Gratis Versand ab 19 €
HEUTE SHOPPEN - IM AUGUST ZAHLEN
Zertifizierter Händler
Bis zu 2 Gratisproben

Pony-Frisuren

Die trendigsten Haarschnitte

Pony-Frisuren sehen modern und modisch aus und stehen praktisch jedem. Insbesondere bei einer hohen oder breiten Stirn kann ein Pony optisch gekonnt kaschieren und dein Gesicht weicher  wirken lassen.

Trotzdem solltest du,bevor du dir einen zulegst, herausfinden, ob und wie gut dieser mit deinem Haar und Haarschnitt harmoniert.
Um dir das zu erleichtern, haben wir die angesagtesten Pony-Kombinationen inklusive Styling-Anleitungen zusammengefasst.

Frau mit braunen Haaren und Pony Close up

Welche Frisuren mit Pony gibt es?

Pony-Haarschnitte sind für fast alle Gesichts- und Haartypen sowie sämtliche Haarlängen geeignet. Bevor du einen auswählst, solltest du die bekanntesten Varianten kennen.

  • Dieser gilt als der Klassiker unter den Pony-Frisuren. Das Vorderhaar endet bei dieser Variante knapp oberhalb der Augenbrauen.

  • Der Pony ist vollkommen gerade, wie mit dem Lineal geschnitten. Diese Variante funktioniert am besten in Kombination mit langen, glatten Haaren.

  • Den runden Pony trägt man üblicherweise in Verbindung mit mittellangen bis kurzen Haaren – etwa einem Bob-Schnitt.
    Die abgerundeten Ausläufer reichen weit in die Seiten hinein und bilden somit einen harmonischen Übergang zwischen Ponypartie und Seitenhaar.

  • Der lange oder Vollpony reicht bis über die Augenbrauen hinaus und gilt als besonders lässig.
    Super stylisch: Der lange Pony mit kurzem Bob. Diese Pony-Frisur ist extrem einfach zu stylen, denn das Vorderhaar kann einfach so liegen, wie es will.

  • Der schräge Pony passt perfekt zu Kurzhaarschnitten und verleiht diesen einen gewissen Glamour. Leicht toupiert wirkt diese Frisur außerdem wie aus den wilden 60ern.

  • Der Micro Pony wird absichtlich kurz geschnitten und endet auf halbem Weg zwischen Haaransatz und Augenbrauen. Ein Teil der Stirnpartie bleibt dadurch frei.
    Speziell langen glatten Haaren verleiht dieser Look das gewisse Etwas.

  • Androgyne Looks kannst du – indem du sie mit einem Fransenpony kombinierst – etwas auflockern und femininer wirken lassen.

Langhaarfrisuren mit Pony

Lange Haare sind die optimale Grundlage, um sich einen Pony schneiden zu lassen. Diese musst du nämlich an der Stirn nur kürzen – und das kannst du mit entsprechender Vorbereitung auch bequem zu Hause selbst erledigen. Wir haben neben Langhaarfrisuren mit Pony noch viele weitere tolle Frisuren für lange Haare für dich.
Folgende Pony-Frisur-Varianten stehen für dich zur Auswahl:

Long Bob mit Pony

Der Pony ist nicht zwingend Teil des Long Bobs, doch er ist eine beliebte Ergänzung. Diese Pony-Frisur ist perfekt für Frauen geeignet, die sich nicht zwischen langen und kurzen Haaren entscheiden möchten. Der Long-Bob gehört eigentlich zu den mittellangen Frisuren mit Pony.
Sowohl fransig als auch im Micro-Look wirkt das gekürzte Stirnhaar in Verbindung mit dem Bob extrem lässig.

Stufenschnitt mit Pony

Stufen und Pony harmonieren hervorragend. Du solltest allerdings darauf achten, dass zwischen dem Pony und der vorderen Haarpartie, die ins Gesicht fällt, ein feiner Übergang entsteht.
Auch ein schräger Pony macht sich gut mit einem Stufenschnitt.

Pferdeschwanz mit Pony

Stars wie Ariana Grande machen es vor: Gelockt oder ganz glatt passt diese Kombination zu so gut wie jedem Anlass – ob Gala oder Büro.

Kurzhaarfrisuren mit Pony

Auch bei Pony-Frisuren mit kurzen Haaren bietet sich dir eine Fülle von unterschiedlichen Variationen. Wir führen dir zwei besonders ansprechende Styles vor.

Frau mit braunen Haaren und seitlichem Pony

Side Bangs mit Pony

Side Bangs sind eine Bob-Variante, bei der das Gesicht durch lange Strähnen, die in etwa bis zum Kinn reichen, eingerahmt wird. Mit einem seitlich gestylten Pony zauberst du aus den Bangs innerhalb kürzester Zeit einen neuen, besonders hippen Look.

Frau mit blonden Haaren und Pixie

Pixie-Cut mit Pony

Der Pixie-Cut ist eine Kombination aus verschiedenen Haarlängen. Das Deckhaar ist dabei zu einem Dreieck geschnitten und bis zu 10 Zentimeter lang. Die Seiten sind dagegen kurz.
Besonders angesagt ist dieser Schnitt in Verbindung mit einem Long- oder Micro-Pony.

