Gratis Versand ab 19 €
Heute shoppen - im August zahlen
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht

Katzenaugen schminken

...für ein verführerisches Augen-Make-up

geschminkte Augen

Katzenaugen schminken ist ein altbewährter Trend, der bei Frauen immer wieder angesagt ist und dabei nie aus der Mode kommt. Die Augen sind zentral im Gesicht und zählen zudem mit als ausdrucksstärkstes Merkmal. Sehr sexy ist es daher sich als Frau immer in das richtige Licht zu rücken und Katzenaugen schminken zaubert Frauen ein verruchtes und aufregendes Make-up in das Gesicht. Schritt für Schritt kann Frau das Katzenaugen schminken professionell auch Zuhause kinderleicht selber machen und damit ein wirklich gefährliches Augen Make-up auf die Lider malen. Hier die Anleitung zum Selbermachen: Ganz egal ob dramatisch-auffallend für den Partyabend oder dezent-einprägsam für den Alltag.


➨ Entdecke angesagte Make-up Tutorials!



Die Schminkanleitung zum Katzenaugen schminken

Der dunkle Eyeliner ist charakteristisch für das Katzenaugen-Schminken, ganz ähnlich wie das Katzenaugen-Schminken im Effekt und in der Technik ist das dramatische Smokey Eyes Make-up. Bei dem Katzenaugen-Schminken akzentuiert Frau aber zusätzlich mit einem gefährlichen Eyeliner-Schwung an den äußeren Augenwinkeln die Augen sehr dramatisch und lenkt so die Aufmerksamkeit der Betrachter gekonnt auf die gefährlich anmutenden Augen der Catwoman. Katzenaugen schminken ist dabei gar nicht schwer.

SCHRITT 1: Das Lid vorbereiten!

Beim Katzenaugen schminken sollte Frau zuerst einen hellen Lidschatten auftragen, so dass ein leichter und dezenter Schimmer auf dem gesamten oberen Lid zu sehen ist. Mit einem hellen Lidschatten sollte Frau dann die Zone direkt unter den Augenbrauen betonen. Unter dem Wimpernkranz sollte nun ein weißer Lidstrich mit einem weichen Kajal zum Katzenaugen schminken gezogen werden, denn das macht die Augen optisch größer.

SCHRITT 2: Der dramatische Lidstrich!

Als wichtigster und schwierigster Part kommt dann der schwungvolle schwarze Lidstrich mit dem Eyeliner ins Spiel. Um stilechte Katzenaugen schminken zu können, muss Frau eine dünne Linie am oberen Wimpernkranz ziehen. Wichtig ist es bei dieser Technik, dass man die Linie mit Schwung am äußeren Lidrand nach oben zieht. Manchmal hilft es, wenn Frau sich einen kleinen Streifen Tesafilm nimmt und die untere Partie des Auges in einer Schräge damit abklebt, dann ist das Lidstrichziehen sehr einfach und schnell erledigt und man hat einen sauberen und markanten Abschluss: Formgetreu des Auges einer Katze. Hierbei kann man auch statt eines Eyeliners einen beliebigen Lidschatten nehmen, um das gewünschte "Katzen-Dreieck" zu schminken ‐ Je nach Intensität. Doch Vorsicht mit der sehr empfindlichen Haut im Augenbereich.

SCHRITT 3: Das perfekte Finish!

Zum Abschluss schwarze Mascara auftragen und der Catwoman-Look ist perfekt. Der Rest des Make-ups ist beim Katzenaugen schminken eher dezent gehalten. Mattierendes Creme-Make-up, etwas Rouge und dazu glänzende Lippen sind hier schon genug an Make-up. Wer es jedoch prägnant und auffällig mag, der kann sein Gesicht noch durch das Contouring die gewisse härte verleihen. Ganz elegant jedoch wirkt es beim Katzenaugen schminken, wenn Frau sich dazu eine elegante Hochsteckfrisur macht oder einen trendigen Pferdeschwanz bindet. Verrucht wird der Look bei einer welligen Mähne oder sleek offen getragenen Haaren.

➨ Katzenaugen schminken – Hier die Kurzanleitung:


1. Hellen Lidschatten als Grundierung auftragen

2. Augenlid mit einem Lidschatten deiner Wahl in Dreiecksform ausblenden

3. Je nach Intensität dunkleren Lidschatten im Augenlid auftragen

4. Lidschattenlinie sauber auslaufen lassen (Dreiecksform)


5. Dreiecksform des Make-ups am unteren Wimpernkranz fortsetzen

6. Einen schwungvollen Lidstrich ziehen

7. Kajalstift an den unteren Wimpernkranz verblenden

8. Wimpern mit viel Wimperntusche akzentuieren



➨ Produkte für dramatisches Katzenaugen-Make-up