Gratis Versand ab 19 €
Heute shoppen - im August zahlen
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht

Haare schneiden kann doch jeder

Haare schneiden

Das Thema Haare ist für Jung und Alt, Mann und Frau in ganz sensibles. Die meisten Menschen sind nicht mit ihrer momentanen Frisur, Haarfarbe oder der Haarkonsistenz zufrieden. Und ob blonde, rote, brünette oder schwarze Köpfe, sie alle wollen besonders und einzigartig sein. Doch schon nach kurzer Zeit scheint die Frisur nicht mehr einzigartig genug. Und meist wird dies nach einem Friseurbesuch auch nicht viel besser, nicht etwa, weil der Friseur keine gute Arbeit geleistet hätte, sondern weil man ein ganz bestimmtes Bild im Kopf hat. Und dieses Bild sieht der Friseur nun einmal nicht, er hat sein eigenes Bild im Kopf. Was also tun in dieser Zwickmühle?

Es selbst in die Hand nehmen

Die Haare selber schneiden scheint daher die perfekte Lösung zu sein. Doch wer sich schon einmal daran versucht hat, weiß, dass dies nicht unbedingt einfach ist. Es ist schon schwer genug jemand anderem die Haare schneiden zu wollen, die eigenen Haare selber schneiden zu wollen macht die Sache noch viel komplizierter. Ob es gelingt oder nicht, hängt nicht lediglich von der geübten Hand des jeweiligen selbst ernannten Friseurs ab, sondern auch, ob er einige spezielle Dinge beachtet. 

Anleitung zum Haare schneiden ist sinnvoll

Keine Frage, wer seine Haare schneiden will und das auch noch ganz alleine, sollte spezielle Dinge beachten. Das Durchlesen einer Anleitung ist von daher schon einmal eine gute Idee. Zum Beispiel ist es nur sinnvoll, einen dreitürigen Spiegel zu verwenden, um alles sehen zu können, was man tut. Auch am Hinterkopf, denn sonst geht das Haare schneiden schnell in die Hose. Doch auch nicht jede Anleitung zum Haare schneiden taugt etwas. Vor allem im Internet finden sich viele Anleitungen, die nicht wirklich hilfreich sind. Oder schlimmer noch, sie sorgen dafür, dass Fehler unterlaufen, die man vorher hätte vermeiden können. Das Haare schneiden ist eine heikle Angelegenheit, verschneidet man sich, braucht es seine Zeit, bis die schönen Haare nachgewachsen sind, oder sie müssen kurz gestutzt werden. Für Menschen mit langer Haarpracht völlig undenkbar und sorgt für Nervosität beim Haare schneiden, soll die Schere tatsächlich einmal selbst angelegt werden. Von daher empfiehlt es sich, die Anleitungen zu vergleichen und sich auch Rat beim Friseur seines Vertrauens zu holen. Mit ein paar guten Tipps und etwas Geschick wird das Haare Schneiden aber sicherlich gelingen. Und so können auch ganz individuelle Wünsche berücksichtig werden, in jedem Fall gutes Gelingen!

 


Passende Produkte für deine Haare