Schminktipps für die Schule

"Früh übt sich..." Diese alte Weisheit bezieht sich sicherlich nicht nur auf schulische Leistungen, sondern durchaus auch auf die Bereiche Schönheit und Kosmetik. So spielt unter anderem ein perfektes Schul Make-Up bei vielen Mädchen schon in jungen Jahren eine sehr wichtige Rolle. Das Outfit muss perfekt sitzen und die Schminke sollte sich dem Typ und der Umgebung anpassen. Um das Buch mit sieben Siegeln zu knacken, gibt es die perfekten Schminktipps für die Schule.

Übung macht den Meister – mit diesen Styling Tipps zu einem perfekten Schul Make-up

Anfangs dürfte es sich für die eine oder andere mitunter schwierig gestalten, ein perfektes Make-Up für die Schule hinzubekommen. Schließlich sind die entsprechenden Kosmetikprodukte teils noch unbekannt, und auch die Schminktechniken sind in der Regel noch weitestgehend unroutiniert. Weil jedoch gerade in der Anfangsphase das Schul Make-Up dezent sein sollte, bedarf es zumeist einer gewissen Übung und den richtigen Schminktipps für die Schule. Am besten und aufregendsten ist es sicherlich, die folgenden Styling Tipps gemeinsam mit den Freundinnen in Angriff zu nehmen!

Pflege: Damit jeder Tag gut beginnt, benötigt die junge Haut vor allem die richtige Pflege. Bei normalen Hauttypen immer die Hände weg von Anti Pickelcremes. Gerade die normale Haut braucht am Morgen nur eine einfache, aber optimal feuchtigkeitsspendende Tagescreme. Bevor mit dem Make-up für die Schule fortgefahren wird, sollte die Creme zuerst kurz einwirken.

Teint: Nun mattieren Sie glänzende Stellen mit einem leichten Kompaktpuder. Der Kompaktpuder muss auf den Teint der Trägerin abgestimmt sein, damit unschöne Schattierungen aus bleiben. Für das Auftragen des Kompaktpuders gibt es ganz klare Schminktipps für die Schule. Der Kompaktpuder wird mit einem Schwämmchen von der Nasenwurzel an über die Wangenknochen nach außen verteilt.

Mund: Jetzt ist der Mund an der Reihe. Am besten eignet sich ein pflegender Lippenbalsam für das dezente Make-up. Dieser verleiht den Lippen etwas Glanz versorgt sie mit Feuchtigkeit. Das ist besonders im Winter sehr wichtig.

Augen: Aber bei allen Schminktipps für die Schule sind die Augen noch immer am Wichtigsten. Gerade junge Frauen wollen ein Ideal verkörpern: geheimnisvoll, frisch, aber nicht zu aufreizend. Diesen Spagat schafft man nur mit den perfekten Schminktipps für die Schule. Alles steht und fällt mit der Form und Farbe Ihrer Augen. Sie entscheidet über die Farbe des Lidschattens und die Anwendung der Mascara. So werden grüne Augen anders in Szene gesetzt als blauen Augen perfekt betont werden.

Eyeliner spielen eine große Rolle und müssen immer von außen nach innen aufgetragen werden. Aber erst die Wimperntusche bietet den perfekten Abschluss der Schminktipps für die Schule. Fahren Sie mit der Mascara zwei bis drei Mal vom Ansatz an durch die Wimpern um sie in Form zu bringen und leicht zu betonen. So leicht ist es den Schul Look zu schminken.

Natürliches und dezentes Make-Up für Schultage

Im Pubertätsalter möchte man schließlich immer gut aussehen und so starten die ersten Versuche, ein perfektes Schul Make-Up zu kreieren. Erst recht, wenn im Unterricht der Schwarm in nächster Nähe sitzt, will man diesen mit einer natürlich schönen Ausstrahlung für sich einnehmen. Jedoch geht es nicht nur darum dem Angebeteten zu gefallen, sondern um das Bedürfnis, die individuellen Schönheitsmerkmale noch besser in Szene zu setzen.

Was bietet da eine bessere Grundlage, als ein dezentes Make-Up für die Schule? Dezent - mit Blick auf die Eltern und das Lehrpersonal. Darüber hinaus bedeutet weniger oft mehr! So reizt ein natürlicher Look mit einer leichten Betonung der besonders schönen Augen oder der perfekten Lippen mehr, als ein maskenhaftes Make-up.