Noch kein Geschenk? Jetzt mit dem Gutscheincode "GOBIG" 20% sparen!* *Hier klicken ≫
Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht

Versace Bright Crystal

Eau de Toilette für Damen
-25%
Versace Bright Crystal  Eau de Toilette für Damen
Versace Bright Crystal  Eau de Toilette für Damen
  • 10 ml 199,50 € / 100 ml*
    19,95 € kostenloser Versand
    Dieses Produkt ist demnächst verfügbar.
  • 30 ml 123,17 € / 100 ml* Auf Lager
    49,00 €
    25% sparen | 36,95 € kostenloser Versand
  • 50 ml 101,90 € / 100 ml* Auf Lager
    50,95 € kostenloser Versand
  • Preisvorteil
    90 ml 74,39 € / 100 ml* Auf Lager
    66,95 € kostenloser Versand
  • oder im Set sparen

  • Duftset Auf Lager
    38,95 € kostenloser Versand
    1 x Eau de Toilette 30 ml + 1 x Bodylotion 50 ml
    mehr Details

E-Mail Benachrichtigung sobald verfügbar

Gern informieren wir Sie, sobald das Produkt wieder verfügbar ist.

Sollte der Artikel innerhalb von 3 Monaten nicht verfügbar sein, wird Ihre Anfrage automatisch gelöscht.

Gratis Zugabe Gratis:

2 Gratisproben für Sie

  • 2 Gratisproben zur Bestellung
  • Vsl. Lieferung: Do., 14.12.2017
  • 1.500.000 zufriedene Kunden
  • 550.000 geprüfte Bewertungen

Produktdetails

Der Duftjuwel unter den Versace Düften

Das Versace Bright Crystal ist das Duftjuwel aus dem Hause Versace. Dieser besondere Duft ist für die selbstbewusste, elegante Frau geschaffen und dient zur Unterstützung ihrer Weiblichkeit. Das Versace Bright Crystal lässt jede Frau heller als jeden Diamanten scheinen und versprüht eine zarte, aber sehr präsente Aura. Im Herzen trägt das Versace Bright Crystal Akkorde von Lotus, Magnolie und Pfingstrose. Es entfaltet ein riesiges Blumenmeer und berührt die Sinne. Doch zunächst versprüht das Versace Bright Crystal eines frischen Granatapfels und der leuchtenden Yuzu - eine besonders intensive, japanische Zitrusfrucht. Die Kombination belebt das Gemüt und Kreativität der starken Frau.

Shine bright like a Diamond

Um das Versace Bright Crystal abzurunden und ihm Sinnlichkeit zu schenken, entschied sich das Haus Versace für eine weiche Basisnote. Mit Amber und Moschus wird der Rohdiamant zum Versace Bright Crystal. Alle Facetten des Parfums spiegeln sich auch in dem aufwendigen Flakon wieder. Durch seine Transparenz lässt es einen Blick auf das zartrosa Versace Bright Crystal zu und verbirgt ihn geheimnisvoll. Seine leicht abgeschrägten, geschliffenen Kanten wirken wie ein kostbarer Kristall. Auch die Verschlusskappe strahlt krönt das Flakon auf eine wertvolle Art in Form eines Diamanten.

Mindestens genauso schön und sinnlich strahlt auch das Model Iselin Steiro, die die Werbekampagne für den Duft übernahm. Auf dem Bild der Printkampagne liegt sie auf einem Sofa zwischen hellrosa Kissen gebettet und schaut verführerisch in die Kamera. In ihren Händen hält sie das Bright Crystal Parfum, das von innen heraus eine unglaubliche Leuchtkraft besitzt und sogar ihr Gesicht anstrahlt. Sie wirkt durch ihren festen Blick sehr selbstbewusst, doch ihre zarten Formen machen sie feminin und zierlich. Ihre langen Haare fallen sinnlich über das Sofa, während die Umgebung in einer geheimnisvollen Dunkelheit gehüllt ist. Von allen Versace Damendüfte scheint dieses am meisten.

