NIVEA Trockenshampoo

4 Artikel
NIVEA Trockenshampoo

Nicht das Richtige gefunden?


NIVEA Trockenshampoo – deine Abkürzung zum Good Hair Day

Mit seinem Trockenshampoo hat NIVEA die Produktpalette um ein weiteres cleveres Beauty-Tool erweitert: Denn das smarte Spray ist deine Abkürzung zu aufgefrischten Haaren – ohne den Aufwand des Haarewaschens! Ideal also, um der nächsten Haarwäsche noch etwas Zeit zu geben.

Was macht das Trockenshampoo von NIVEA so beliebt?

Hast du noch kein Trockenshampoo in deinem Pflege-Repertoire? Dann versuche es doch mit NIVEA Trockenshampoo. Denn gerade dieses überzeugt mit einigen Vorteilen:

  • hinterlässt keine sichtbaren Spuren, da es auf deine Haarfarbe abgestimmt ist
  • praktisch und einfach in der Anwendung
  • perfekt zum schnellen Auffrischen deines Haaransatzes oder Ponys
  • lässt deine Haare angenehm frisch duften
  • wirksam gegen fettige Haare, ohne deine Kopfhaut auszutrocknen
  • schenkt deinem Haar Griffigkeit fürs Styling
  • große Wirkung mit minimalem Aufwand: sprühen und ausbürsten
  • spart dir Zeit, da du nicht mehr täglich deine Haare waschen und trocken föhnen musst
  • spart Ressourcen, da du entsprechend weniger Wasser zum Haarewaschen brauchst
  • vegane Formel

Wie funktioniert NIVEA Trockenshampoo eigentlich?

Die meisten, die Trockenshampoo einmal ausprobieren, wollen darauf gar nicht mehr verzichten. Schließlich sorgt es für ein effektives Fresh-up zwischen den Haarwäschen. Du fragst dich, woher die gute Wirkung von Trockenshampoo kommt? Das ist schnell erklärt:

NIVEA Trockenshampoo wird mit natürlicher Stärke wie beispielsweise Reisstärke versetzt. Diese Stärke entzieht deinem Haar auf schonende Weise überschüssigen Talg und bindet das Fett. Und das ist tatsächlich schon das ganze Geheimnis.

Fun Fact: In früheren Zeiten nutzten die Menschen Mehl, um das Fett in ihren Haaren zu binden. Kleiner Nachteil: Es blieb eine deutliche Puderschicht im Haar zurück. Gut, dass die Beauty-Experten von heute mit dem NIVEA Trockenshampoo eine hervorragende Alternative erfunden haben: 

  1. Erstens, weil du durch das Sprühen das Trockenshampoo viel besser und gleichmäßiger verteilen kannst. 
  2. Und zweitens, weil NIVEA Trockenshampoos passend zur Haarfarbe entwickelt wurden. Shampoo-Überschüsse im Haar werden dadurch zum Glück unsichtbar. 
  3. Nicht zu vergessen der angenehme, typische NIVEA-Duft, den das Spray deinen Haaren verleiht.

Welches NIVEA Trockenshampoo gibt es?

Wenn du dir NIVEA Trockenshampoo kaufen möchtest, kannst du ganz einfach danach gehen, welche Haarfarbe du hast. Zur Auswahl gehören:

  • NIVEA Trockenshampoo helle Haartöne
  • NIVEA Trockenshampoo braune und mittlere Haartöne
  • NIVEA Trockenshampoo dunkle Haare 

Für den Fall, dass du eine eher empfindliche Kopfhaut hast, sorgt das NIVEA-Team für eine individuelle Lösung: mit dem Trockenshampoo Fresh & Sensitive. Dank dermatologisch bestätigter Hautverträglichkeit erfrischt das Spray deine Haare auf ganz besonders milde Weise.

Wie benutze ich NIVEA Trockenshampoo?

Trockenshampoo kannst du ganz einfach und schnell anwenden, wann immer sich deine Haare nach einem Frischekick sehnen. So geht’s:

  1. Spray gut schütteln und aus circa 30 Zentimeter Entfernung auf den Haaransatz aufsprühen.
  2. Vom Ansatz aus gleichmäßig in dein Haar einmassieren.
  3. Haare einmal mit einer Haarbürste durchbürsten, um die Überschüsse zu entfernen.

Unser Tipp:

Für ein perfektes Styling-Ergebnis einfach die Haare anschließend leicht anföhnen. 

Du merkst: Fettige Strähnen und Bad Hair Days gehören dank der NIVEA Trockenshampoos der Vergangenheit an. Bestell dir also gleich dein trockenes Sprühshampoo in deiner persönlichen Haar-Nuance. Übrigens: Die Trockenshampoos von NIVEA gibt’s jetzt auch in Mini-Größe für die Handtasche oder das Beauty-Case.