Jetzt zum Newsletter anmelden und 20% sparen!
Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht

Shop (3 Artikel)

Juliette Has a Gun Parfum
Filter

Kategorie

Filter

Für wen
Marke
Produkttyp
Preis
-

Nicht das Richtige gefunden?

Juliette Has a Gun - Die gefährlichen Düfte von Romano Ricci

Der Name Ricci ist in der Welt der Designer natürlich nicht unbe­kannt. Die beliebte Modedesig­nerin und Kosmetikherstellerin Nina Ricci hat ihn geprägt und sie lebt durch ihre Marke ewig weiter. Ihr Ur-Enkelsohn Romano hat an­scheinend ihr Talent in die Wiege gelegt bekommen zu haben und gründete deswegen sein eigenes Unternehmen, das er Juliette Has a Gun taufte.
Romano Ricci gilt als absoluter Womanizer, ein Typ also, der die Frauen versteht. Bevor er sich selbst jedoch an das Geschäft herantraute, arbeitete er erst Jahre lang in der Branche, um Eindrücke zu gewinnen und sich von den großen Charakteren in­spirieren zu lassen. Als er sich bereit fühlte, gewann er den be­rühmten Top-Parfümeur Francis Kurkdijan, um mit ihm zusam­menzuarbeiten. Kurkdijan zeigte sich zuvor unter anderem für das orientalische Jean Paul Gaultier Le Male verantwortlich.
2006 war dann der erste Duft von Juliette Has a Gun erhältlich. Ins­piriert durch Calamity Jane aus Wild-West-Zeiten, entstand das Parfüm Juliette Has a Gun, das fernab jeglicher Grenzen durch seine Besonderheiten pro­vozierend und gleichzeitig betö­rend ist. In perfekter Handarbeit werden die Flakons von Juliette Has a Gun produziert. Jedes De­tail sitzt und ist liebevoll ver­ar­beitet.

Juliette Has a Gun – Innovation in jedem Duft!

Juliette Has a Gun – ein außergewöhnlicher Name für ein außer­gewöhnliches Label. 2006 wurde es von Romano Ricci gegründet und seitdem zu einem festen Bestandteil der Welt der Parfums. Für seine Düfte konnte der junge Designer auch schon einige Preise einstreichen.

Den Begriff Juliette Has a Gun hat sich Romano Ricci genau überlegt. Als Patin für den Namen steht die Figur der Julia Capulet aus der berühmten Tragödie Romeo und Julia von Shakespeare. Diese wurde ins 21. Jahrhundert versetzt und mit einer Pistole ausgestattet – Sinnbild für die Emanzipation der Frau und das Parfum des Labels Juliette Has a Gun, mit dem sie sich von den Zwängen der männlich regierten Welt befreit.

Exklusivität eines jeden Juliette Has a Gun Parfums

Die Düfte von Juliette Has a Gun gibt es nur in ausgewählten Läden zu kaufen – ein Zeichen der Exklusivität, die die grandiosen Düfte verbreitet. Dabei sind sie alle durch ihre Einzigartigkeit beliebt. Inzwischen gibt es auch eine große Auswahl unter ihnen.

Das neueste Exemplar Juliette Has a Gin Anyway besticht mit einem verführerischen, floralen Duft aus Neroli, Limette und Jasmin. Das Juliette Has a Gun Not a Perfume dagegen, kann mit holzigen Nuancen glänzen. Ein eleganter Ambroxan-Duft dominiert die gesamte Komposition. Die Flakons gleichen einander alle stark in ihrer Form, unterscheiden sich allerdings durch ihre Farbgebung und Gestaltung. So ist das Juliette Has a Gun Mad Madame in einem verführerischen Rot zu haben, während das Midnight Oud mit goldener Eleganz glänzt.

Die emanzipierte Frau trägt Juliette Has a Gun

Frauen lieben die Juliette Has a Gun Parfums

Die Clips zu den Juliette Has a Gun Parfums betonen deutlich das Image des Labels. In einem der Clips, der in schwarz-weiß gehalten ist und mit seiner Musik ein wenig an Filme wie Sin City erinnert, ist eine junge attraktive Frau zu sehen. Sie trifft sich auf einem verlassenen Bauplatz, auf dem ihr ein Koffer überreicht wird. In dem Koffer: Drei Exemplare der verführerischen Juliette Has a Gun Parfums.
Für edle Marke sind renommierte Parfümeure am Werk, damit die exklusiven Düfte ihre Wirkung nicht verfehlen. Und nicht nur der Flakon ist jedes Mal wunderschön, sondern auch die Verpackungen, in denen sich die Fläschchen befinden, haben ihren ganz eigenen Charme. Schauen Sie sich gerne um im umfangreichen Angebot an Juliette Has a Gun Düften bei Flaconi.