Stufenschnitt

Ein Stufenschnitt ist bei den Frauen die wohl meistgetragene Frisur überhaupt. Kein Wunder, denn die Vorteile überzeugen einfach. Zuerst einmal ist ein Stufenschnitt für wirklich jedes Haar geeignet. Egal ob lang, mittellang, kurz, lockig, kraus oder glatt. Stars wie Jennifer Aniston, Kate Hudson oder auch Eva Longoria lieben den Look und zeigen, wie schön ein Stufenschnitt aussehen kann und wie man ihn am besten trägt. Welche Vorteile die beliebte Frisur außerdem noch hat, lesen Sie hier.

Vorteile eines Stufenschnittes:

  • ist für alle Haartypen geeignet
  • peppt die Frisur auf
  • kann man ohne bedenken rauswachsen lassen
  • lässt sich leicht stylen
  • die Haare fallen weicher
  • das Gesicht wird betont

Um einen perfekten Stufen-Look zu erzielen, sollten Sie auf eine sorgfältige Pflege Ihrer Haare achten. Der angesagte Schnitt sitzt erst perfekt, wenn jede einzelne Strähne bis in die Spitzen gesund und kräftig aussieht, denn bei einem Stufenschnitt stehen diese besonders im Fokus. Perfekt sind besonders reichhaltige Shampoos, die den Haaren einen gesunden Glanz verleihen, um diesen Effekt zu verstärken sollten Sie zusätzlich regelmäßig Spülungen und Kuren verwenden. Auch die Auswahl der Haarbürste trägt viel zu der Erhaltung natürlich schöner Haare bei, denn hier kann man sehr viel falsch machen. Um Ihren Stufenschnitt perfekt zu pflegen sollten Sie auf die Verwendung von Bürsten mit Naturborsten achten, denn diese verleihen dem Haar einen schönen Glanz und haben eine schonende Wirkung auf die Haarstruktur.

Frau mit Kurzhaarschnitt

Essentielle Haarpflege für Ihren Stufenschnitt

Um einen perfekten Stufen-Look zu erzielen, sollten Sie auf eine sorgfältige Pflege Ihrer Haare achten. Der angesagte Schnitt sitzt erst perfekt, wenn jede einzelne Strähne bis in die Spitzen gesund und kräftig aussieht, denn bei einem Stufenschnitt stehen diese besonders im Fokus. Perfekt sind besonders reichhaltige Shampoos, die den Haaren einen gesunden Glanz verleihen, um diesen Effekt zu verstärken sollten Sie zusätzlich regelmäßig Spülungen und Kuren verwenden. Auch die Auswahl der Haarbürste trägt viel zu der Erhaltung natürlich schöner Haare bei, denn hier kann man sehr viel falsch machen. Um Ihren Stufenschnitt perfekt zu pflegen sollten Sie auf die Verwendung von Bürsten mit Naturborsten achten, denn diese verleihen dem Haar einen schönen Glanz und haben eine schonende Wirkung auf die Haarstruktur.

  • Wie Sie den Stufenschnitt perfekt in Szene setzen

    • Setzen Sie mit Strähnchen in verschiedenen Nuancen aufregende Effekte
    • Föhnen Sie die Haare mit einer flachen oder runden Bürste gegen die Wuchsrichtung
    • Kreieren Sie mit etwas Gel einen „ungemachten“ Look
  • Was Sie dafür brauchen

✓ 1. Schritt

Wenn Sie einen Stufenschnitt tragen, ist es wichtig darauf zu achten, dass die Spitzen stets gepflegt aussehen. Mit regelmäßigen Spülungen und Kuren, sowie dem Verwenden eines Spitzenfluids, ist das Haar optimal versorgt.

✓ 2. Schritt

Um Spliss vorzubeugen, sollte man außerdem in regelmäßigen Abständen von sechs bis acht Wochen zum Frisör gehen und sich die Spitzen schneiden lassen. Die Stufen setzen Sie perfekt in Szene, indem Sie sie je nach Haarlänge mit einer Rundbürste oder Paddelbürste vom Ansatz zu den Spitzen hin föhnen. So werden die Haare schön glatt und glänzend. Wer möchte, kann die Stufen auch noch mehr betonen, indem man die Haarspitzen mit der Rundbürste nach außen stylt.

✓ 3. Schritt

Durch Haarwachs erhalten die Strähnen mehr Struktur, Definition und einen gesunden Glanz. Für ein perfektes Finish noch etwas Haarspray auf die fertig gestylte Frisur geben um sie zu fixieren und langanhaltenden Halt zu erzielen.

So pflegen und stylen Sie den beliebten Look

Einen Stufenschnitt schneiden

1. Schritt: Wenn Sie einen Stufenschnitt tragen, ist es wichtig darauf zu achten, dass die Spitzen stets gepflegt aussehen. Mit regelmäßigen Spülungen und Kuren, sowie dem Verwenden eines Spitzenfluids, ist das Haar optimal versorgt.

2. Schritt: Um Spliss vorzubeugen, sollte man außerdem in regelmäßigen Abständen von sechs bis acht Wochen zum Frisör gehen und sich die Spitzen schneiden lassen. Die Stufen setzen Sie perfekt in Szene, indem Sie sie je nach Haarlänge mit einer Rundbürste oder Paddelbürste vom Ansatz zu den Spitzen hin föhnen. So werden die Haare schön glatt und glänzend. Wer möchte, kann die Stufen auch noch mehr betonen, indem man die Haarspitzen mit der Rundbürste nach außen stylt.

3. Schritt: Durch Haarwachs erhalten die Strähnen mehr Struktur, Definition und einen gesunden Glanz. Für ein perfektes Finish noch etwas Haarspray auf die fertig gestylte Frisur geben um sie zu fixieren und langanhaltenden Halt zu erzielen.