Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht
Waschen & Pflege Conditioner & Kuren
Filter

Kategorie

Filter

Für wen
Preis
-
Farbe
Kopfhauttyp
Conditioner & Kuren (402 Artikel)

Nicht das Richtige gefunden?

Eine gesunde Haarpflegeroutine

Sabine aus Erfurt hat mit der Kérastase Resistance Haarmaske die beste Haarkur, die sie je hatte gefunden:

» Die beste Haarmaske die ich je hatte! «

Nicole aus Hof ist begeistert von der Kérastase Resistance Masque Force Architecte Haarmaske:

» Nutze es einmal wöchentlich, meine Haare sind weniger splissig. Man braucht auch nicht viel und es duftet toll. «


Schöne Haare zu haben ist wohl der Traum von jeder Frau. Um dieses Ziel zu erreichen, muss man die richtige Pflege und die richtigen Produkte finden, die individuell zu seinem Haartyp passen. Shampoo, Conditioner und Haarkuren sind hierfür unentbehrlich. Es spielen aber auch viele andere Faktoren eine Rolle, wenn es um gesundes und gepflegtes Haar geht. Lernen Sie, wie Sie Ihr Haar optimal pflegen können – nicht nur mit Conditioner.

Lange Haare

Natürlich ist Conditioner wichtig, wenn es um Haarpflege geht. Doch man sollte sich auch über alle anderen Schritte in der Haarpflegeroutine Gedanken machen, da alle Faktoren mitwirken, wenn man gesundes Haar haben möchte. Dies fängt bei ganz simplen Dingen an, wie: Wie oft sollte ich Haare waschen? Da selbst schonendes Shampoo die Haare angreift, wenn man jeden Tag Haare wäscht, sollte man wirklich nur jeden zweiten Tag Haare waschen. Auch der leichte Fettfilm, der sich nach einem Tag bildet, ist ein gesunder Schutz für die Haare und sollte nicht gleich wieder abgewaschen werden. Auch die Kopfhaut kann darunter leiden, wenn die Haare jeden Tag gewaschen werden.

Nach dem Waschen sollten Sie versuchen, Ihre Haare möglichst lufttrocknen zu lassen. Falls Sie Ihre Haare mit einem Haartrockner trocknen, sollte möglichst ein Hitzeschutz verwendet werden. Dies gilt natürlich auch bei Glätteisen und Lockenstab.

Falls Ihre Haare am zweiten Tag nach dem Waschen schon etwas fettig sind, können Sie sich einfach einen Dutt machen oder die Haare hochstecken. So müssen Sie die Haare nicht gleich wieder waschen und sehen trotzdem frisch und gestylt aus. Gleichzeitig fasst man sich nicht so oft in die Haare, was ebenfalls dazu führt, dass die Haare schneller fettig werden.

Welche Produkte außer dem Conditioner in Ihrer Haarpflegeroutine nicht fehlen sollten

Selbstverständlich gehört neben dem Conditioner ein gutes Shampoo in jede Haarpflegeroutine. Wer sein Haar nicht unnötig belasten möchte, greift am besten zu Shampoo ohne Silikone, da diese besonders empfindliche Haare schnell angreifen. Hier ist das Paul Mitchell Tea Tree Special Haarshampoo sehr gut geeignet, ein parabenfreies, veganes Naturkosmetikshampoo. Seine speziellen Inhaltsstoffe und Teebaumöl lassen das Haar gesund und glänzend strahlen. Für trockenes und strapaziertes Haar ist besonders das Kérastase Nutritive Bain Satin 2 Haarshampoo für Damen und Herren geeignet, welches ein reichhaltiges Pflege-Depot aufbaut.

Blonde Locken

Das zweite wichtige Produkt ist natürlich der Conditioner, auf den später noch einmal genauer eingegangen wird. Der Conditioner sollte ebenfalls reichlich Feuchtigkeit spenden und pflegen.
Dazu kommt Spitzenpflege und Haaröl. Da die Spitzen nun mal die dünnste Stelle der Haare sind, trocknen sie dementsprechend auch schneller aus und brechen leichter ab. Deshalb ist es besonders wichtig, gerade die Spitzen mit besonders viel Feuchtigkeit zu versorgen. Bestimmte Haaröle kann man nur ins nasse Haar geben, manche ebenfalls ins trockene. Wenn man das Gefühl hat, die Haare benötigen besonders viel Pflege, kann man Haaröl auch zusätzlich in die Längen geben. Das System Professional Luxeoil Reconstructive Elixir beispielsweise ist ein sehr gutes und schützendes Haaröl. Es dringt in die Haarstruktur ein, schützt das Haarkeratin und macht das Haar sanft und geschmeidig. Angereichert mit wertvollen Essenzen wie Argan-, Mandel- und Jojobaöl.

