Haarserum

131 Artikel

Filtern nach

Marke
Geschlecht
Wirkung
Preis
Haartyp
Kopfhauttyp
Produktfarbe
Produkttyp
Besonderheiten
Sortieren nach
  • Beliebteste
  • Name A-Z
  • Name Z-A
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  • Neuheiten
Seite1von6

Nicht das Richtige gefunden?


Haarserum: So stärkst du deine Haare

Schöne Haare zu haben, ist keine Selbstverständlichkeit. Während einige Menschen von Natur aus mit einem glänzenden, geschmeidigen Haarschopf gesegnet sind, müssen die meisten ihre Haare gezielt pflegen. Eines der besten Mittel für gesunde und glänzende Haare ist Haarserum.

Frau zeigt ihr gesundes Haar

Wie wirkt Haarserum?

Sowohl bei Männern als auch Frauen ist das Haarserum ein beliebter Pflegeartikel, denn es wirkt dem Haarausfall entgegen und unterstützt so das natürliche Wachstum. Auf diese Weise kannst du dünnes Haar und lichte Stellen wiederbeleben. Die Kopfhaut wird angeregt und neues Haar wächst schneller nach. Um einen sichtbaren Erfolg zu erzielen, empfiehlt es sich, das Haarserum zwei- bis dreimal wöchentlich in das Haar einzumassieren. Die Wirkung der Produkte variiert je nach Zusammensetzung. Die Kopfhaut wird durch besondere Pflanzenextrakte stimuliert und das Haarwachstum aktiv angeregt. Zudem wächst das Haar durch die Verwendung eines Serums deutlich kräftiger nach. Wichtig ist, dass diese Behandlung auch durch das richtige Shampoo unterstützt wird. Unbedingt verzichten solltest du beispielsweise auf Pflege-Shampoos, die Silikone enthalten. Solche machen dein Haar zwar glänzend und geschmeidig, hindern es aber gleichzeitig am Atmen.

Dieses Haarserum kannst du kaufen

Welches Haarserum zur Pflege sich für dich eignet, hängt unter anderem von deinem Haartyp ab. Grundsätzlich kannst du bei uns folgende Haarseren bestellen:

  • ✓ Haarserum für trockenes Haar
    Besonders gut für trockene Haare sind Overnight-Seren geeignet. Diese massierst du vor dem Schlafengehen in deine Längen und Haarspitzen. Erst am nächsten Morgen spülst du die Seren aus, nachdem sie deine Haare während der Nacht mit Feuchtigkeit versorgt haben.
  • ✓ Haarserum für schuppige Haare
    Bei schuppigen Haaren bieten sich Produkte an, die nicht nur die Haare selbst, sondern auch die Kopfhaut pflegen. Solche enthalten meist viel Vitamin E, das die Regeneration der Hautzellen anregt.
  • ✓ Haarserum für coloriertes Haar
    Gefärbte Haare sind häufig strapaziert. Pflegende Seren versorgen sie mit Proteinen und Lipiden, um die Haargesundheit wiederherzustellen. Außerdem enthalten sie meist einen zusätzlichen UV-Schutz, der das Haar vor dem Ausbleichen schützt.
  • ✓ Haarserum gegen Haarausfall
    Für Menschen mit Haarausfall bieten sich aufbauende, kräftigende Haarseren an, die das Wachstum anregen. Solche enthalten beispielsweise Ceramide, die die Feuchtigkeitspolster in der Kopfhaut auffüllen.
Pipette und Haarserum tropfen

Ein spezieller Typ von Haarserum wird außerdem von Menschen genutzt, die Frizz vermeiden wollen. Als Frizz bezeichnet man krause, drahtige Haare. Ein Anti-Frizz-Serum fördert das Haarwachstum, liefert Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit und hält das Haar über viele Tage glatt. Ein weiterer Vorteil dieser Art von Serum ist, dass es Haaren – wie eine Sofort-Hilfe – schnell zu neuer Schönheit verhilft. Besonders reichhaltige Pflege spenden natürliche Seren. Solche stimulieren das Haarwachstum mithilfe von natürlichen Inhaltsstoffen wie Jojobaöl oder Hanfsamen und verzichten dabei auf künstliche Zusätze. Solche liefern beispielsweise Marken wie PUFFIN BEAUTY oder Weleda.