✦ Jetzt gratis Duschgel sichern ✦
Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht
Teint Foundation
Filter

Kategorie

Filter

Für wen
Preis
-
Foundation (253 Artikel)

Nicht das Richtige gefunden?

Die perfekte Foundation für jeden Hauttyp

Lancôme Teint Idole Ultra 24h Foundation

Makelloser Teint, ultra langer Halt und Komfort – für absolute Perfektion ohne Kompromisse!

„Sehr leichtes, nicht fettendes Make up. Für meine hyperallergene Haut bestens geeignet. Habe schon Vieles ausprobiert und kein besseres gefunden!“
(Angela aus Duisburg)



Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Foundation

Für einen ebenmäßigen Teint, den ganzen Tag lang! Für ein besonders frisches und natürliches Finish.

„Es ist sehr leicht aufzutragen, deckt sehr gut Unreinheiten ab und ist perfekt für fettige Haut geeignet.“
(Sylke aus Halle)




Welche Frau wünscht ihn sich nicht - einen perfekten Teint wie die Topmodels? Doch auch die sind nicht von Natur aus perfekt. Sie haben nur eine perfekte Foundation, die ihr Gesicht optimal in Szene setzt. Gewusst wie, ist nun mal die Devise. Foundation dient als Grundierung für den Teint. Das Make-up deckt kleine Rötungen ab und lässt das Gesicht ebenmäßiger erscheinen. Bei der Foundation gibt es je nach Bedarf Unterschiede in der Deckkraft und im Finish. So unterscheidet man stark deckende von leichten Foundations, sowie Foundations mit einem matten Finish von Make-ups mit besonderen "Glow" Effekten.



Flüssig oder Kompakt? ‐ Welche Foundation ist die richtige für mich?
Für normale und trockene Haut eignet sich flüssige Foundation am besten, denn sie spendet eine Extraportion Feuchtigkeit. Sie deckt in der Regel weniger stark als die kompakte Variante, wirkt dafür aber natürlicher. Kompakt-Foundation hat eine höhere Deckkraft, gegen die auch hartnäckige Rötungen und Unreinheiten keine Chance haben. Für fettige Hauttypen ist Kompakt-Foundation besonders gut geeignet, denn sie enthält feine Puderpartikel, die der Haut den überschüssigen Glanz nehmen.

Die Farbwahl

Die richtige Foundation finden!

Die Wahl der passenden Foundation hängt aber nicht nur von der Konsistenz ab, sondern auch von der Farbe. Nur wenn die Farbe des Make-ups passt, wirkt die Grundierung auch natürlich.
Um den richtigen Farbton zu finden, sollten Sie vor dem Kauf einer Foundation stets einen Make-up Test durchführen. Dazu sollten Sie das Produkt auf Ihrer Wange testen und nicht wie viele denken am Handrücken. Falls Sie sich nicht ganz sicher sein sollten, testen Sie Ihre Favoriten nebeneinander mit dem "Drei-Streifen-Prinzip". Tragen Sie drei Nuancen mit etwas Abstand auf und gehen möglichst ans Tageslicht. Der Farbton der nahtlos mit Ihrem Teint verschmilzt ist der Richtige für Sie.

Foundation richtig auftragen in 2 Schritten‐ so geht’s!

    Schritt 1: Bevor Sie die Foundation auftragen, sollten Sie zunächst eine Tagespflege verwenden, die Haut vorbereitet. Denn nur eine pralle, mit Feuchtigkeit versorgte Haut wird in voller Schönheit erstrahlen können. Eine Tagescreme macht die Haut geschmeidig und sorgt für ein eben­mäßiges Ergebnis bei der Grundierung. Auf diese Weise verhindern Sie, dass sich das Make-up in den Poren und Fältchen absetzt. Lassen Sie die Creme für einige Minuten einziehen.

    Schritt 2: Geben Sie die Foundation auf den Handrücken, bevor Sie sie auftragen. So wird sie leicht angewärmt und lässt sich noch leichter verteilen. Achten Sie besonders am Hals und am Haaransatz auf eine sorgfältige Verblendung, damit keine Übergänge sichtbar sind.

    Foundtion auftragen

    Ob Sie Ihre Foundation mit einem Pinsel, einem speziellen Make-up Schwämmchen oder doch mit den Fingern auftragen, ist letztlich Geschmackssache.
    Ein Make-Up-Schwämmchen ist besonders einfach in der Handhabung und sorgt für ein gleichmäßiges Ergebnis. Die Vorteile von Make-up Schwämmchen: dünne Foundation-Schichten lassen sich spielend leicht auftragen. Außerdem sind sie angenehm weich auf der Haut. Wenn Sie den Make-up Schwamm feucht verwenden, ist er mit Wasser vollgesogen und „schluckt“ kein Make-Up mehr, ist also sehr sparsam.


    Tipp: Für eine bessere Dosierung, geben Sie etwas Foundation auf Ihren Handrücken, nehmen Sie es mit dem Schwämmchen auf und arbeiten Sie es in Ihre Haut ein. Somit wird die Foundation-Schicht schön dünn.
    Unsere Produktempfehlung: Die erfolgreiche Kosmetikmarke Artdeco bietet für jede Foundation das richtige Schwämmchen. Klassiker hierbei ist das runde Yukilon-Schwämmchen. Es ist extra elastisch und qualitativ hochwertig, sodass es lange hält. Und falls dies einmal nicht der Fall sein sollte: das Make-Up-Schwämmchen wird im praktischen Doppelpack geliefert. Ein gleichmäßiges Auftragen von Make-Up wird so ganz einfach und schnell. Das ovale Yukilon-Schwämmchen von Artdeco ermöglicht ebenfalls ein leichtes und sauberes Auftragen von Make-Up.
    Durch die ovale Form ist es leicht, das Make-Up an allen Stellen des Gesichts gleichmäßig aufzutragen. Die praktischen Artdeco Latexecken im 8er-Pack eignen sich speziell für Camouflage Make-Up, aber auch für flüssiges. Durch die dreieckige Form können Sie Camouflage Creme perfekt und präzise auftragen. Die praktischen Make-Up-Schwämmchen sind hier bei Flaconi erhältlich. Regelmäßig gereinigt bleiben Sie Ihnen lange erhalten und garantieren einen natürlichen aussehenden Teint.

