Gratis Versand ab 19 €
Bis zu 2 Gratisproben
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht
Gratis Versand ab 19 €

Lunette

29 Artikel
Lunette

Filtern nach

Geschlecht
Serie
Preis
Produkttyp
Sortieren nach
  • Beliebteste
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Neuheiten
Seite1von2

Hygienisch und nachhaltig: Menstruationscups von Lunette

Die skandinavische Marke Lunette hat sich bereits vor 15 Jahren mit dem weiblichen Zyklus beschäftigt und eine nachhaltige Alternative zu Tampons, Binden und Co. entwickelt. Die Menstruationscups von Lunette sind frei von schädlichen Chemikalien und bestehen aus medizinischem, weichem Silikon. Das erleichtert die Handhabung und bietet einen sicheren Schutz vor dem Auslaufen.

Was macht die Lunette Menstruationskappe aus?

Wer bei der Monatsblutung bisher auf Tampons gesetzt hat, kennt vielleicht das Problem: Die Watte nimmt nicht nur die Blutung auf, sondern kann auch die Scheidenschleimhaut angreifen. Die Lunette-Menstruationstasse hingegen hält die Scheide feucht und kann bis zu 8 Stunden getragen werden – auch über Nacht. Doch es gibt auch weitere Faktoren, die die Menstruationskappe von Lunette so beliebt machen:

  • Ein weicher, stabiler Rand erleichtert das Einführen und Entfernen der Lunette Cups.
  • Die Trichterform sorgt dafür, dass deine Lunette Menstruationscup nicht verrutscht, auch wenn du Sport treibst.
  • Die integrierten Luftlöcher unterhalb des Randes sorgen dafür, dass du die Menstruationstasse ganz einfach entfernen und ausspülen kannst.
  • Der flache Stiel ist beim Tragen nicht spürbar und erleichtert das Herausziehen der Menstruationskappe.

Wie verwendet man die Lunette Menstruationskappe?

Das Prinzip der Lunette Cups ist sehr einfach: Die Blutung sammelt sich in der Tasse und wird einfach beim Toilettengang entleert. Die Menstruationskappe solltest du mit warmem Wasser und etwas Seife ausspülen, bevor du sie wieder einsetzt. Anfänger tun sich bei der Umstellung von Tampons auf die Lunette-Menstruationstassen leichter, wenn sie diese 5 Schritte befolgen:

  • 1. Wasche dir die Hände: Mit der Monatsblutung ist auch deine Scheide anfälliger für Bakterien. Sorge also im Vorfeld für hygienische Bedingungen und wasche sowohl deine Hände als auch deine Lunette Cup, bevor du sie einsetzt.
  • 2. Falte die Lunette-Kappe: Um die Menstruationskappe leichter einzuführen, kannst du sie in unterschiedlichen Formen, z.B. der C-Form falten.
  • 3. Entspannen und einführen: Atme tief in deinen unteren Bauch und entspanne deinen Beckenboden. Führe dann die gefaltete Lunette-Kappe in die Scheide ein – ähnlich wie bei einem Tampon - und überprüfe, ob sie richtig sitzt, indem sie sich vollständig entfaltet hat.
  • 4. Entleere die Kappe: Bevor du die Kappe samt Inhalt herausziehst und entleerst, wasche bitte deine Hände. Drücke dann die Menstruationstasse mit Daumen und Zeigefinger vorsichtig etwas zusammen – durch die Luftlöcher löst sich der Unterdruck und die Kappe kann ganz einfach herausgezogen werden. Achtung: Ziehe die Kappe nicht einfach über den Stiel heraus, sondern löse immer erst den Unterdruck. Den Inhalt kannst du ganz einfach in die Toilette kippen.
  • 5. Reinige deine Lunette-Kappe: Bevor du die Lunette wieder einsetzt, solltest du sie mit heißem Wasser und Seife ausspülen. Das entfernt Bakterien und mögliche Verunreinigungen.
  • 6. Am Ende deiner Periode solltest du deinen Cup ordentlich reinigen, indem du ihn mindestens 5-10 Minuten abkochst.

