Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht

Shop von Marc Jacobs (28 Artikel)

Filter

Kategorie

Filter

Für wen
Marke
Preis
-
Farbe

Nicht das Richtige gefunden?

Die schillernde Welt von Marc Jacobs

Gaby Kraml aus Neuötting ist von dem beliebten Marc Jacobs Decadence ebenso begeistert.

»Ein exzellenter, ungewöhnlicher Duft, strahlt Klasse aus!«

Das Marc Jacobs Daisy Eau So Fresh überzeugt Sandra aus Meine.

»Blumiger Duft, begleitet einen den ganzen Tag. Auf jeden Fall zu empfehlen!«


Er gehört zu den meistgeschätzten Persönlichkeiten der Modewelt: Stardesigner Marc Jacobs hat sich in der Branche sowohl durch seine Arbeit für Louis Vuitton als auch mit der Etablierung seines eigenen Labels einen Namen gemacht.
Originalität und Extravaganz sind zu seinen Markenzeichen avanciert und spiegeln gleichermaßen das ungewöhnliche Leben des Designers wieder.


Marc Jacobs im Porträt

Marc Jacobs wurde am 9. April 1963 in New York City geboren. Nachdem er im Alter von sieben Jahren seinen Vater verlor, verbrachte er seine Kindheit und Jugend bei seiner Großmutter. Sie war es auch, die ihm das Stricken beibrachte und ihn in seiner unbändigen Kreativität unterstützte. Bereits als Teenager jobbte er neben der Schule für die Modeboutique Charivari. Hier probierte er sich erstmals im Schneidern und Entwerfen von Strickpullovern aus. Sein Vorhaben, selbst Designer zu werden, reifte derweil immer weiter voran.

Mit 18 Jahren wurde er an der Parsons New School for Design angenommen. Als er 1984 sein Modestudium erfolgreich beendete, hatte er dort bereits diverse Auszeichnungen erhalten und wurde unter anderen zum Studenten des Jahres gekürt.

Schon zwei Jahre später gründete er sein Label Marc Jacobs gemeinsam mit Geschäftspartner Robert Duffy. Noch im selben Jahr erschien seine erste Kollektion unter gleichem Namen. Im Jahre 1987 engagierte ihn das amerikanische Modelabel Perry Ellis als kreativen Leiter. Mit seinen unkonventionellen und erfrischenden Ideen verhalf Marc Jacobs der Marke zu einem neuen, frischen Image. Seine Verdienste für Perry Ellis wurden 1992 mit dem  begehrten „Womenswear Designer of the Year“-Award belohnt.

Steckbrief des Designers

Name Marc Jacobs
geboren 09.04.1963
Geburtsort New York
Arbeit für Perry Ellis, Louis Vuitton, Marc Jacobs
Style Gerade Schnitte, aber auch kindlich und verspielt
Nice to know Gilt in der Modeszene als männliche Diva

Marc Jacobs ist der Erfinder des Grunge-Looks

Wohl die wenigsten von uns wissen, dass Marc Jacobs als Vorreiter des Grunge-Looks gilt. Musikalisch beeinflusst von Bands wie Nirvana oder Pearl Jam, etablierte er Anfang der 1990er Jahre einen schmutzigen, abgerissenen Stil in der Fashion-Branche. Seitdem ist der Grunge-Look nicht totzukriegen. Trendsetter wie Miley Cyrus oder Cara Delevingne lassen sich des Öfteren im Grunge-Style sehen. So beliebt der Look immer noch ist – bei Perry Ellis konnte ihn Marc Jacobs nicht etablieren. Er brachte nicht den Mut auf, den Stil bei seinem damaligen Arbeitsgeber durchzusetzen und so verließ der Designer das Label 1993.

Seine Arbeit für Louis Vuitton und das eigene Label

Die Mode von Marc Jacobs

1997 wurde Marc Jacobs zum Kreativdirektor von Lous Vuitton ernannt. Er schaffte es, die Marke, die sich bislang nur für Accessoires einen Namen gemacht hatte, auf voller Linie in der Modebranche zu etablieren. Und wiederum durfte sich Marc Jacobs mit zahlreichen Awards schmücken.

