Lacoste L'Homme Eau de Toilette 50 ml 3386460149341 base-shot_de
Image placeholder
Image placeholder

Lacoste L'Homme Eau de Toilette

Bis zu 2 GRATISPROBEN zu jeder Bestellung
Auf Lager
Versandkostenfrei
Vsl. Lieferung: 18. Juni bis 19. Juni
Produktdetails
  • Duftrichtung:holzig
  • Kopfnoten:Mandarine, Rhabarber
  • Herznoten:Schwarzer Pfeffer, Ingwer
  • Basisnoten:Zedernholz, Vanille
L'Homme Lacoste Eau de Toilette offenbart die Facetten der MĂ€nner von heute durch einen unvergesslichen holzig-wĂŒrzigen Duft.
Mehr anzeigen
Anwendung
Auf die gesunde Haut aufsprĂŒhen. Kontakt mit den Augen vermeiden.
Mehr anzeigen
Inhaltsstoffe
Alcohol Denat. (Sd Alcohol 40-B), Aqua (Water), Parfum (Fragrance), Ethylhexyl Salicylate, Limonene, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Linalool, Citronellol, Benzyl Salicylate, Hydroxycitronellal, Citral, Coumarin, Alcohol, Hexyl Cinnamal, Tris(Tetramethylhydroxypiperidinol)Citrate, Geraniol, Ci 19140 (Yellow 5), Ci 17200 (Red 33), Ci 14700 (Red 4), Ci 42090 (Blue 1).
Mehr anzeigen
Versand & Lieferung

Vsl. Lieferung: 18. Juni bis 19. Juni

Lieferung mit: Hermes

120 Tage RĂŒckgaberecht

Kostenloser RĂŒckversand

Zahlarten: Paypal, SofortĂŒberweisung, Kreditkarte, Rechnung, Lastschrift und Ratenkauf

Lacoste L‘Homme Eau de Toilette – Der Duft einer Legende

Der Flakon zu Lacoste L'Homme Eau de Toilette perfekt in Szene gesetzt

Ein Mann, der Lacoste L'Homme Eau de Toilette trĂ€gt, weiß ganz genau, wohin sein Weg ihn fĂŒhrt. Zielstrebig und entschlossen arbeitet er an der Erreichung seiner Ziele, nie jedoch verliert er dabei seine Haltung oder Eleganz aus den Augen. Ganz in diesem Sinne nimmt sich das neue Lacoste L'Homme Eau de Toilette einen besonders temperamentvollen wie anmutigen Mann zum Vorbild – GrĂŒnder RenĂ© Lacoste. Inspiriert von dessen StĂ€rke und Durchsetzungsvermögen ist eine Duftkomposition entstanden, die die Marke in all ihren Facetten und Werten perfekt aufgreift. Jener Kern rund um französische Eleganz und sportlichen Anmut, der die Marke seit ihrer GrĂŒndung im Jahre 1933 auszeichnet, wurde harmonisch in das moderne Zeitalter transferiert und fließt nun im Lacoste L'Homme Eau de Toilette auf eine neue Art und Weise ineinander. Ein Must-Have fĂŒr den charismatischen, stilvollen Mann!

Egal ob faire SportsmÀnner, lebende Legenden oder dynamische Macher, ebenjene LebemÀnner wie René Lacoste, die mit offenen Armen nach dem Erfolg greifen, sind stets von einer latenten Aura eleganter Bestimmung umgeben. Lacoste L'Homme Eau de Toilette versteht es, diesen Eindruck sinnlich zu verstÀrken.


Ein maskuliner Duft voll StÀrke und Sinnlichkeit vereint im neuen Lacoste L'Homme

Es scheint fast so, als wĂŒrde das Lacoste L'Homme Eau de Toilette zu schierer Unbesiegbarkeit verhelfen. Jedenfalls lĂ€sst es den TrĂ€ger dank Selbstsicherheit und Anmut erstrahlen. Grund dafĂŒr ist eine einzigartige Duftkombination, die das Parfum zu dem macht, was es ist:

Lacoste L'Homme Eau de Toilette fest in MĂ€nnerhand
  • Das Lacoste L'Homme ĂŒberzeugt in der Kopfnote durch eine sĂŒĂŸe Essenz aus Mandarine und Orange, welche der sinnlichen Eleganz des Duftes Ausdruck verleiht, wird im gleichen Atemzug jedoch mit dynamischer Quitte und Rhabarber komplettiert.

  • Die Herznote offenbart die Beharrlichkeit und Entschlossenheit des modernen Lacoste-Mannes durch schwarzen Pfeffer, Ingwer sowie einen Hauch von Jasmin und Mandeln.

  • In der Basisnote treffen Zedernholz und Amber auf Moschus und Vanille – eine Kombination der Attribute holzig und sinnlich, die den maskulinen Charakter des Parfums zum Vorschein bringt.

Der stilvolle Flakon des Lacoste L'Homme – von Champions und VisionĂ€ren inspiriert

Lacoste L'Homme Eau de Toilette vereint, in Anlehnung an RenĂ© Lacoste, zwei wesentliche Komponenten in sich: auf dem Tennisfeld ein Champion, im Leben ein stilsicherer VisionĂ€r. Ähnlich verhĂ€lt es sich mit dem Flakon. Einerseits zeugt die rechteckige Form von eleganter Klarheit in der Struktur und spiegelt in diesem Sinne sowohl Anmut als auch Luxus wieder. Andererseits erinnert der Flakon nicht nur in der Farbgebung, sondern auch im Design an die sportliche Vergangenheit und die herausragenden Erfolge von Rene Lacoste im Tennis und stellt somit einen weiteren AnknĂŒpfungspunkt zu dem damaligen Champion her.