Das Lunette-Sortiment für eine unbeschwerte Periode

Hygiene ist auch abseits der Periode wichtig. Um der Geruchsbildung während der Monatsblutung vorzubeugen, beherbergt Lunette neben den Menstruationstassen auch Reinigungsprodukte:

  • Mit den Lunette Cupwipes Reinigungspads kannst du deine Menstruationstasse ganz einfach sauber wischen. Die biologisch abbaubaren Reinigungstücher sind ethanolbasiert und desinfizieren im Handumdrehen die Kappe.
  • Der Lunette Intimate Cleanser Intimreiniger hilft dir dabei, deinen Intimbereich frisch zu halten. Die Reinigungslotion ist frei von jeglichen reizenden Duftstoffen und hat einen leicht sauren pH-Wert. So wird deine Intimflora bei der Reinigung nicht zerstört. Übrigens: Den Intimreiniger kannst du natürlich auch abseits deiner Monatsblutung verwenden!
  • Nutze die Lunette Intimate Wipes Intimpflegetücher für die kurze erfrischende Pflege zwischendurch. Die Feuchttücher kannst du praktisch in deiner Tasche verstauen und am ganzen Körper anwenden. Durch die milde Formulierung eignen sie sich auch hervorragend für sensible Körperstellen wie den Achseln.
  • Reinige deine Kappe mit der Lunette Cup Cleanser Flüssigseife für Menstruationskappen für Menstruationskappen. Die Flüssigseife ist perfekt an die Silikon-Zusammensetzung der Kappe angepasst, sodass zusätzlich das Material geschont wird. Von dem Cleanser benötigst du nur einen Tropfen, um die ganze Kappe zu säubern. Anschließend mit heißem Wasser ausspülen.

Übrigens: Alle Produkte von Lunette werden nach höchsten medizinischen Qualitätsstandards in Finnland produziert und von Hand verpackt. Sowohl die Reinigungslotionen als auch die Reinigungspads sind zu 100 % biologisch abbaubar.

So bunt wie du: Die Lunette-Menstruationscups

Für Frauen gibt es Schöneres im Leben als die Periode. Häufig verzichten wir dann auf bunte oder helle Kleidung und tragen lieber etwas weitere, bequeme Sachen. Das ist völlig in Ordnung – schließlich sollten wir unserem Körper in dieser Zeit etwas Gutes tun und ihm die Monatsblutung so angenehm wie möglich machen. Um die Laune etwas zu heben und einen etwas Farbe in den Tag zu kriegen, gibt es die Lunette-Menstruationstassen in verschiedenen Farben.

  • Gelbe Menstrual Cups von Lunette wirken wie ein Stimmungsaufheller.
  • Blaue und violette Kappen neutralisieren die rote Farbe des Blutes – perfekt geeignet für alle Menschen, die kein Blut sehen können.
  • Orange Menstruationstassen von Lunette wirken warm und weich. Übrigens: Wer sich gerade erst an den Cups probiert und Schwierigkeiten beim Einführen hat, sollte zu warmen Farben wie Orange oder Rot greifen. Das hat den psychologischen Effekt, dass das Material weicher wirkt – so haben wir den Eindruck, dass sich die Kappe ganz einfach zusammenfalten lässt, was zu einer geringeren Verspannung im Beckenboden führt.
  • Wer bei der Periode lieber pragmatisch vorgeht, kann natürlich auch zu durchsichtigen Kappen greifen.

Für welche Lunette-Kappe du dich auch entscheidest, es gilt immer: Probiere verschiedene Falttechniken und Positionen zum Einführen aus. Ähnlich wie beim ersten Tampon ist noch keine menstruierende Meisterin vom Himmel gefallen!