Rote Lippen schminken - so geht's richtig!

Roter Lippenstift kann klassisch, aber auch sexy wirken. Rot ist die Farbe der Liebe und der Leidenschaft - Nichts wirkt so verführerisch wie rote leuchtend rote Lippen. Besonders in der kalten Jahreszeit oder zu besonderen Anlässen, kann roter Lippenstift das Outfit veredeln und für einen umwerfenden Look sorgen. Rote Lippen sind immer ein Blickfang und setzen ihre Trägerin von fern und nah in Szene.

» Rote Lippen sind die Königsdisziplin! «

Jede Frau, die Spaß am Schminken hat und gerne ein auffälliges Make-up trägt sollte rote Lippen schminken können. Make-up Artist Yvonne erklärt in unserem Tutorial Schritt für Schritt, wie man schöne, volle rote Lippen schminkt und welche Tricks es gibt’s, um den Lippenstift besonders lang haltbar zu machen. Auch bei der Farbauswahl gibt es Dinge, die man abhängig von seinem jeweiligen Hautton beachten sollte.

Bevor Sie anfangen Farbe aufzutragen, sollten Sie eine Grundierung in Form einer Lippenbase auftragen. Diese wirkt pflegend und gleicht gleichzeitig kleine Unebenheiten aus. Um das Auslaufen des Lippenstifts zu verhindern und eine solide Grundlage zu schaffen, rät Yvonne, etwas transparentes Puder mit einem kleinen Schwämmchen auf die Lippen aufzutragen. Anschließend kann man beginnen, die Lippen mit einem farbig abgestimmte Lipliner nachzuzeichnen. Das Konturieren der Lippen macht das spätere Auftragen des Lippenstifts deutlich einfacher. Beim Auftragen des Lipliners beginnt man mit dem Lippenherz und arbeitet sich von innen nach außen vor. Dabei unbedingt die Mundwinkel mit nachzeichnen. Dabei hat man die Wahl, ob man das Lippenherz eckig oder geschwungen nachzeichnet. Die runde Variante gilt zwar als moderner, letztendlich sollte das Lippenherz aber zu der Form der eigenen Lippen passen.

Nachdem der Lipliner vollständig aufgetragen wurde, kann man beginnen die Lippen komplett auszumalen – das sorgt für eine ebenmäßigere Fläche und bildet die Grundlage für eine lange Haltbarkeit des Lippenstiftes. Währenddessen und anschließend immer auf die Symmetrie der Lippen achten – das ist das A&O.

Ist man mit dem Ergebnis zufrieden kann der Lippenstift aufgetragen werden. Ein kleiner Tipp für das perfekte Finish: Ein Kosmetiktuch vorsichtig auf die Lippen legen und mit transparentem Puder überpudern. Das macht das Lippen Make-up den ganzen Tag haltbar. Für ein glossy Finish kann man den Lippenstift noch mit einem Hauch Lipgloss veredeln.


Produkte aus unserem Tutorial „Rote Lippen schminken“


Was Sie beim rote Lippen schminken beachten sollten

Da rot geschminkte Lippen schon sehr viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, sollten Sie - vor allem tagsüber - auf ein auffälliges Augen Make-up verzichten. Schminken Sie Ihre Augen dann nur dezent. Wenn Sie rote Lippen schminken, ist es im Übrigen besonders wichtig, dass Ihr Teint perfekt und ebenmäßig ist. Nutzen Sie bei Rötungen und Pickeln daher unbedingt Produkte wie eine Foundation, Concealer und Puder, um einen schönen Teint zu schaffen.

4 Schritte zum perfekten Kussmund – Lippen Make-up Tutorial

Lippen

    Step 1: Peelen & Pflegen

    Geschmeidige Lippen sind die Basis für einen verführerischen Kussmund. Vor dem rote Lippen schminken heißt es also: Peelen und Pflegen!

    Unser Tipp: Verwenden Sie für das Peeling eine Zahnbürste, um Hautschüppchen zu entfernen. Anschließend Lippenpflege auftragen und mindestens zwei Minuten einwirken lassen.

Lippen

    Step 2: Umranden

    Damit der rote Lippenstift bleibt, wo er sein soll und nicht verläuft, umranden Sie die Lippen mit einem farblich passenden Konturenstift. Nun können Sie mit dem rote Lippen schminken beginnen. Setzten Sie den Konturenstift am Lippenherz an. Ziehen Sie eine Linie von der Mitte der Oberlippe bis zum Mundwinkel.

    Unser Tipp: Spannen Sie die Lippen leicht mit den Fingern – so wird das Auftragen noch einfacher!

Lippen

    Step 3: Ausmalen

    Jetzt kommt Farbe ins Spiel! Tragen Sie den roten Lippenstift entweder direkt oder mit einem Lippenpinsel auf. Ein Pinsel erleichtert das rote Lippen schminken, da man mit ihm sehr präzise arbeiten kann.

    Unser Tipp: Öffnen Sie Ihren Mund leicht, damit Sie auch die Mundwinkel genau ausmalen können.

Lippen

    Step 4: Highlight setzen

    Tupfen Sie zum Abschluss klaren Lipgloss auf die roten Lippen. Er vergrößert die Lippen optisch und verleiht Ihrem Look einen glamourösen Touch.


Tipps & Tricks - So bringen Sie Ihre Lippen in Bestform


Traumhafte Lippen wie Angelina Jolie oder Scarlett Johansson – wer hat sie schon? Zum Glück gibt es einfache Make-up Tricks, mit dem man dem Ideal ziemlich nah kommen kann. Wir wissen wie’s geht!

Schmale Lippen größer schummeln

Lippen Make-up Tutorial
  1. 1. Tragen Sie einen Concealer auf die Lippen auf und verwischen Sie Ihn nach außen.

  2. 2. Ziehen Sie mit einem Konturenstift eine Linie etwas(!) außerhalb der natürlichen Lippenkontur und verwischen Sie diese leicht nach innen. Füllen Sie die neue Lippenform anschließend mit einem Lipgloss.

  3. Extra-Tipp: Helle schimmernde Farben verleihen optisch mehr Volumen.

 

 

Ober- und Unterlippe ausgleichen

Lippen ausgleichen
  1. 1. Tragen Sie einen Concealer auf die Oberlippe auf und verwischen Sie ihn nach außen.

  2. 2. Anschließend mit einem Konturenstift die Oberlippenkontur etwas höher ansetzen und eine Linie ziehen.

  3. 3. Die natürliche Unterlippenkontur nachzeichnen. Anschließend die Lippen innerhalb der Konturen mit Lippenstift füllen.

 

 

Sofort-Lifting für hängende Mundwinkel

Mundwinkel
  1. 1. Tragen Sie einen Concealer, der einen Ton heller ist als Ihr natürlicher Hautton, direkt unter die nach unten weisenden Mundwinkel auf.

  2. 2. Der hellere Farbton bewirkt einen optischen Lifting-Effekt.

  3. Extra-Tipp: Für eine stärkere Korrektur tragen Sie zusätzlich Concealer auf die Mundwinkel auf. Mit einem Konturenstift ziehen Sie anschließend etwas höher eine neue Lippenkontur.