Pony-Frisuren mit Locken

Auch lockige Ponys oder Curly Bangs können wunderschön aussehen. Sie gehören zu den aufregendsten Trends der Saison. Styling ist bei einem lockigen Pony im Grunde nicht nötig. Er funktioniert in Verbindung mit allen möglichen Haarschnitten – so beispielsweise mit einem lockigen Bob oder Pilzkopf. Noch viele weitere Frisuren für Locken warten darauf, von dir gestylt zu werden.

Pony-Frisuren für unterschiedliche Gesichtsformen

Obwohl dein persönlicher Geschmack grundsätzlich immer im Vordergrund stehen sollte, spielt bei der Wahl einer Pony-Frisur auch deine Gesichtsform eine Rolle. Es harmoniert nämlich nicht jede Pony-Variante mit jedem Gesichtstyp. Wenn du deinen persönlichen Gesichtstyp nicht zuordnen kannst, ist das kein Problem. Wir erklären, worauf es bei der Auswahl deiner Wunsch-Pony-Frisur ankommt.
Allgemein unterscheiden wir zwischen vier Gesichtstypen:

  • Oval geschnittene Gesichter wirken länglich und haben eine runde Kinn- und Mundpartie.
    Wir empfehlen einen geraden Pony, welcher knapp über deinen Augenbrauen endet. Dieser verleiht dir und deiner Frisur einen Edgy-Look.

  • Bei herzförmigen Gesichtern ist die Wangenpartie besonders markant, das Kinn dagegen schmal.
    Ein sanfter, seitlicher Pony schmeichelt deinem Gesicht, der in der Mitte etwas kürzer ist und seitlich länger ausläuft.

  • Runden Gesichtern fehlen üblicherweise markante Formen. Der Pony sollte sie daher kantiger wirken lassen. Der seitliche oder schräge Pony eignet sich dafür optimal. Lass die Strähnen von den Augen abwärts bis zu den Wangenknochen herabfallen.
    Von langen Ponys solltest du dagegen unbedingt die Finger lassen.

  • Diese Gesichtsform besticht durch kantige Züge – Kinn sowie Kieferknochen wirken dominant. Ein runder Pony schmeichelt deiner markanten Kieferpartie und verlängert deine Gesichtsmitte optisch, sodass dein Gesicht im Ganzen weicher wirkt.

Pony stylen – so geht’s

Um deinen Pony in Form zu bringen, benötigst du nur:

  • Einen Kamm sowie eine Haarbürste
  • Föhn
  • Gel
  • Haarspray

Anleitungen für die gängigsten Pony-Frisuren findest du hier:

Frau mit braunen Haaren und sehr kurzem Bob mit Pony

Gerader Pony:

Schritt 1: Stecke die übrigen Haare nach hinten, sodass du dich ganz auf den Pony konzentrieren kannst.

Schritt 2: Fahre mit der Rundbürste von hinten durch den Pony und ziehe die Bürste unter leichtem Drehen nach unten. Dabei hältst du den Föhn gerade hoch über deinem Kopf, sodass er direkt auf deinen Pony gerichtet ist.

Schritt 3: Das wiederholst du so lange, bis sämtliche Stirnfransen getrocknet sind. Anschließend kannst du den Pony mit Haarspray fixieren.

Frau mit braunen Haaren und schrägem Pony

Schräger Pony:

Schritt 1: Wasche deine Haare, sprühe einen Hitzeschutz auf und föhne sie über Kopf.

Schritt 2: Hebe den Kopf und schleudere deine Haare kräftig nach hinten.

Schritt 3: Föhne den schrägen Pony zur Seite.

Schritt 4: Zupfe deine Stirnfransen so zurecht, wie du sie haben möchtest, und fixiere sie dann mit Haarspray.

Frau mit Dutt und langem seitlichen Pony

Seitenpony:

Schritt 1: Befeuchte deine Stirnfransen und knete danach Schaumfestiger mit Hitzeschutz hinein.

Schritt 2: Zum Antrocknen kämmst du den Pony dann auf die Seite und steckst ihn mit einem Haarclip fest.

Schritt 3: Sind die Haarspitzen noch feucht, nimmst du eine Rundbürste zur Hand und fährst von schräg unten durch den Pony. Dabei drehst du die Bürste und ziehst an den Ponyspitzen.

Schritt 4: Sobald der Pony getrocknet ist, fixierst du ihn mit Haarspray – fertig!

Produkte zum Pony stylen

Neben den Pony-Frisur-Varianten, die wir dir vorgestellt haben, gibt es sicherlich noch andere, die deinen Geschmack treffen. Trotzdem solltest du neben dem Styling immer darauf achten deine Haare richtig zu pflegen .
Wir hoffen in jedem Fall, wir konnten dich dazu anspornen, selbst ein bisschen zu experimentieren und wünschen dir dabei viel Spaß und Erfolg!