Gratis Versand ab 19 €
Heute shoppen - im August zahlen
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht

Die Wichtigkeit eines Parfum Flakons

Die Geschichte vom Parfüm Flakon

Die Geschichte des Parfüm Flakons beginnt weit in der Vergangenheit. In den ersten beiden Jahrhunderten nach Christus benutzten die Römer nachweislich Gefäße, die einem Parfumflakon schon sehr ähnlich waren, um ihre Duftstoffe zu lagern. Zum Teil gab es damals schon den Parfum Flakon zum Nachfüllen und den Parfum Flakon mit Pumpe. Historiker vermuten jedoch, dass er eigentlich noch viel älter ist und bis in die ägyptische Zeit zurückreicht. Dass diese über Jahrtausende Cremes und Öle in bestimmten Gefäßen aufbewahrt haben, ist längst bewiesen. Nach dem Ende des römischen Reichs verschwand der Flakon für mehrere Jahrhunderte aus der Geschichte und tauchte erst in der Renaissance wieder auf. Der heutige Parfum Flakon wurde wohl in Frankreich im 18. Jahrhundert entwickelt.

Nachdem der Flakon zu Beginn nur eine funktionale Rolle hatte, nämlich die Aufbewahrung des Parfüms, hat er heute eine wesentlich größere Bedeutung. Mittlerweile ist ein Flakon längst nicht mehr nur ein Gefäß, vielmehr sind Flakons wahre Kunstwerke, die den Duft im inneren perfekt wiederspiegeln. Das Design der Parfum Flakons, sowie die dazugehörige Umverpackung werden zunehmend wichtiger, weil der Parfummarkt stetig wächst und die Hersteller hervorstechen wollen. Heute sind die Fläschchen das wichtigste Marketingwerkzeug der Beauty-Industrie. Mittlerweile gibt es viele verrückte und außergewöhnliche Designs, die sich aber auch auszahlen, da die Parfums einen großen Erfolg einfahren.


Außergewöhnliche Parfum Flakons

Jean Paul Gaultier Le Male Flakon

Jean Paul Gaultier Le Male

Nicht zuletzt weil der Parfum Flakon für viele Menschen beim Kauf eines neuen Duftes eine große Bedeutung hat, bemühen sich die Hersteller immer wieder, ganz besondere Objekte zu kreieren, die absolute Hingucker sind und auf den Duft darin neugierig machen. Ein bekanntes Beispiel ist der Parfum Flakon zum Le Male Parfum von Jean Paul Gaultier. Das Gefäß in Form eines Männer-Torsos ist einer der bekanntesten Klassiker und weltweit berühmt. Die weißen Streifen auf dem Flakon, sorgen für den typischen Matrosen-Look, für den die Marke bekannt ist. Auch bei dem weibliche Pendant, Jean Paul Gaultier Classique, bleibt die Marke ihrem Design treu. Der weibliche Frauen-Torso mit seinen Rundungen ist der Inbegriff der Weiblichkeit und spiegelt den Duft perfekt wieder. Gekrönt wird der Parfum Flakon durch die Korsage aus mattem Glas.

Daisy Dream Flakon

Marc Jacobs Daisy Dream

Marc Jacobs setzt nicht nur bei seinen Modekreationen auf extravagante und verspielte Designs, auch seine zahlreichen Parfum Flakons sind echte Kunstwerke. Die Flakons spiegeln die Marc Jacobs Düfte perfekt wieder. So sind beim Daisy Dream Parfum passend zum Duft kleine Gänseblümchen auf der Flakonflasche angebracht. Das Ergebnis ist ein wunderschöner Flakon, der schon beim ersten Blick neugierig auf das innere macht. Auch der klassische Daisy Flakon präsentiert sich in diesem aufregenden Design. Große Gänseblumen zieren die Verschlusskappe und verleihen dem Duft seinen ganz besonderen Charme. Sie sind längst das Erkennungszeichen der Daisy Düfte.

Flowerbomb Flakon

Viktor & Rolf Flowerbomb

Ein weiteres Kunstwerk ist der Viktor & Rolf Flowerbomb Flakon. Wie der Name schon erahnen lässt, ist dieses Parfum eine echte Duftexplosion und das spiegelt sich auch in dem Design wieder. Der edle Glasflakon präsentiert sich nämlich in der Form einer Handgranate und ist damit ein echter Hingucker. Der Designer hat bei diesem Flakon wirklich an alle Details gedacht. Ein schwarzes Siegel an der Verschlusskappe des Parfum Flakons, sieht aus wie der Zünder der Handgranate und rundet das Design damit perfekt ab. Im Kontrast dazu, steht die zartrosa Flüssigkeit im Inneren der Flakonflasche, sie spiegelt den floralen und femininen Charakter des Duftes wieder. Das Viktor & Rolf Flowerbomb ist ein echtes Meisterwerk, sowohl der Duft als auch der Flakon lassen das Herz höher schlagen.

One Million Flakon

Paco Rabanne One Million

Zwei weitere Parfüm Flakons, die zu echten Klassikern avanciert sind, ist das Paco Rabanne One Million und das Lady Million. Der Designer ließ sich für diese zwei Düfte ein ganz besonderes Design einfallen. Ganz nach dem Motto „One Million Dollar“, präsentiert sich das One Million Parfum für den Mann, in der Form eines Goldbarren. Das weibliche Pendant, Lady Million, erinnert an einen geschliffenen Diamanten aus Gold. Dieses luxuriöse Design spiegelt den edlen Charakter der Düfte perfekt wieder. Zwei echte Schmuckstücke, die sich sehen lassen können - Die Erfolgsgeschichte spricht für sich.


Parfum Flakons als Sammelobjekt

Das Flakons in der heutigen Zeit echte Kunstwerke sind, erkennt man auch daran, dass einige sogar als Sammelobjekt gehandelt werden. Die wohl bekanntesten und wertvollsten Parfüm Flakons, wurden von dem Künstler René Lalique hergestellt. Er zählte auf dem Gebiet der Glaskunst zu einem der größten Künstler seiner Zeit. Anfang des 19. Jahrhunderts lernte er den Parfümeur Francois Coty kennen, für den er von da an Parfum Flakons kreierte. Durch seine besonderen Techniken in der Glaskunst, kreierte er einmalige Flakons, die bei Sammlern bis heute hoch gehandelt werden. Den Rekord hält der Lalique Flakon „Trésor de la Mer“, aus dem Jahr 1936. Er wurde für 216.000 Dollar versteigert. Natürlich gibt es auch Liebhaberdüfte und Flakons für kleinere Beträge. Auch sogenannte Miniaturdüfte sind beliebte Sammlerstücke.


Extravagante Flakons von verschiedenen Herstellern