Einmal in der Woche kann auch eine Haarkur oder Haarmaske verwendet werden. Dies spendet extra Feuchtigkeit und schützt und pflegt noch einmal besonders. Hier kann die Kérastase Elixir Ultime Maske verwendet werden. Das Haar fühlt sich sofort gestärkt und geschmeidig an und strahlt in einem wunderschönen Glanz. Einfach fünf Minuten einwirken lassen und danach gründlich ausspülen.

Wie schon angesprochen, sollte unbedingt ein Hitzeschutz auf dem Haar angewendet werden, wenn die Haare geföhnt oder geglättet werden, oder ein Lockenstab angewendet wird. Ein sehr gutes Produkt ist der Sebastian Professional Trilliant Thermal Protection Hitzeschutz für Damen. Er schützt nicht nur, sondern liefert zusätzlich brillianten Diamant-Glanz. Er schützt sanft, gibt dem Haar Volumen und verleiht ihm ein seidiges Finish.

Geheimwaffen für schöne Haare

Zusätzlich zu Haarpflegeprodukten und Conditioner kann man mit ein paar Geheimwaffen tricksen, um gesünderes Haar zu bekommen. Was relativ unbekannt ist, dass Zink ein wichtiger Bestandteil in der Ernährung ist, der die Haare voller und stärker werden lässt. Wer zu besonders dünnem und brüchigem Haar neigt, kann zusätzlich Zink in Form von Tabletten einnehmen, die es in der Apotheke oder in der Drogerie zu kaufen gibt.

Natürlich spielt die Ernährung eine große Rolle, was gesundes Haar betrifft. Gut für gesundes Haar sind Gemüse, Vollwert-Getreide, viel Obst und pflanzliches Eiweiß. Man sollte sich jedoch in jeder Lebenslage um eine ausgewogene Ernährung bemühen, die nicht nur für gesundes Haar wichtig ist.

Natürlich ist es auch wichtig, seine Haare regelmäßig zu schneiden, zumindest die Spitzen, da die Haare sonst bis in die Längen abbrechen. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, regelmäßiges Trimmen hilft dabei, wenn man die Haare wachsen lassen möchte.

Der Conditioner – Der Star unter den Haarpflegeprodukten

Glänzendes Haar

Durch externe Einflüsse wie Sonnenlicht, Wind und Wasser und natürlich chemische Behandlungen wird das Haar strapaziert. Auch häufiges Kämmen, Frisieren, falsche Bürsten und zu heiße Luft beim Föhnen sind sehr schädlich für das Haar. Dagegen helfen Haarpflegemittel wie Shampoo und natürlich Conditioner, die den Zustand des Haars verbessern sollen. Nach der Anwendung von Spülungen (Conditioner) oder Kuren ist das Haar leichter zu bändigen, lässt sich leichter kämmen, ist nicht mehr so statisch aufgeladen und hat einen gewissen „Griff“ und mehr Glanz.

Wie genau wirkt Conditioner eigentlich? Wir haben die Auflösung. Jedes einzelne Haar ist von einer feinen Schuppenschicht umgeben. Bei gesundem Haar, also im Idealfall, ist diese komplett geschlossen, sie liegt genau auf dem Haar und schützt es vor externen Einflüssen.
Je länger das Haar jedoch wird, bzw. je weniger man auf die Haarpflege achtet, desto leichter kriegt diese Schicht Risse oder wird lückenhaft. Die Schuppenschicht ist ebenfalls für den gesunden Glanz zuständig, also wenn diese nicht mehr optimal die Haare umschließt, fangen auch die Haare an, brüchig und stumpf zu werden. Hier kommt nun der Conditioner (oder die Spülung) ins Spiel: diese kann vorübergehend helfen, die Haare wieder glatt und kämmbar zu machen, da sie sich in mehreren Schichten um die Schutzlage der Haare legt, und so den Glanz und den Schutz wiederherstellt.
Dadurch ist das Haar leichter zu kämmen und zu entwirren, und ist gerüstet für bürsten, föhnen und stylen. Außerdem verhindert Conditioner auch das „Fliegen“ der Haare, was vor allem im Winter nützlich sein kann. Konkret heißt das: strapaziertes Haar bildet an der Oberfläche negative Ladungen. Conditioner gleicht diese durch spezielle kationische Pflegestoffe wieder aus. Diese lagern sich an den negativen Ladungen des Haares an bilden dadurch einen dünnen Film auf der geschädigten Haarstruktur. Dies verleiht dem Haar wieder Glanz und verbessert die Kämmbarkeit.

Lange braune Haare

Conditioner wird in das nasse Haar einmassiert, nachdem das Shampoo bereits wieder ausgespült wurde. Bei der Anwendung sollten Sie darauf achten, den Conditioner nur in die Haarlängen und -spitzen zu geben und nicht auf den Ansatz, da das Haar dort noch jung und gesund ist und nicht viel Pflege benötigt. Hier kann es schnell passieren, dass sich die Haare dann schwer und fettig anfühlen, obwohl sie gerade gewaschen wurden. Massieren Sie den Conditioner sanft ins Haar ein und lassen Sie ihn nur kurz einwirken. Sehr wichtig ist auch, den Conditioner gründlich auszuspülen, da sonst das Haar schnell wieder schlappmacht und platt und stumpf aussieht.

