Gratisversand ab 29 ‚ā¨
Bis zu 2 Gratisproben
Zertifizierter Händler
120 Tage R√ľckgaberecht
Gratisversand ab 29 ‚ā¨

Creme f√ľr trockene Haut

Typische Probleme einer trockenen Haut sind Spannungsgef√ľhl, Juckreiz, Abschuppungen und rissige Stellen. Ursache hierf√ľr ist meist eine St√∂rung der Feuchtigkeitsregulierung der Haut. Die falsche Pflege kann die Symptome noch verschlimmern, deshalb ist die richtige Pflege bei trockener Haut sehr wichtig. Cremes mit einem hohen Fettanteil oder r√ľckfettende Produkte sind gut geeignet.

302 Artikel
Seite1von13

Finde die optimale Creme f√ľr trockene Haut

Gesunde Haut ist normalerweise elastisch und von einem speziellen, fetthaltigen Schutzfilm √ľberzogen. Im Tagesverlauf √ľbliche Feuchtigkeitsverluste werden st√§ndig ausgeglichen, indem k√∂rpereigene Feuchtigkeit und eigens produzierte Fette in die obere Hautschicht transportiert und dort gespeichert werden. Der nat√ľrliche Schutzmechanismus der Haut kann arbeiten und eventuelle sch√§dliche Einfl√ľsse von au√üen wirksam abwehren. Wenn die Feuchtigkeitsbalance dieses gr√∂√üten menschlichen Organs jedoch gest√∂rt ist, wird die Haut √ľberm√§√üig trocken und kann ihre Funktion nicht mehr vollst√§ndig aus√ľben.

Die richtige Creme f√ľr trockene Haut: eine Wohltat f√ľr K√∂rper und Seele

Frau cremt Körper ein

Ein trockenes Hautbild zeichnet sich vor allem durch eine raue, schuppige Oberfl√§che aus. Hinzu kommt meist ein durch Spannungen in der obersten Hautschicht ausgel√∂stes unangenehmes Hautgef√ľhl. Besonders im Gesicht und Dekollet√© entwickeln sich durch einen gesteigerten Feuchtigkeitsverlust schnell Knitterf√§ltchen und der Teint bekommt ein fahles, ungesundes Aussehen. H√§ufig wird auch die Wechselwirkung zwischen Haut und Psyche untersch√§tzt: Man f√ľhlt sich durch das st√§ndige

Spannungsgef√ľhl im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr "wohl in seiner Haut". Sehr trockene Haut wird h√§ufig rissig, juckt und entwickelt beispielsweise durch unwillk√ľrliches Kratzen sowie die gest√∂rte Hautbarriere schnell kleine Wunden und Entz√ľndungen. W√§hrend sich die Haut bei vielen Betroffenen nur im Winter etwas rauer und trockener zeigt, leiden andere w√§hrend des gesamten Jahres an trockener Haut. Einige Hautareale, wie Gesicht, Schienbeine, Ellenbogen, H√§nde und F√ľ√üe, sind besonders h√§ufig von trockener Haut betroffen.

Vorsicht vor falscher Pflege f√ľr trockene Haut

Die m√∂glichen Ursachen f√ľr raue Haut sind vielf√§ltig. H√§ufig besteht bereits eine entsprechende Veranlagung. Durch √§u√üere Einfl√ľsse wie K√§lte, Hitze, Salzwasser, mechanische Reibung oder falsche Pflege f√ľr trockene Haut sowie durch innere Einfl√ľsse wie Fl√ľssigkeitsmangel, unausgewogene Ern√§hrung, Hormonschwankungen, Lebensalter oder psychischen Stress wird der Feuchtigkeitshaushalt der Haut zus√§tzlich gest√∂rt und die Haut trocknet noch st√§rker aus. Auch Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Allergien oder Verhornungsst√∂rungen sowie Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes) kommen als Verursacher in Frage. Zahlreiche Wirkstoffe in Creme f√ľr trockene Haut helfen der Haut, die Feuchtigkeitsbalance wieder herzustellen. Hierzu geh√∂ren vor allem Urea und weitere hochwirksame Feuchthaltefaktoren, aber auch die nat√ľrlichen Komponenten Sheabutter, Aloe Vera, Nachtkerzen√∂l oder Avocado gelten als Geheimwaffe in Pflege f√ľr trockene Haut.

T√§gliche Hautpflegeroutine: ausgewogene Ern√§hrung und spezialisierte Creme f√ľr trockene Haut

Die richtige Hautpflege ist das A und O bei der Bek√§mpfung trockener Haut. Zur Auswahl stehen Naturkosmetikprodukte oder spezialisierte Hautpflegeserien f√ľr trockene Haut aus dem konventionellen Kosmetikbereich. Wichtig ist die regelm√§√üige Entfernung abgestorbener Hautsch√ľppchen durch sanfte chemische oder mechanische Peelings, damit die Pflegewirkstoffe ungehindert in die Haut eindringen k√∂nnen. Eine sch√ľtzende Creme f√ľr trockene Haut pflegt die Haut tags√ľber.

Hautprobleme im Gesicht

Hierbei solltest du unbedingt auf einen ausreichenden Lichtschutz achten, um die empfindliche Haut vor Sonnensch√§den zu bewahren. Nachts sollte zu einer besonders reichhaltigen Nachtcreme gegriffen werden. Feuchtigkeitsbooster in Form von Seren und Fluids sowie (Gesichts-)√Ėle und Masken vervollkommnen die Pflege. Mit optimal abgestimmten Kosmetikprodukten bekommt trockene Haut genau die Pflege, die sie braucht. Der Feuchtigkeits- und Lipidhaushalt wird normalisiert, die Haut wird wieder elastischer und glatter, Trockenheitsf√§ltchen werden von innen aufgepolstert und dein gesamter Teint strahlt wieder.