  • Kopfnote: Yuzu, Granatapfel
  • Herznote: Pfingstrose, Magnolie, Lotus
  • Basisnote: Moschus, Amber

Inhaltsstoffe

Alcohol Denat, Sodium Lauryl Sulfate, Aqua, Butylphenyl Methylpropional, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Linalool, Citronellol, Ethylhexyl Salicylate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Limonene, Geraniol, C.I. 17200, C.I. 15985

Versand & Lieferung

Lieferung innerhalb 1-2 Werktagen
Lieferung mit: DHL
120 Tage Rückgaberecht
Kostenloser Rückversand
Zahlarten: Paypal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Rechnung, Lastschrift und Ratenkauf

Kundenmeinungen

  • (5/5) 85 Bewertungen
  • 5 Sterne
    (82)
  • 4 Sterne
    (3)
  • 3 Sterne
    (0)
  • 2 Sterne
    (0)
  • 1 Stern
    (0)
  • Melle
    aus Stadtlohn
    bewertet am 20.11.17
    Sehr schönes dezentes Parfum.

    Sehr dezent und nicht aufdringlich. Würde es immer wieder nehmen!

  • Ilka Pannwitz
    aus Fürstenwalde
    bewertet am 22.10.17
    Kundenmeinung

    Versace Bright Crystal ist ein perfekter Duft für jeden Anlass.

  • Susanne
    aus Asten
    bewertet am 12.10.17
    Ich liebe diesen Duft

    Frisch, leicht, nicht aufdringlich

Bright Crystal Parfum - strahlend wie ein Kristall

Das weltweit bekannte italienische Modeunternehmen Versace steht bis heute für exklusive Kleidung, Lederwaren, Accessoires und Düfte. Mit Bright Crystal hat Versace im Jahr 2006 wieder einen Topseller lanciert. Das sinnliche Damenparfum bezaubert durch seine floralen Nuancen, seine kristallklare Transparenz und seine strahlende Helligkeit.

Visual Versace Bright Crystal
» Ich wollte einen Duft kreieren, der zugleich einladend, frisch und blumig ist – so wie all meine Parfums, die ich liebe. Bright Crystal ist ein Parfum in einem Flakon zeitloser Eleganz – schwer und luxuriös, geschliffen wie ein Diamant. «
(Donatella Versace)

Strahlend schön mit Versace Bright Crystal

Wie ein Juwel steht das Bright Crystal Eau de Toilette für seltene Schönheit, die durch ihre frischen, aufregenden und blumigen Bestandteile zu etwas ganz besonderem wird. Die lustvolle Frische von Versace Bright Crystal schmiegt sich an den Körper seiner Trägerin und sorgt für verführerisch knisternde Momente.

  • Die Kopfnote:
  • Die exquisite Duftkomposition öffnet mit dem Duett aus Granatapfel und Yuzu.

  • Die Herznote:
  • Das Herz von Bright Crystal besteht aus der intensiven Kombination aus Pfingstrose, Magnolie und Lotusblüte. Der Lotus als das Symbol der Reinheit, greift die transparente Klarheit und Helligkeit auf Duftebene auf.

  • Die Basisnote:
  • Die verführerische Präsenz von Amber, Magnolie und Moschus lässt den Ausklang des Bright Crystal Parfums zu einem verzückenden Dufterlebnis werden.

Das Versace Bright Crystal Parfum ist ein Kunstwerk für die Sinne, geschaffen von Alberto Morillas, das mit fruchtig-blumigen Elementen bei Tag und Nacht verzaubert.

Alberto Morillas – Die Nase hinter dem Parfum

Alberto Morillas ist einer der berühmtesten Parfümeure seiner Zeit. Während seiner Zeit als Kunststudent an der École des Beaux-Art in Genf blätterte er gern in der Vogue und ließ sich dort von einem Interview mit Jean-Paul Guerlain dazu inspirieren, selbst Parfums zu kreieren. Von seiner Intuition geleitet fing er im Alter von 20 Jahren ohne Vorkenntnisse an für den Aromen- und Duftstoffhersteller Firmenich zu arbeiten. Dank seiner Begeisterung und seines Ideenreichtums lernte er schnell was es brauchte, um ein gutes Parfum herzustellen. Seinen ersten Erfolg feierte er Anfang der 90er Jahre mit Calvin Kleins CK One. Seine Duftsprache beschreibt er selbst als natürlich, frisch, lebendig und fröhlich.

