✦ Jetzt gratis Duschgel sichern ✦
Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht
Guy Laroche
Filter

Kategorie

Filter

Für wen
Marke
Preis
-
Shop von Guy Laroche (4 Artikel)

Nicht das Richtige gefunden?

Guy Laroche – Mode aus Frankreich

Der französische Modeschöpfer Guy Laroche, der auch über die Modewelt hinaus sehr bekannt und beliebt war, wurde 1921 in La Rochelle geboren Er war der Sohn eines Hoteliers, der zunächst eine Lehre als Hutmacher absolvierte. Durch seine Ausbildung arbeitete er als Assistent eines bekannten Pariser Modeunternehmens und kam so mit der Mode in Berührung.

Von diesem Zeitpunkt an verfolgte Guy Laroche dann nur noch die Pläne ganz in die Modewelt überzuwechseln – bis er dann schließlich Ende der 50er Jahre sein eigenes Geschäft eröffnete und sein Guy Laroche Imperium aufbaute. Das Unternehmen Guy Laroche war besonders in den achtziger Jahren sehr erfolgreich. 1989 verstarb der Designer in der französischen Hauptstadt Paris.

Parfums des französischen Star-Designers Guy Laroche

Sei es nun Mode, Brillen, Accessoires oder auch Parfüm - auf sehr vielen Gebieten machte sich der gebürtige Franzose einen Namen. Auch wenn der Modeschöpfer nun schon viele Jahre verstorben ist – sein Vermächtnis ist allgegenwärtig. Neben der Mode ist seine Parfümkollektion besonders bekannt und beliebt. Zu diesen zählt der holzig-frische Herrenduft Drakkar Noir.

Der Duft des Drakkar Noir wurde im Jahr 1982 von dem Parfümeur Pierre Wargnye kreiert, aber bis zum heutigen Tag kann man ihn im Handel erwerben. Mit seiner sportlichen Komposition besticht er auch bis zum heutigen Tag und hat viele männliche Fans, die schon seit etlichen Jahren diesem Parfum von Guy Laroche treu bleiben. Den Duft gibt es natürlich auch in Form von Deodorants zu kaufen.

Guy Laroche – zum Weltruhm über Nacht!

Bereits Mitte der fünfziger Jahre hielt sich Guy Laroche für längere Zeit in den Vereinigten Staaten auf, um dort Herstellungsmethoden für Kleidung zu erlernen. Mit diesem Wissen kehrte er nach Frankreich zurück, wo er in Paris seinen Laden eröffnete und seine Mode präsentierte. Quasi über Nacht wurde aus dem bis dato unbekannten Guy Laroche ein gefragter Designer.

Zunächst konzentrierte sich Guy Laroche einzig auf die Damenwelt, erweiterte sein Sortiment aber rasch, so dass sich auch Männer an den schicken Entwürfen erfreuen konnten. Auch heute ist Guy Laroche noch sehr gefragt, für das seit 2007 Marcel Marongiu als Chefdesigner tätig ist.