Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht
Filter

Kategorie

Filter

Für wen
Marke
Preis
-
Farbe
Shop von Maison Margiela (19 Artikel)

Nicht das Richtige gefunden?

Maison Martin Margiela: Speerspitze des Avantgarde

Der Namensgeber und Designer des Maison Martin Margiela wurde im Jahre 1957 in Belgien geboren, wuchs in Limburg auf und studierte an der "Akademie der Schönen Künste" in Antwerpen. Mit dem Abschluss in der Tasche verließ er im Jahr 1981 die Königliche Akademie, um für als freischaffender Modedesigner zu arbeiten. Es folgten drei Jahre als Assistent des französischen Designers Jean Paul Gaultier.
Von 1997 bis zum Jahre 2004 war der Gründer des Labels Maison Martin Margiela Chefdesigner im Couture-Haus Hermès. Sein eigenes Label "Maison Martin Margiela" gründete er bereits im Jahre 1988 in Kooperation mit einer Brüsseler Einzelhändlerin, Jenny Meirens, was er seit dem Jahre 2002 an Renzo Rosso, dem Eigentümer der Diesel-Gruppe, verkaufte, um sich am Ende des Jahres 2009 gänzlich in sein Privatleben zurückzuziehen.

Parfums ohne Namen aus dem Maison Martin Margiela

Maison Martin Margiela Parfums vereinen die Werte des Hauses miteinander. Martin Margiela gilt als Meister der Re- und Dekonstruktion von Kleidungsstücken. Ihm wird nachgesagt, dass es ihm aufgrund seiner besonderen und einzigartigen Abstraktionsgabe möglich ist, modisches Potential in Objekten zu erkennen wie zum Beispiel alten Leinwänden, Perücken oder gar Seidenschals. Diese fließen wiederum in seine Arbeiten als Couturier ein. In den fertigen Kreationen lassen sich die Objekte nur noch erahnen, die zuvor das Ausgangsmaterial darstellten. Weiterhin steht der Name Maison Martin Margiela für höchste Schneiderkunst verbunden mit außergewöhnlichen Stoffen, die zu avantgardistischen Kreationen verarbeitet werden.

Mode und Parfum als Symbiose

Maison Martin Margiela Parfums, vereinen die Werte des Hauses miteinander. Der erste Duftes erhielt den Namen Untitled und wird durch hohe Parfumeurskunst mit frischen Noten, die mit rauchigen Klängen kombiniert werden zu einer einzigartigen und visionären Komposition verwandelt. Der Flakon unterstreicht den Geist, der dem Duft des Maison Martin Margiela Parfum zugrunde liegt.

Ein von Hand veredelter Flakon bildet das i-Tüpfelchen des edlen Parfums aus dem Maison Martin Margiela. Ein weiteres Parfum folgte mit dem Namen Replica, das in sechs verschiedenen Duftnoten erhältlich ist. Inspiriert sind die Replica-Parfum-Kreationen des Labels Maison Martin Margiela von der Vintage-Kleidung. So erinnern die Flakons an historische Fläschen aus der Apotheke und erhalten ihren eigenen Charme.

Ein Label, das niemals ein Gesicht offenbart

In der Mode steht das Maison Martin Margiela dafür, dass die Kreationen des Modeschöpfers in den Vordergrund gestellt werden. Genau aus diesem Grund gibt es fast gar keine Fotos des Designers, auch erscheint er nicht bei seinen eigenen Modenschauen. Die Models treten grundsätzlich nur mit Masken auf den Laufsteg und Mannequins, die in den Katalogen abgebildet werden, erhalten schwarze Balken über den Gesichtern, um diese unkenntlich zu machen und den Fokus wiederum auf die Mode zu lenken. Ein Logo existiert eben so wenig.

Das einzige Wiedererkennungszeichen sind vier Stiche mit Heftfaden. Die Lieblingsfarben des Designers und somit des Hauses Maison Martin Margiela ist Weiß. Dies spiegelt sich im Hauptsitz des Hauses Maison Martin Margiela wieder, das sich seit dem Jahre 2004 in Paris in einem aus dem 18. Jahrhundert stammenden ehemaligen Nonnenkloster, befindet. Die eigenen Boutiquen des Maison Martin Margiela sind ebenfalls in Weiß gehalten.