Schöne Haare
Das Symbol für Gesundheit und jugendliche Vitalität

Welche Frau träumt nicht von gesundem, glänzendem und schönem Haar? Es ist ein Zeichen für Jugendlichkeit, Natürlichkeit und Vitalität. Wir unterstreichen die eigene Persönlichkeit durch Schnitt, Form und Farbe der Haare und können durch einen einzigen Friseurbesuch, eine komplette Typveränderung vollziehen. Schöne Haare schenken jeder Frau Selbstvertrauen und Lebensfreude. Leiden Frauen vermehrt unter Spliss, Haarbruch und zu dünnem Haar, hat die Männerwelt mit einem ganz anderen Problem zu kämpfen. Egal ob genetisch oder durch bestimmte Lebensumstände bedingt: Mann neigt dazu, schon in jungen Jahre beträchtlich an Haaren zu verlieren. Wer schöne Haare haben will, sollte sich an unsere Vorgaben und Tipps für die richtige Pflege halten.

Wem es wichtig ist neben schönen, auch glänzende Haare zu haben, sollte zunächst über ein paar Basics Bescheid wissen. Jedes Haar ist von einer schützenden Schuppenschicht umgeben, das die Haarfaser vor negativen Umwelteinflüssen bewahrt. Greifen UV-Strahlen, extreme Hitze oder chemische Behandlungen das Haar an, wird die Schuppenschicht aufgebaut: die Schuppen liegen dann nicht mehr glatt aneinander, sondern stehen waagerecht ab. Im schlimmsten Fall ist die Schuppenschicht so porös, dass das Haar bricht. Doch selbst wenn es nicht zum Haarbruch kommt – die raue Haarstruktur kann das Licht nicht mehr oder nur noch schlecht reflektieren. Die Folge sind stumpfe und nicht glänzende Haare. Vor allem Spliss ist einer der größten Feinde für gesunde schöne Haare

Ursachen für Spliss und was Sie dagegen tun können

  • Überpflegen:


  • Zu heißes Föhnen


  • Eintöniges Stylen:
    • Für schöne Haare gilt es möglichst schonende Shampoos zu benutzen und die Haarwäschen zu reduzieren, denn häufiges Waschen bringt mehr Schaden als Nutzen. Zudem sollten die Haarspitzen nicht eingeschäumt, sondern möglichst nur mit Wasser gewaschen werden.

      Bei Möglichkeit, sollte das Haar nach dem Waschen an der Luft getrocknet werden. Wer zwar glänzende Haare möchte, auf das Föhnen jedoch nicht verzichten will oder kann, sollte das Gerät unbedingt auf die kleinste Stufe stellen und nicht zu nah an die Haare halten.

      Hin und wieder sollte auf Haargummis verzichtet oder aber darauf geachtet werden, dass dieses nicht immer an der gleichen Stelle sitzt, um die Haarstruktur zu schonen. Zeigen Sie Ihre schönen Haare und tragen Sie sie offen.

     

    Die richtige Pflege für schöne Haare - Tipps und Tricks

  • Aufbauende Pflege:








  • Styling Accessoires:





  • Hitzeschutz:






    • Mittlerweile haben die Forschungsinstitute sämtliche Wundermittel entwickelt, um sowohl Mann, als auch Frau schöne Haare zu ermöglichen. Einflüsse wie Stress, Temperatur und falsche Pflege, belasten das Haar und machen es anfällig für Haarausfall und Spliss. Intensiv pflegende Seren und Kuren helfen eine beschädigte Haarstruktur wieder aufzubauen, um den natürlichen Glanz zurückzugewinnen und schönen Haaren Kraft zu spenden. Greifen Sie daher bei stark angegriffenen Haaren zu einem speziellen Pflegeshampoo, das poröse Stellen mit strukturgebenden Proteinen wie Keratin, repariert. Bei normalen Haaren reicht schon ein Feuchtigkeitsshampoo für einen tollen Glanz. Der Conditioner nach dem Waschen ist für glänzende Haare ein Muss. Eine Spülung glättet die Schuppenschicht nach dem Waschen – mit dem Nebeneffekt, dass sich das schöne Haar leicht kämmen lässt. Und noch ein Tipp für Mutige: die Haare nach dem Waschen mit eiskaltem Wasser spülen sorgt für besonders gänzende Haare.

       

      Um schöne Haare zu erhalten, sollte neben der richtigen Haarwäsche der Fokus auf hochwertige Bürsten und Haaraccessoires gelegt werden. Meiden Sie scharfe Kanten und metallische Materialien an der Bürste und am Kamm. Diese reißen die Haarstruktur förmlich auf und lassen schönes Haar spröde und matt wirken. Besonders empfehlenswert sind Massage- und Stylingbürsten mit Naturborsten.

     

    Hitze ist der größte Feind gesunder glänzender Haare. Um die Schuppenschicht zu schonen ist ein Hitzeschutz unausweichlich. Diesen gibt es als Spray oder Lotion und wird vor dem Föhnen großzügig im Haar verteilt. Wählen Sie die Temperatur Ihres Geräts immer so niedrig wie möglich: das schont das Haar und bringt meist die gleichen Styling-Ergebnisse. Also Finish sorgt ein Haaröl nicht nur für eine Extraportion Pflege, sondern auch für atemberaubend glänzende und schöne Haare. Die neuen Produkte haben eine nicht-fettende und federleichte Textur, die selbst feines Haar nicht beschwert. Kaputtes, glanzloses Haar wird so endlich der Vergangenheit angehören und zu jeder Zeit perfekt gepflegt und gesund aussehen.

    Hausmittel für schöne Haare

  • Haarmaske:




  • Haarkur:



    • Wer auf chemische Zusätze und preisintensive Haarpflege verzichten möchte, kann mit speziellen Haus- und Lebensmitteln die Basis für glänzende Haare schaffen. Um bereits geschädigte Haare zu reparieren, kann eine selbstgemachte Haarmaske Wunder wirken. Mischen Sie dazu entweder ein Vollei unter das üblich verwendete Shampoo oder nehmen Sie sich die Zeit, um eine Haarkur zu kreieren. Das Ergebnis sind gesunde schöne Haare.
      Zerdrücken Sie eine reife Banane und mischen Sie ein paar Mandelöl-Tropfen unter, sodass eine geschmeidige Creme entsteht. Diese verteilen Sie nun auf dem handtuchtrockenen Haar, mit einer Einwirkzeit von circa 30 Minuten. Sie werden merken, dass der Gebrauch von Haus- und Lebensmittel nicht nur schöne Haare, sondern auch einen Geldpuffer für pflegende und schützende Haarprodukte zaubert. Machen Sie Ihr Haar fit für die kommende Saison und holen Sie sich schon jetzt Inspirationen für aufregende, tolle Sommerfrisuren.