-25%
Picture
-25%
Image placeholder
Image placeholder
Image placeholder

Giorgio Armani Acqua di Giò Homme Absolu Eau de Parfum

Bis zu 2 GRATISPROBEN zu jeder Bestellung

Vsl. Lieferung:

Mi., 20.10.2021

Produktdetails
Mit Acqua di Giò Absolu kreiert Designer Giorgio Armani eine eindrucksvolle Neuinterpretation des ikonischen Herren-Parfums von Armani. Im Spiel der Naturgewalten lässt Giorgio Armani die Frische des Meeres auf kraftvolles, edles Holz treffen und erfindet somit einen einzigartigen Duft: frisch und sinnlich-holzig. Die unverkennbar, frische Kopfnote aus fruchtiger Bergamotte vereinigt sich mit einem aromatischen Herz aus würzigem Rosmarin und Lavendel. Vollendet wird die Komposition mit einer kräftig-warmen Basis aus Tonkabohne und Patschouli. Acqua di Gioa Absolu – eine elegante Neuinterpretation einer Legende.

  • Basisnoten: Tonkabohne, Patschuli
  • Kopfnoten: Bergamotte
  • Herznoten: Rosmarin, Lavendel
  • Hauttyp: Alle Hauttypen
Anwendung

Für eine langanhaltende Duftwirkung sprühen Sie das Produkt aus circa 15-20 cm Entfernung auf die Haut. Bevorzugen Sie dabei warme Körperbereiche z.B. die Innenseite der Handgelenke oder Stellen hinter den Ohrläppchen.

Inhaltsstoffe
Alcohol, Parfum / Fragrance, Aqua / Water, Linalool, Limonene, Coumarin, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Benzyl Salicylate, Ethylhexyl Salicylate, Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Alcohol, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Geraniol, Citronellol, Citral, Tris(Tetramethylhydroxypiperidinol) Citrate, Ci 14700 / Red 4, Ci 15510 / Orange 4, Ci 60730 / Ext. Violet 2, Ci 42090 / Blue 1 (F.I.L. B224052/1)
Versand & Lieferung

Giorgio Armani Acqua di Giò Absolu: Sinnlich, kraftvoll und natürlich

Ein athletischer Mann taucht an die ungestüme Oberfläche eines Meeres, erreicht die Wurzeln eines Baumes und klettert an der sinnlichen Textur des Holzes hinauf. Oben angekommen schaut er in sich ruhend in die Ferne und wirkt trotz seiner Gelassenheit kraftvoll und energetisch. Voller männlicher Stärke springt er wieder ins Wasser. Diese Szenerie ist Teil des aktuellen Spots zum neuen Giorgio Armani Acqua di Giò Absolu Duft. Wie im Spot treffend dargestellt, verbindet das neue Herrenparfum edle Holznoten mit den aquatisch marinen Nuancen des Acqua di Giò Klassikers, der bereits 1996 lanciert wurde.

Acqua di Gio Duftreihe

Das ikonische Wasserkonzept bleibt auch dem Giorgio Armanci Acqua di Giò Absolu erhalten, wie als ob Giorgio Armani die Wichtigkeit des Wassers betonen wollte. Elegant kombiniert der Meister-Parfumeur Alberto Morillas dabei die Frische der marinen Nuancen mit der eleganten, zeitlosen Kraft der Holzdüfte. Dabei verwendet er für das Giorgio Armani Acqua di Giò Absolu eine Mischung aus Hightech-Elementen und natürlichen Inhaltsstoffen und beweist ein Gefühl für die männliche Sinnlichkeit.

Eine Komposition von Wasser und Holz: Das Giorgio Armani Acqua di Giò Absolu

Die Kopfnote des Giorgio Armani Acqua di Giò Absolu eröffnet fruchtige Bergamotte. Die Zitrusfrucht ist eine Hybride aus süßer Limette und Bitterorange und sorgt damit für einen frischen Einstieg. Die Herznote besteht aus aromatischem Rosmarin und blumigem, aber stets klarem Lavendel – eine sinnliche Kombination die ein faszinierendes Wechselspiel darstellt und die vielen Facetten dieses Duftes aufzeigt. Mandelartige Tonkabohne und waldiger Patschuli aus Guatemala begründen die Basisnote des Giorgio Armani Acqua di Giò Absolu und verleihen dem Parfum den zeitlosen Eindruck und das Konzept von männlicher Freiheit und Stärke.

Zeitlose Männlichkeit

Der Flakon des Giorgio Armani Acqua di Giò Absolu ähnelt mit seiner Form stark den bisherigen Giorgio Armani Acqua di Giò Düften. So wie aber auch der Duft, wurde er unter Einfluss von Holz neu interpretiert. Die Verschlusskappe besteht daher aus Holz und fügt sich damit an das farblich warm gehaltene Design des Parfums ein. Der klassische Acqua di Giò Schriftzug ziert die Flasche mit edlen Buchstaben. Somit passt der Flakon nicht nur zur Acqua di Giò Duftserie, sondern auch zum Image der Marke Giorgio Armani. 1975 wurde die Modemarke, welche ihren Sitz in Mailand hat, bereits gegründet. Zunächst als reines Modelabel gestartet, begann Giorgio Armani, unter der Führung des gleichnamigen Firmenunternehmers, 1982 damit, Designer Düfte herzustellen. Nach den ikonischen Düften "Armani" und "Giò" wurde der 1996 lancierte Duft "Acqua di Giò" zu einem vollen Erfolg, der mit jedem einzelnen Duft der Serie anhält und gewiss durch das Giorgio Armani Acqua di Giò Absolu weitergeführt wird.