Bei Flaconi finden Sie eine große Auswahl an Conditioner von Top-Marken. Conditioner bestellen und Ihr Haar wieder zum Glänzen bringen! Ein Beispiel für einen sehr wirkungsvollen Conditioner ist der Redken Extreme Conditioner, der das Haar glättet und entwirrt. Das Haar wird gestärkt, geschmeidiger und hat wieder neue Spannkraft. Die schützende Glanzschicht schützt vor Haarbruch und erleichtert das Kämmen.

Wer einen Conditioner von einer Naturkosmetikmarke bevorzugt, trifft mit dem Paul Mitchell Marula Oil Conditioner die richtige Wahl. Der Conditioner spendet intensive Feuchtigkeit und hinterlässt ein seidiges und glattes Finish. Der einzigartige Wirkstoff Marula-Öl heftet sich bei der Anwendung an den Haarschaft und wird bei jeder neuen Anwendung neu aktiviert, sodass sich die beruhigende Wirkung immer wieder aufs Neue entfalten kann. Es repariert und beruhigt die Haare und sorgt für ein glänzendes Ergebnis.

Speziell für blonde und auch aufgehellte Haare ist der Paul Mitchell Forever Blonde Conditioner, der Ihre blonden Highlights wieder zum Strahlen bringt und schonend repariert. Einfach auf feuchtem Haar anwenden, durchkämmen und ausspülen.

Wer sein Haar zusätzlich pflegen möchte, kann sein Haar einmal die Woche mit einer Haarkur oder Haarmaske verwöhnen, beispielsweise die System Professional Repair Haarmaske, eine ultimative Intensivkur, das bereits nach einer Anwendung sichtbare Ergebnisse erzielt. Besonders für dünnes und stark geschädigtes Haar geeignet.

Conditioner: Extra-Pflege für schöne, gesunde Haare

Ein Conditioner sollte insbeson­dere bei längerem Haar öfter an­ge­wendet werden, da er so­wohl pflegt als auch vor äu­ße­ren Einflüssen schützt. Zu­al­ler­erst soll­te das Haar mit ei­nem milden Shampoo ge­wa­schen werden um an­schlie­ßend gründlich mit kla­rem Wasser ausgespült zu wer­den. Anschließend wird der Con­di­tio­ner sanft in das Haar ein­mas­siert.

Damit sich die Pfle­ge­stof­fe voll entfalten können, soll­te der Con­di­tion­er einige Mi­nu­ten im Haar belassen wer­den. Im Ge­gen­satz zu einer Spülung, die das ein­zel­ne Haar nur um­schließt, hel­fen Conditioner die innere Haar­struk­tur zu ver­bes­sern. So wird das Haar mit al­len Nährstoffen ver­sorgt, die es braucht um wie­der in gesunder Schönheit zu er­strah­len.
Aus die­sem Grund ist der Con­di­tion­er ein absolutes Muss einer ausgewogenen Haarpflege. Die­se Art von Pflege sorgt für ein glän­zen­des und voluminöses Fi­nish. Die meisten Hersteller ent­wi­ckeln inzwischen Conditioner und Shampoo ohne Silikone und Pa­raf­fi­ne, so dass das Haar nicht un­nö­tig beschwert wird.

Der moderne Conditioner - ein Alleskönner

Die Produktpalette von Flaconi ist sehr umfangreich und ermöglicht jedem sein passendes Produkt zu finden. Marlies Möller und Lancôme sind nur einige der ex­klu­si­ven Marken, die bei Fla­co­ni zu finden sind. Nur aus­ge­such­te Pflegeprodukte, Par­fum und Ma­ke-Up werden hier angeboten. Schon nach wenigen Tagen der erfolgten Bestellung wird Ihnen Ihr Paket bequem direkt nach Hause geliefert.

Der Conditioner ist ein ideales Produkt für an­spruchs­vol­le Haare und ein wah­rer Alleskönner.
Regelmäßig angewendet pflegt er das Haar bis in die Spitzen, ohne zu beschweren. Dadurch trocknet das Haar nicht aus und wird nicht unnötig belastet. Es wird gepflegt und intensiv mit den benötigten Pfle­ge­wirk­stof­fen versorgt. Con­di­tion­er sind für sämtliche Haar­ty­pen erhältlich. So ist ge­währ­leis­tet, dass das Haar ei­ne individuelle tägliche Pflege erhält.
Die Conditioner von Flaconi ent­sprech­en den neu­esten wis­sen­schaft­lich­en Erkenntnissen im Be­reich der Haarpflege. Bei einer regelmäßigen An­wen­dung las­sen sich schnell erste Ver­bes­se­rung­en feststellen. Die hoch­wertigen Conditioner sorgen für lebendiges und schönes Haar mit dem Sie sich wieder rundum wohlfühlen können.