Das Key Visual von Lacoste L'Homme mit Mathias Lauridsen

Mathias Lauridsen fĂŒr Lacoste L'Homme Eau de Toilette

Das Gesicht zum neuen Lacoste L'Homme Duft wird von niemand Geringerem als Supermodel Mathias Lauridsen verkörpert. Die wesentlichen Aspekte, welche in die Duftkreation Eingang gefunden haben, werden im Spot erneut aufgegriffen. In der Hauptrolle: Mathias Lauridsen, ein echter Lacoste-Mann im sportlich-chicen Style, der unerwartet auf ein Krokodil trifft. Ebenso Teil des Spots sind ein eleganter weißer Tennisball, wiederum in Anspielung auf die Geschichte von Lacoste, sowie der Fokus auf das neue Lacoste L'Homme Eau de Toilette.


Lacoste – Erfolg liegt ihnen im Blut

Die Marke Lacoste blickt nun beinahe auf ein Jahrhundert Tradition zurĂŒck und etablierte sich seither international als Kultlabel. Das imagegebende Krokodil wurde 1923 von RenĂ© Lacoste zum Leben erweckt. Die Entstehungsgeschichte des Logos könnte origineller kaum sein: Lacoste, seines Zeichens ein passionierter und höchst erfolgreicher Tennisspieler seiner Zeit, wettete mit seinem Trainer um ein Spiel – der Einsatz: Ein Koffer aus Krokodilleder. Und schon war nicht nur Lacostes Spitzname "Der Alligator", sondern auch sein Markenzeichen, das Krokodil geboren, das ihm noch viele Jahre spĂ€ter BerĂŒhmtheit und Wiedererkennungswert auf der ganzen Welt beschert. RenĂ© Lacoste war ein fairer Sportsmann, der seinen Weg mit Disziplin und Eleganz zu gehen wusste. Und genau diese Einstellung fand sich in seiner Leidenschaft fĂŒr das Kreieren neuer, schöner Mode wieder und hat letztendlich den Spirit der Marke Lacoste geprĂ€gt, den wir heute kennen und jĂŒngst im neuen Lacoste L'Homme Eau de Toilette wiederfinden.

» Spiel und Sieg allein sind nicht genug. Auch den Stil gilt es zu beherrschen. «
René Lacoste

Lacoste ist definitiv eine Marke fĂŒr besondere Gewinnertypen – sei es in sportlicher Hinsicht, im beruflichen Kontext oder in privaten Belangen. Lacoste L'Homme Eau de Toilette ist fĂŒr alle MĂ€nner gemacht, die mehr als nur gewinnen möchten, denen es nicht nur um das Ergebnis, sondern vielmehr um das WIE geht. Stilsicher und anmutig in allen Lebenslagen!

FĂŒr das maximale Dufterlebnis: Lacoste L'Homme in der kompletten Duftserie

Möchte sich der elegante Mann von nun an von Kopf bis Fuß in den neuen Lacoste L'Homme Duft hĂŒllen, empfiehlt es sich, das Eau de Toilette mit weiteren Pflegeprodukten der Duftserie zu kombinieren. Hierzu zĂ€hlen das Lacoste L'Homme Duschgel, das Lacoste L'Homme After Shave Balsam und der Lacoste L'Homme Deospray. Die Anwendung der ergĂ€nzenden Kosmetik-Produkte intensiviert die Wirkung ĂŒber den Tag hinweg. Ein guter Duft ist immerhin das A und O eines gelungenen Auftritts.

Die Parfum-Welt von Lacoste

Lacoste, ursprĂŒnglich durch die Polo-Hemden mit dem grĂŒnen Krokodil berĂŒhmt geworden, hat speziell im Hinblick auf Parfums und Kosmetik so einiges zu bieten. Sowohl im Bereich von DamendĂŒften als auch HerrendĂŒften ĂŒberzeugt Lacoste mit verschiedenen klassischen oder auch modernen Parfums. Wie unterschiedlich die Charaktere auch sein mögen, bei Lacoste wird jeder fĂŒndig auf der Suche nach dem passenden Duft. So erfreuen sich beispielsweise die femininen Pendants zum neuen Lacoste L'Homme Eau de Toilette Lacoste Pour Femme und die dazugehörige Neuinterpretation Lacoste Pour Femme LĂ©gĂšre großer Beliebtheit:

Lacoste Pour Femme

Das Lacoste Pour Femme darf guten Gewissens als zeitloser Parfumklassiker bezeichnet werden, denn es zĂ€hlt bereits seit Jahren zu den meistverkauftesten Parfums weltweit. Ein Hauch von Luxus und Eleganz kombiniert mit der spontanen Leichtigkeit des Lebens – begonnen beim Flakon, vollendet in der Duftnote.

Lacoste Pour Femme LĂ©gĂšre

Eine neue Facette des beliebten Damendufts Lacoste Pour Femme erwacht durch die Neuinterpretation Lacoste Pour Femme LégÚre zum Leben. Ausgehend von der gewohnt weichen Basis des Klassikers, wird das Dufterlebnis um verschiedene Blumenakkorde erweitert und erhÀlt so eine moderne Dynamik. In Kombination mit der zeitlosen Eleganz des Ausgangsduftes entsteht ein anmutig leichtes Parfum mit abenteuerlustigem Charakter.