Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht

Handpflege von Weleda (5 Artikel)

Weleda - Jetzt entdecken!
Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Für wen
Marke
Produkttyp
Preis
-
Farbe
Sortieren nach:

Nicht das Richtige gefunden?

Weleda Handcreme für natürlich gepflegte Hände

Gepflegte Hände sind unsere Visitenkarte. Sie ziehen ständig Blicke auf sich, unterstreichen Gesten und sie kommunizieren mit dem Gegenüber. Deshalb gehören gepflegte Hände zum Erscheinungsbild dazu. Weleda Handcreme, die schnell und zuverlässig wirkt und umgehend einzieht, wird daher von vielen Menschen bevorzugt.
Handpflege ist vor allem in der kalten Jahreszeit wichtig, denn trockene Luft und Schwankungen der Temperaturen machen Hände ohne Pflege rau und rissig. Durch die Weleda Handcreme wird der Schutzmantel der Haut gestärkt – raue und rissige Hände gehören damit der Vergangenheit an. Das Hautbild wird selbst an empfindlichen Händen durch die Anwendung der Weleda Handcreme deutlich verbessert.

Die Handcreme von Weleda unterstützt das Gleichgewicht der Haut

Die Weleda Handcreme mit Sanddorn oder Granatapfel schützt die Haut sowie die Nägel vor Feuchtigkeitsverlusten, selbst strapazierte Hände werden geschmeidig und weich. Natürliche Vitamine, die im Sanddorn-Öl enthalten sind, unterstützen den natürlichen Stoffwechsel sowie das gesunde Gleichgewicht der Haut.

Nach der Anwendung zieht die Weleda Handcreme schnell und vollständig ein, eine optimale Pflege der Hände kann somit gewährleistet werden. Neben Sanddornkernöl enthält die Weleda Handcreme feines Sesamöl. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und pflegt Haut geschmeidig weich. Der fruchtig frische Zitrus-Duft verführt die Sinne bei der Anwendung.
Die Weleda Handcreme mit Granatapfel setzt auf die regenerierenden und antioxidativen Eigenschaften der exotischen Frucht. So schützt die Handcreme vor Zeichen der hautalterung und mindert Pigmentflecke. Sesamöl und reichhaltige Sheabutter pflegen selbst beanspruchte Hände streichelzart.

Weleda: Kosmetik mit gutem Gewissen

Die Marke Weleda kooperiert mit regionalen als auch mit weltweiten Herstellern, die durch ständige Qualitätskontrollen immer wieder überprüft werden. Bei der Herstellung der Weleda Handcreme sowie der anderen Produkte wird auf synthetische Duft- und Farbstoffe, auf Silikon, Paraffin, Erdölprodukte und synthetische Fette verzichtet. Als Hersteller von Naturkosmetik wie der Weleda Handcreme wird auf Tierversuche ebenfalls verzichtet.

Die Richtlinien zur Herstellung von Naturkosmetik umfassen ebenfalls die Verwendung von Bio-Produkten, die in der Weleda Handpflege die ausgezeichnete Qualität ausmacht. Das Unternehmen Weleda ist seit dem Jahr 2011 Mitglied der Union for Ethical BioTrade (UETB), biologische Stoffe sowie die Qualitätssicherung sorgen dafür, dass die Qualität der Weleda Produkte so hervorragend ist.