Enzympeeling gewählt, das bereits fertig aus der Tube kommt, können Sie diesen Schritt überspringen. Greifen Sie jedoch auf ein Enzympeeling in Pulverform zurück, geben Sie zunächst eine haselnussgroße Menge des Pulvers in ein Schälchen oder in den Handteller und mischen es mit Wasser an. Achten Sie darauf, dass sich dabei keine Klümpchen bilden.


    3. Auftragen

      Tragen Sie das Enzympeeling wie eine Maske auf dem Gesicht beziehungsweise auf den zu behandelnden Stellen auf. Sie können entweder ganz leicht einmassieren oder auch nur den biologischen Prozess ablaufen lassen. Überschreiten Sie keinesfalls die angegebene Einwirkzeit des Herstellers, da der Schälprozess sonst weiter abläuft und auch Haut behandelt werden könnte, die erhalten bleiben soll. Doch keine Angst: Die Enzympeelings für die Anwendung zu Hause sind deutlich milder als die, die Ihnen bei der Kosmetikerin angeboten werden. Geben Sie während der Einwirkungszeit gegebenenfalls immer wieder warmes Wasser hinzu.


    4. Herunterwaschen

      Nach der Anwendung waschen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser gründlich ab. Achten Sie darauf, alle Rückstände des Enzympeelings zu entfernen, da der enzymatische Prozess der Reinigung nur auf diese Weise komplett beendet wird. Die Anwendung des Enzympeelings und das warme Wasser sorgen außerdem dafür, dass die Haut im Anschluss für weitere Pflegeprodukte, wie etwa eine Gesichtscreme, aufnahmefähiger ist.


    Die Auswahl an Enzympeelings bei Flaconi

    In unserem Angebot finden Sie eine Auswahl an hochwirksamen Enzympeelings, die Ihre Haut gesund halten und sie zum Strahlen bringen . Verschiedene renommierte Marken setzen dabei auf hochwertige Texturen, die Ihre Haut ähnlich wie eine Gesichtsbürste porentief reinigen.

    Enzympeeling von Marbert Marbert Cleansing Enzyme Peeling Powder

    Das cremige Marbert Enzym Peeling ist mit Papain angereichert. Es sorgt für eine Erfrischung der Haut und reinigt porentief. Das wirksame Enzympeeling ist für jeden Hauttyp geeignet und aktiviert neben der Reinigung zugleich die Zellerneuerung. Während der Anwendung sollte das Produkt immer wieder mit Wasser aufgeschäumt werden, um beste Ergebnisse zu erreichen. Die Einwirkzeit beträgt bei diesem Enzympeeling laut Hersteller 1-2 Minuten.

    MBR Continue Line med Enzyme Specialist

    Bei dem Enzympeeling von MBR handelt es sich um ein besonders sanft reinigendes Produkt für anspruchsvolle Haut. Um die optimalen Resultate zu erzielen sollte das wirkungsvolle Enzympeeling mindestens eine Viertelstunde einwirken und daraufhin mehrmals abgespült werden. Die besten Ergebnisse lassen sich erzielen, wenn Sie das Enzympeeling mit der weiteren Kosmetik der MBR Continue Line Serie kombinieren.

    Entdecken Sie im Angebot von Flaconi nicht nur die Auswahl an Enzympeelings, sondern auch an den weiteren großartigen Produkten unserer Marken. In der Kategorie Pflege finden sich darunter auch sehr viele große Namen aus dem Bereich der Naturkosmetik wie zum Beispiel Ahava oder Annemarie Börlind.