Kaufe 4, Zahl 3 mit dem Gutschein 3PLUS1
Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht

Haarfarbe (64 Artikel)

Nicht das Richtige gefunden?

Haarfarbe – sich selbst neu erfinden

Braune Haarfarbe

Ob moderne Farbakzente, attraktives Blond oder ausgefallene Farben – die Haarfarbe unterstreicht unseren individuellen Typ. Experimentierfreudigen und trendbewussten Frauen, die sich gerne neu erfinden und verschiedene Facetten von sich entdecken, bietet das Färben der Haare unendliche Möglichkeiten. Graue Haare beispielsweise sind das auffälligste Merkmal, dass das Alter eines Menschen verrät. Doch mit einer frischen, intensiven Haarfarbe erhält man schnell seine Jugendlichkeit zurück und versteckt geschickt die Zeichen des Alters.

Verschiedene Haarfärbe – Methoden für verschiedene Ergebnisse

Die Ursprünge der Haarfarbe reichen weit in die Geschichte der Menschheit zurück. Bereits vor 3000 Jahren wurden natürliche Stoffe verwendet, um die Haare zu färben. Farbstoffe wie Indigo und Henna wurden in das Haar eingearbeitet, um Ihnen ein anderes Aussehen zu verleihen. Die alten Römer wiederum tauchten die Bleikämme, die damals für die Haarpflege genutzt wurden in Essig, um Ihre Haare aufzuhellen. Im Jahr 1895 kam dann zum ersten Mal ein Haarfärbemittel in den Handel.

Blonde Haarfarbe

Bis heute wurden die Methoden erforscht, verbessert und perfektioniert. Man unterscheidet zwischen temporärer, semipermanenter und permanenter Haarfarbe, die sich in ihrer Haltbarkeit im Haar unterscheiden. Während sich temporäre Farbe schon nach ein bis zwei Haarwäschen auswäscht, und sich deshalb gut für das Austesten einer Farbe eignet, hält semipermanente Farbe bereits bis zu zwölf Haarwäschen. Die Farbe wird dabei nur auf die äußere Haarschicht aufgetragen, wobei die gegensätzliche Aufladung von Farbpartikeln und Haaren für den Zusammenhalt sorgt. Je poröser das Haar ist, desto tiefer können die Farbpartikel in die Haarfaser eindringen, was dazu führen kann, dass die Haarfarbe nicht gleichmäßig ist sondern in den Spitzen intensiver wirkt. Zudem kann mit dieser Methode keine Aufhellung der Haare erreicht werden.
Dazu wird auf permanente Haarfarbe zurückgegriffen, die dauerhaft haltbar ist. Diese Methode verknüpft die Farbpigmente chemisch und erzielt so eine neue Farbwirkung der Haare.

Innovative Haarfarbe für Zuhause

Professionelle Haarfärbeprodukte gibt es auch für Zuhause. Die Produkte sind als Haarfarbe, Farbmaske oder Haarcreme erhältlich. Die richtige Farbwahl ist entscheidend für ein perfektes Ergebnis. Das ist nicht ganz einfach, denn das letztendliche Farbergebniswird von der Ausgangshaarfarbe beeinflusst. Eine Hilfe sind die Hinweise auf der Packung. Sie geben meist eine Empfehlung, für welche Haarfarbe das Produkt geeignet ist und welches Ergebnis damit erzielt werden kann. Für die Anwendung der Haarfärbesets für zu Hause sollte auf jeden Fall die Packungsbeilage genau gelesen werden. Oft gibt es hier auch Tipps, wie die Haarfarbe eingesetzt werden kann, um unterschiedliche Ergebnisse zu erhalten.

Meist werden die Färbemittel in das feuchte Haar eingearbeitet. Bei dauerhaften Colorationen wird die Colorationscreme aus zwei Komponenten gemischt. Die Mischung wird dann mithilfe der beigelegten Handschuhe Strähne für Strähne in das Haar einmassiert. Je nach Produkt unterschiedet sich die Einwirkzeit. Nach dem Ausspülen sorgt die beigelegte Haarkur für eine intensive Pflege der nach der Coloration beanspruchten Haare und verleiht der Farbe einen funkelnden Glanz.