» Düfte sind sinnliche Botschafter. Ihre Noten beflügeln, erzeugen Stimmungen, wecken Träume, lösen Sehnsüchte aus, erinnern an besondere Augenblicke und rufen Gefühle hervor – die schönen wie die traurigen. «
(Alberto Morillas)

Für seine Duftkompositionen lässt sich Alberto Morillas vor allem von seiner Umwelt inspirieren. Kunstbücher, die Natur, sein Garten oder die Frau, die er liebt, beflügeln ihn zu seinen neuen Kreationen. Wie auch bei der Herstellung von Bright Crystal verfolgt er zusätzlich immer die vorgegebene Duftgeschichte und überlegt genau, welcher Typ Frau oder Mann angesprochen werden soll und welche Botschaft das Parfum in die Welt hinaustragen soll. Erfolgsdüfte wie Bvlgari Omnia, Marc Jacobs Daisy, Kenzo Flower, Lancôme Miracle oder Valentino Valentina sprechen dafür, dass Alberto Morillas in der Tat ein gutes Händchen für die richtigen Aromen hat.

Das Bright Crystal Parfum besticht auch optisch

Das Versace Bright Crystal Eau der Toilette macht auch äußerlich was her. Der Glasflakon lässt durch seine rosé- und silberfarbenen Akzente schon auf den ersten Blick die blumige Frische von Bright Crystal erahnen. Der Bright Crystal Verschlusskopf wirkt durch seinen Facettschliff wie ein leuchtender Diamant und lässt den Flakon noch schwerer und luxuriöser erscheinen. Die Transparenz hebt die rosige Feinheit des Eau de Toilettes noch zusätzlich hervor. Die fein aufeinander abgestimmten optischen Effekte lassen Bright Crystal wie ein Kleid aussehen – kostbar und elegant. Somit präsentiert sich Versace auch auf Duftebene entsprechend seiner Philosophie: Glamour vereint mit italienischer Leidenschaft. Das Bright Crystal Parfum ist in der 30 ml, 50 ml oder 90 ml Variante erhältlich. Zusätzlich zum Versace Damenparfum gibt es ein passendes Bright Crystal Deo Spray, ein Shower Gel und eine Bodylotion.

Weitere Parfum-Bestseller von Versace

  • Versace Eros Pour Femme: Das weibliche Pendant des Herrenduftes Versace Eros fängt die ungezähmte Sinnlichkeit und Leidenschaft der Frau in einer einmaligen Duftessenz ein. Die leidenschaftliche Duftkomposition besticht durch strahlend feminine Noten und sinnliche Holznuancen. Der olfaktorische Duftcharakter besticht die Sinne und steht im Zeichen der Liebe.
  • Versace Versense: Das Versense Eau de Toilette ist ein modernes, glamouröses Damenparfum, das Exklusivität und Leichtigkeit verkörpert. Der blumig-feminine Duft verbindet auf wundervoll sinnliche Weise mediterrane und frische Elemente, wodurch es gleichzeitig verführerisch und schwerelos wirkt.
  • Versace Yellow Diamond: Yellow Diamond erhält seinen leichten, frischen Charakter durch eine zauberhafte Kombination aus blumig-leichten Aromen. Hier treffen fruchtige und blumige Nuancen aufeinander und machen das Eau de Toilette zu einem sommerlich-leichten Duft.
  • Versace Bright Crystal Absolu: Bei Bright Crystal handelt es sich um eine Neuinterpretation des erfolgreichen Bright Crystal Eau de Toilettes. Jedoch hat sich die Duftzusammensetzung nicht stark verändert: Im Vergleich zum Eau de Toilette ist das Eau de Parfum kraftvoller und intensiver, die Grundbestandteile bleiben aber bestehen.

Zu welcher Frau passt Versace Bright Crystal?

Bright Crystal ist ein Parfum für die starke, selbstbewusste und zugleich sehr weibliche Frau. Wenn eine Frau es liebt, sich in einen Duft zu hüllen, der zart nach farbenfrohen, fruchtigen Granatäpfeln und leuchtender YUZU „schmeckt“, dann ist Bright Crystal genau das Richtige für sie. Die florale Schönheit des Blumen-Bouquets umhüllt seine Trägerin wie ein elegantes Kleid und entzückt mit seiner feinen Sinnlichkeit und der verführerischen Präsenz von Amber, Moschus und Mahagoniholz. Dennoch ist Versace Bright Crystal keinesfalls schwer, sondern frisch und lebhaft. Es eignet sich somit perfekt für den Tag, aber genauso gut kann es die Versace Frau bei einem eleganten Abendessen begleiten.