Der Posten bei Louis Vuitton stellte zwar einen beruflichen Triumpf darstellte, doch das hohe Arbeitspensum forderte seinen Tribut.  1999 musste sich Marc Jacobs aufgrund seiner Drogensucht eine kreative Zwangspause verordnen und absolvierte einen Entzug. Nach seiner Rückkehr in den Arbeitsalltag setzte er alles daran, neben Louis Vuitton auch seine eigene Marke weiter voran zu treiben:  2001 erschien nicht nur sein erster Duft, sondern auch seine zweite Modelinie „Marc by Marc Jacobs“.

Mittlerweile ist sein Label mit beiden Modelinien in über 80 Ländern auf der ganzen Welt vertreten. Der stetige Erfolg seines eigenen Unternehmens führte dazu, dass Marc Jacobs Louis Vuitton im Jahre 2013 verließ. Seitdem widmet er sich voll und ganz seiner eigenen Marke.

Der Erfolg seiner Kreationen spricht für sich: Marc Jacobs hat sich als einer der wichtigsten Köpfe in der Modebranche etabliert und zählt Prominente wie Natalie Portman oder Scarlett Johansson zu seinen treuen Fans. Sie sind fasziniert von seinen modischen Brüchen. Geradlinige Schnitte, die mutig  mit verspielten Elementen wie großen Knöpfen kombiniert werden.

Die Duftwelt von Marc Jacobs

Im Jahr 2001 trat er mit dem Erscheinen seines ersten  Damenduftes  auch in die Parfumwelt ein, ein Jahr später erschien sein erster Männerduft. Die Resonanz auf seine olfaktorischen Kreationen war groß. Mittlerweile umfasst sein Sortiment eine große Anzahl ganz unterschiedlicher Düfte. Auch wenn sich die Marc Jacobs Parfums durch ein breites Duftspektrum auszeichnen, so haben sie doch eins gemeinsam: Sie alle besitzen auffällig gestaltete, verspielte oder auf irgendeine Weise von der Norm abweichende Flakons. Ob mit opulenten Blütenverschlüssen oder niedlichen Polka Dots, die an einen Marienkäfer erinnert – die Düfte von Marc Jacobs sind echte Hingucker, die mit ihren originellen Designs jedes  Badezimmer verschönern.

Die Mode von Marc Jacobs ist zwar außergewöhnlich und extravagant,  aber dennoch jederzeit tragbar. Gleiches gilt für die Parfumkreationen des Designers. Ein Hauch Verrücktheit, der sich vor allem in der Optik der Flakons widerspiegelt,  trifft auf angenehme, alltäglich tragbare Düfte.  Dabei hat Marc Jacobs die verschiedenen Dufttypen berücksichtigt, sodass jede Frau genau das Parfum findet, das ihren Stil unterstreicht.

  • Fruchtig und feminin: Leckere Fruchtnoten sind ein Markenzeichen vieler seiner Parfums. Das gepunktete Dot etwa überrascht mit roten Beeren, Drachenfrucht und Kokosnuss. Und Honey duftet unwiderstehlich nach Birne, Aprikose und Pfirsichnektar. Diese süßen Noten verleihen der Trägerin eine unwiderstehliche Sillage und einen besonders weiblichen Touch.

  • Frühlingshaft und blumig: Marc Jacobs Parfum bietet eine bunte Vielfalt herrlicher Dufterlebnisse, die einfach gute Laune machen. Wer nach einem neuen Parfum für den Frühling sucht, wird bei dem originellen Designer garantiert fündig. Düfte wie Daisy Dream oder Lola verzaubern mit blumigen Arrangements und lassen die Herzen jeder Frau höher schlagen.

  • Herb und männlich: Die Männer kommen natürlich auch nicht zu kurz und erfreuen sich an Düften wie Bang oder Bang Bang. Beide Düfte provozieren mit herben, würzigen Aromen wie Pfeffer, Fenchel oder Kardamom. Ungewöhnliche Kompositionen, die gleichzeitig modern und attraktiv wirken.

