Die Pflege der Haut

...alles was man wissen sollte

Das A und O für eine schöne Haut ist die Pflege. Ohne regelmäßiges Waschen, Reinigen und Pflegen der Haut, würde die Haut den äußeren Umwelteinflüssen nicht lange Stand halten: die Folge strapazierte, trockene oder unreine Haut. Auch das Altern würde man uns schneller ansehen. Zum Glück gibt es ausreichend Pflegeprodukte, die dafür Abhilfe schaffen. Die Vielzahl an Pflegeprodukten hält für jeden Hauttyp und für jede Altersklasse passende Produkte bereit. Egal ob jung oder alt, Mann oder Frau - die Hautpflege aber auch die Haarpflege sollte nicht vernachlässigt werden. Besonders Männer nehmen es mit der Pflege der Haut nicht ganz so ernst, obwohl die Gesichtspflege für Männer auch oberste Priorität haben sollte. Hier erfahren Sie alles rund um die Haut, deren Pflegeprodukte und bekommen auch hinweise zur Thematik Haar.

Gesichtsbehandlung

Bei der richtigen Hautpflege sollte als allererstes der Hauttyp ermittelt werden. Jemand der zum Beispiel unter fettiger Haut leidet, sollte auf eine reichhaltige Creme verzichten. Daher ist es empfehlenswert den eigenen Hauttyp beim Hautarzt oder der Kosmetikerin bestimmen zu lassen. Erst dann kann man seiner Haut mit der richtigen Pflege etwas Gutes tun.

Ob auf Creme, Fluid oder Serum zurückgegriffen wird, sollte jeder selbst entscheiden. Wichtig ist nur, das die Pflege den Ansprüchen der Haut gerecht wird. Hilfreich hierzu sind auch Urteile der Stiftung Warentest, die verschiedene Hautpflegeprodukte genau unter die Lupe nehmen.Sagen Sie Adé zu Problemhaut und Willkommen schöne Haut! Ihre Haut wird es Ihnen noch lange danken.