Bright Crystal – Werbung & Kampagne

Für die Kampagne von Bright Crystal konnte das südafrikanische Model Candice Swanepoel verpflichtet werden. Die 26-Jährige wurde besonders als Engel der Victoria’s- Secret Fashion Show bekannt, für die sie seit 2007 über den Laufsteg schwebt. Der neue Werbespot zu Versaces Bright Crystal Parfum wurde unter der kreativen Leitung von Donatella Versace gedreht. Fotografiert wurde die Kampagne von der peruanischen Modelegende Mario Testino. Candice räkelt sich verführerisch auf einer Couch, den strahlenden Flakon des Bright Crystal in den Händen. Geschwungene zerzauste Haare, intensiv geschminkte Augen und ein atemberaubendes Kleid erwecken gekonnt den dekadenten sexy Versace-Vibe.





Das italienische Familienunternehmen steht für Luxus und Exklusivität

Das heutzutage weltweit bekannte italienische Modeunternehmen wurde 1978 von Gianni Versace in Mailand gegründet. Markenzeichen wie grelle Farben, provokative Schnitte, glänzende Materialien und figurbetonte Kleider machten die Mode des Hauses Versace einzigartig. Die zum Teil opulenten und gewagten Entwürfe wurden unterschiedlich gewürdigt. Während Designer-Kollegen und Kritiker sie als „vulgär“ bezeichneten, wurden sie von Kunden begeistert aufgenommen. Seine ausschweifenden Kreationen brachten Gianni Versace sogar den Titel „Meister des Neobarock“ ein. Im Vergleich zu seinen Kollegen Giorgio Armani und Valentino legte Gianni Versace immer einen großen Wert darauf seine pompösen Kollektionen aufsehenerregend zu inszenieren.

» Lieber vulgär und glücklich als gut gestylt und langweilig. «
(Gianni Versace)

Das war die Antwort, die Gianni Versace damals für seine Kritiker auf den Lippen hatte. Nicht nur auf dem Laufsteg, sondern auch im wahren Leben, war die Familie Versace für ihren Aufsehen erregenden Lebensstil bekannt. Die Extravaganz der Versaces spiegelte sich durchweg auf den Laufstegen der Versace-Mode wider.

Ab Anfang der 1980er Jahre konnte sich Gianni Versace auch als Kostümbildner für Theaterstücke oder Bühnenauftritte für internationale Stars etablieren. Zudem assoziierte man Supermodels wie Naomi Campbell, Claudia Schiffe und Eva Evangelista mit dem Haus Versace, was dazu führte, dass das Unternehmen in den 1980er und 1990er Jahren zu den international erfolgreichsten Modemarken gehörte.

Nach dem Tod Giannis im Jahr 1997 übernahmen seine Schwester Donatella, die schon von Anfang an im Unternehmen beschäftigt war, und sein Bruder Santo die Leitung. Santo wurde Geschäftsführer, während Donatella Gianni als Chefdesignerin ersetzte. Kurz darauf geriet das Familienunternehmen allerdings in eine Krise. Es dauerte lange bis sich das Versace Haus wieder aus der Misere hinausbewegen konnte. Erst zehn Jahre später konnten wieder schwarze Zahlen geschrieben werden. Dennoch meldete das Unternehmen im Jahr 2009 eine Verschuldung von über 80 Millionen Euro.

Donatella Versace

Nach dem Mord an ihrem Bruder Gianni, der damals die Fashionwelt erschütterte, sprang Donatella kurzerhand als Chefdesignerin ein und präsentierte knapp drei Monate später eine sehenswerte Prêt-â-Porter-Kollektion. Zuvor galt die kleine Schwester des Unternehmensgründers eher als dessen Muse und Kritikerin. Gianni widmete ihr sogar das Parfum „Blonde“, das in den 1990er Jahren lanciert wurde. Mit der neuen Verantwortung kamen für Donatella eine Menge Herausforderungen einher. Trotz der Krise und einiger Rückschläge, schaffe sie es dennoch, die DNA des Unternehmens mit ins 21. Jahrhundert zu tragen. Um die Bekanntheit der Marke weiter voran zu treiben stattete Donatella prominente Weltstars wie Eric Clapton, Jenniger Lopez und Lady Gaga aus. Letztere widmete ihr sogar den Song „Donatella“ aus dem Album Artpop. Im Jahr 2013 wurde die Familiengeschichte der Versaces sogar unter dem Titel „House of Versace – Ein Leben für die Mode“ verfilmt.


» Der Versace-Mythos ist das, was den Namen Versace weltbekannt machte. Er basiert auf der Idee einer Welt, die aus Mode, Glamour und Sexiness besteht. «
(Versace)