Gratis Versand ab 19 €
HEUTE SHOPPEN - IM FEBRUAR ZAHLEN
Zertifizierter Händler
Schnelle Lieferzeiten

Flüssigseife (124 Artikel)

Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Für wen
Produkttyp
Preis
-
Besonderheit
Farbe
Sortieren nach:

Nicht das Richtige gefunden?

Flüssigseife reinigt auf angenehm sanfte Weise

Durch den Pumpspender ist Flüssigseife sehr hygienisch

Die Wahl der richtigen Seife hängt ist meist einer Sache der individuellen Vorliebe. In vielen Fällen hängt die Entscheidung zwischen Stück- oder Flüssigseife jedoch auch schlicht und einfach von der Gewohnheit ab. So gibt es meist nur Freunde einer Variante, aber kaum solche, die immer wieder zwischen den beiden Seifenarten wechseln.

Beide Seifen­typen haben ihre Vorteile. Flüssigseife überzeugt viele Nutzer in erster Linie aus hygi­enischer Sicht. Der Pumpspender kann leicht bedient werden und so werden kaum Bakterien anderer Nutzer aufgenommen, während die Stückseife von Hand zu Hand wandert.

In beiden Fällen wäscht man sich aber direkt nach der Berührung die Hände, sodass eventuell aufgenommene Bakterien oder Viren bei der gründlichen Reinigung gleich wieder abgewaschen werden.

Zudem begeistern die kleinen Seifen-Fläschchen mit stilvollem Design und sind daher perfekt als kleine Accessoires zur Ergänzung deiner Badezimmer-Dekoration geignet. Selbst nach langzeitiger Nutzung sehen sie noch schick aus und lassen sich auch immer wieder auffüllen, sodass man Verpackungsmaterial einsparen kann. Außerdem können die Flüssigseifen – falls gewünscht – bequem in einen eigenen Pumpspender umgefüllt werden.

Wiege aber einfach für dich selbst ab, ob flüssige Seife oder Seife am Stück besser zu dir passt und finde in der großen Auswahl hier bei flaconi das Pfle­geprodukt, das am besten deinem Geschmack entspricht.

Flüssigseifen für jeden Hauttyp und Geschmack

Neben Flüssigseifen, die sich auf neutrale Reinigung konzentrieren, gibt es auch Seifen, die außerdem ein in außer­gewöhnliches Dufterlebnis bieten und das Händewaschen damit zu einem kleinen Wohlfühlmoment machen. Je nach Lust und Laune kannst du zwischen den folgenden typischen Duftrichtungen wählen:

  • Kräuter wie Rosmarin, Minze, Koriander oder Zitronenverbene sorgen für ein intensives, belebendes Aroma und neutralisieren unangenehme Gerüche.
  • Florale Kreationen mit Mimose, Lavendel oder Rose überzeugen mit sanftem Blütenduft.
  • Ein heiteres, beschwingtes Gefühl hinterlassen fruchtige Düfte wie Mango, Bergamotte und Grapefruit.
  • An ferne Orte erinnern exotische Kompositionen mit Patchouli, Kokosnuss oder Oud.
  • Flüssigseife mit zartem Creme-Duft wie Karité oder Mandel ist dagegen ideal für alle, die zurückhaltende Düfte bevorzugen.
Flüssigseife gehört zur Handpflege dazu

Zur Erhaltung und Förderung eines gesunden Haut­bildes sind Flüssigseifen mit pflegenden, feuchtigkeitspendenden Inhaltsstoffen besonders wichtig. Panthenol, natürliche Öle oder Sheabutter wirken rückfettend und sorgen dafür, dass die Haut auch bei häufigem Waschen nicht austrocknet. Wenn du besonders empfindliche Haut hast, empfehlen wir eine pH-hautneutrale Creme-Seife mit milden Tensiden. Außerdem bietet es sich an, die Hände nach dem Waschen mit einer Handcreme zu pflegen.


Wie werden die Hände mit Flüssigseife hygienisch sauber?

Richtig angewendet ist Flüssigseife ein wirksames Mittel gegen Bakterien und Viren. Deshalb ist gründliches Händewaschen gerade in der Erkältungszeit auch so wichtig. Mindestens 20-30 Sekunden sollte man sich für für das Waschen schon Zeit nehmen, um schädliche Mikroorganismen effektiv zu bekämpfen. Befolge dazu einfach die folgenden Schritte:

  1. Dreh das Wasser auf, befeuchte deine Hände und nimm einen Pumpstoß Flüssigseife aus dem Spender.
  2. Verreibe die Seife zwischen deinen Handflächen, dann verschränke die Finger und reinige so die Zwischenräume.
  3. Lege die rechte Handfläche über den linken Handrücken und verschränke die Finger, um die Rückseite zu reinigen.
  4. Lege nun die linke Handfläche über den rechten Handrücken und wiederhole den Prozess.
  5. Greife danach mit den Fäusten ineinander und reibe die Hände in entgegengesetzter Richtung, um die Finger zu reinigen.
  6. Umklammere den Daumen jeweils mit der anderen Hand und seife ihn in rotierenden Bewegungen ein.
  7. Lasse abschließend für jede Seite deine ausgestreckten Finger auf der Handinnenfläche rotieren, um die Fingerkuppen zu säubern.
  8. Nun kannst du die Flüssigseife wieder unter dem laufendem Wasser abwaschen und die Hände abtrocknen.

Wichtig: Um deine sauberen Hände nicht gleich wieder zu kontaminieren, solltest du nach dem Abtrocknen den Griff des Wasserhahns nur mit einem Handtuch berühren und so das Wasser abdrehen.