Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht

Haare von Shiseido (2 Artikel)

Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Für wen
Marke
Serie
Produkttyp
Preis
-
Haartyp
Haarwirkung
Sortieren nach:

Nicht das Richtige gefunden?

Shiseido - modernste Haarpflege mit japanischem Einfluss

Shiseido Haarpflege: Das bedeutet eine hohe Sorgfalt bei der Auswahl der Inhaltsstoffe, langjährige Erfahrung im Bereich der Haarpflegeprodukte sowie ein hohes Maß an innovativer Technologie. Schließlich kann das Unternehmen auf eine über 140-jährige Firmengeschichte zurück blicken.

Pflegeprodukte von Shiseido sollen Schönheit der Haare hervorheben

Schönes Haar dank Shiseido Haarpflege

Zunächst im Bereich der Hautpflege spezialisiert, brachte der Konzern 1915 mit dem Haartonikum Flowline das erste Produkt der Shiseido Haarpflege auf den Markt. Heutzutage hat sich die Produktpalette rund um die Shiseido Hair Care deutlich vergrößert. Von Pflegespray über Serum bis hin zur Spezialpflege mit Masken bietet Shiseido Haarpflege für unterschiedliche Haartypen. Bei der Entwicklung und Zusammenstellung der Shiseido Haarpflege wurde großer Wert darauf gelegt, dass die Pflegemittel nicht nur auf einer Basis hochwertiger Inhaltsstoffe zusammen gestellt wurden, sondern auch einfach und wirkungsvoll in der Anwendung sind. Denn Shiseido Haarpflege Produkte richten sich vorrangig an Kundinnen, der sich ein überzeugendes Ergebnis wünschen.

Der Forschungsdrang des Gründers Arinobu Fukuhara sowie des heutigen Konzerns führte dazu, dass Shiseido Haarpflege speziell zur Reparatur des Haars verwendet wird. So beschäftigt sich das Unternehmen nicht nur mit Shiseido Haarpflege, um Schäden zu beseitigen, sondern auch mit dem Thema Haarwachstum. Haarpflege von Shiseido bedeutet demnach vor allem die Schönheit des Haars zurück zu holen oder zu erhalten.

Shiseido Haarpflege vereint innovative Technologie und mit japanische Tradition

Den Ursprung des heute international agierenden Kosmetikkonzerns findet man in der ersten westlich geprägten Apotheke in Japan, die Arinobu Fukuhara 1872 gründete. Der ehemalige Chef-Pharmakologe der japanischen Marine konzentrierte sich zunächst darauf, Produkte wie Zahnpasta oder Vitamin-Tabletten herzustellen. Grundsatz seiner Arbeit war die innovativen Techniken der westlichen Kultur mit den traditionellen Praktiken der japanischen Medizin und Pflege zu vereinen. Ein Umstand, der dem Konzern noch heute von Vorteil ist. In den 1950er Jahren begann das Unternehmen zunächst über den asiatischen Raum das Geschäft auf internationaler Ebene auszuweiten. Erfolgreich expandierte der japanische Kosmetikkonzern anschließend in die USA, nach Italien und Frankreich bis nach Australien.

Viele Konsumenten kennen insbesondere die Shiseido Haarpflege, doch das Produktsortiment des Weltkonzerns reicht von pharmazeutischen Mitteln über Herren- und Damenpflege bis hin zu Lebensmitteln wie Getränken und Nahrungsergänzungsmitteln, die allerdings nur in Japan verkauft werden.