Die Natürlichkeit steht im Vordergrund

Regel Nummer Eins für ein perfektes Make-up: Sehen Sie immer natürlich aus. Eine Foundation, die wie eine Maske auf Ihrer Haut liegt, sieht weder schön aus noch fühlt sie sich gut an. Häufige Gründe für dieses unschöne Finish ist der viel zu dicke Farbauftrag, die Wahl einer unpassenden Nuance oder ganz einfach eine schlechte Qualität. Daher sollten Sie bei der Wahl Ihrer individuellen Foundation sorgfältig sein und einige wichtige Kriterien beachten.

Die richtige Foundation finden!

Zum einen sollten Sie bei unreiner oder zu Pigmentierungsstörungen neigender Haut darauf achten, spezielle Make-up Produkte zu wählen, die eine hohe Deckkraft besitzen. Die Teint Visionnaire Foundation von Lancôme beispielsweise, deckt dank einer besonderen Textur schon bei dem Auftrag einer ersten dünnen Schicht jegliche Hautirritationen ab. Zudem legt Sie sich leicht auf die Haut und beeindruckt mit einem angenehmen Tragegefühl.

Achten Sie zudem auf die Hochwertigkeit Ihrer Foundation. Der Preis günstiger Produkte aus der Drogerie ist zugegebenermaßen sehr verlockend, doch was bringt es Ihnen, wenn Ihr Make-up weder richtig deckt, noch mehrere Stunden auf der Haut hält. Achten Sie also immer auf die Qualität und greifen Sie gegebenenfalls auch mal etwas tiefer in die Tasche. Qualitativ hochwertige Produkte überzeugen nicht nur mit einem besseren und natürlicheren Finish, sondern bieten meist auch eine integrierte Pflege, sowie einen Lichtschutzfaktor.

Verschiedene Foundations im Vergleich

Flüssige Foundation:

Flüssig Make-Up zeichnet sich auch durch seine einfache Anwendung aus. Es lässt sich aufgrund der Konsistenz leicht auf der Gesichtshaut verteilen und lässt auch kleine Nachkorrekturen zu. Ist beim Auftragen versehentlich etwas zu viel Foundation an eine Stelle gelangt, lässt es sich leicht wieder entfernen und mit der restlichen Foundation ausgleichen. Einen speziellen Vorteil bietet das Flüssig Make-Up beim Finden der richtigen Farbe. Passt der Farbton eines Make-Ups nicht exakt, kann man mit zwei oder mehreren unterschiedlichen Farben die ideale Farbnuance selbst mischen. Dabei gilt es wie bei allen Make-Ups, den Teint natürlich aussehen zu lassen und maximal einen halben Farbton heller oder dunkler zu schminken. Am besten macht man einen kleinen Test auf der Wange, um das Farbergebnis besser beurteilen zu können. Wenn man beim Flüssig Make-Up auftragen auch noch darauf achtet, die Farbe an den Rändern kontinuierlich verlaufen zu lassen, ist auch das Finish perfekt!

Kompakt Cream Make-Up:

Extrem hohe Deckkraft bietet ein kompaktes Cream Make-Up, dessen Pigmentanteil höher liegt als bei einem gewöhnlichen. Neben der gewohnten Wirkung deckt die kompakte Cream Foundation auch Rötungen, Augenringe oder sogar kleine Gesichtsnarben ab. Reichhaltige Texturen eignen sich besonders gut für trockene Hautpartien, während ölfreie Produkte den Teint mattieren und eher bei Mischhaut zur Anwendung kommen. Auch bei Akne oder zum Abdecken von Besenreisern und Muttermalen kann ein kompaktes Cream Make-Up als wirkungsvolle Foundation verwendet werden.

Mousse Make-Up:

Im Gegensatz zu Make-Ups in Stift- und Cremeform, die am besten mit einem Schwämmchen aufgetragen werden, lässt sich Mousse Make-Up direkt auf das Gesicht auftragen und schnell und gleichmäßig verteilen. Es passt sich der Haut sofort an und verschmilzt dabei geradezu auf Ihrem Gesicht. Beim Mousse Make-Up sind die Bestandteile, ähnlich wie bei Eischnee oder Schlagsahne aufgeschlagen und mit Luft angereichert. Das sorgt dafür, dass das Mousse Make-Up eine sehr leichte Konsistenz hat. Auf die Haut aufgetragen, sorgen die Luftpartikel dafür, dass sich die Mousse Foundation schneller verteilt lässt und durch die Leichtigkeit der Substanzen auf der Haut einen sanften Verwöhn-effekt auslöst.

Flüssige Foundation

Für einen makellosen Teint ist das richtige Auftragen der passenden Foundation das A und O. Die Foundation dient nicht nur als Makelentferner, sondern auch als Grundlage für dein Make-up. Umso wichtiger ist es, dass du bei ihr auf die passende Nuance und Textur für deinen Hauttyp achtest. Finde viele verschiedene Foundations bei Flaconi und strahle jeden Tag mit einem perfektem Make-up.