Seine erfolgreichsten Düfte:


 2001  Marc Jacobs
 2002  Marc Jacobs Men
 2007  Daisy
 2009  Lola
 2010  Bang
 2011  Oh Lola! / Bang Bang
 2012  Dot
 2013  Honey
 2014  Daisy Dream
 2015  Decadence


Ebenso im Sortiment von Flaconi sind viele gute Herrendüfte von Marc Jacobs zu finden. Da wäre zum einen das Marc Jacobs Man, ein würzig-frischer Herrenduft, der den Charakter des eleganten Mannes gekonnt zu unterstreichen weiß. Ein puristischer flacher Flakon, der die Aromen von Bergamotte, Rosen und warmen Zedernholz enthält. Mit diesem Marc Jacobs Duft ist jeder Mann exquisit beraten.
Auch das Marc Jacobs Bang ist ein eleganter und maskuliner Duft. Optisch orientiert er sich eher an der Gestaltungsart der weiblichen Düfte, denn der Flakon wirkt exklusiv, da er durch seine Form wirkt, als hätte er einen gewaltigen Knall überstanden, von dem ein Krater zurückgeblieben ist. Der Marc Jacobs Bang Duft ist holzig und würzig in seiner Komposition und betört im Auftakt mit pfeffrigen Noten, die von Holznoten im Herzen ergänzt werden. Die Basis bildet Benzoe, Vetiver und Patchouli.
Den Nachfolger, Marc Jacobs Bang Bang, gibt es ebenfalls bei Flaconi zu bestellen. Eine belebende Mischung aus Lemon, Sandelholz und Moschus, die mit ihrem frischen Aroma einige männliche Fans verbuchen kann. Auch die Herrendüfte gibt es bei Marc Jacobs natürlich auch als Showergel oder Deostick zu kaufen.

Das Repertoire an tollen Düften für Herren und Damen wird bei Marc Jacobs ständig erweitert. Mit dem Marc Jacobs Decadence können Sie die neueste Kreation aus dem Hause Marc Jacobs entdecken.
Das wunderschön-blumige Parfum be­sticht nicht einzig nur mit seiner großar­tigen Komposition aus florentinischer Schwertlilie, arabischer Jasmin und bulgarischer Rose – nein, auch der Flakon begeistert die Damenwelt. Denn Marc Jacobs hat einen Flakon kreiert, der in der Optik einer Schlangenleder-Handtasche entzückt. Bezaubernd und unglaublich schön! Das brasilianische Topmodel Adriana Lima hat sich als Model für die Kampagne verpflichten lassen.
Zu Marc Jacobs Decadence ist genau wie zu zahlreichen weiteren Düften der Desig­ner-Marke ebenfalls ergänzende Kosme­tik im Sinne von Bodylotion und Showergel erhältlich.


Das Sortiment der Marke von Fashion bis Accessoires

Im Laufe ihrer mittlerweile 28-jährigen Existenz wurde das Produktangebot der Marke kontinuierlich erweitert. Neben seinen Fashion-Designs und den Parfums umfasst sein Sortiment noch viele weitere Produktkategorien. Ein Überblick:

Marc Jacobs Accessoires
  • Taschen: Das Taschensortiment des Stardesigners zeichnet sich durch schlichte Eleganz aus. Die teilweise sportlichen, teilweise edleren Modelle sind sowohl in der Qualität als auch im Preis hochwertig und überwiegend in einem klassisch-zeitlosen Design gehalten.
  • Uhren: Zarte Farben wie Mint oder Roségold treffen auf opulente, massive Uhrengehäuse. Mit den Modellen von Marc Jacobs kann Frau ein modisches Statement setzen und liegt vor allem mit den Boyfriend-Uhren der Marke aktuell voll im Trend. Aber auch Männer finden bei ihm sowohl klassisch-schicke Accessoires für den Anzug als auch sportliche Freizeituhren.
  • Sonnenbrillen: Hier lassen sich sowohl dezente Klassiker in Schwarz- und Brauntönen als auch extravagante Hingucker in ausgefallenen Farben und Formen finden.
  • Bekleidung: Egal ob Schuhe, Bademode oder die neuesten Teile der aktuellen Kollektion. Die Mode des Designers ist vor allem eins: außergewöhnlich. Alltagstaugliche, hochpreisige Stücke lassen sich unter dem gleichnamigen Label Marc Jacobs finden. Erschwinglicher ist die Mode seiner Zweitlinie „Marc by Marc Jacobs“. Sie zeichnet sich durch einen besonders mutigen, farben- und formfrohen Stil aus.
  • Little Marc Jacobs: Bunte Farben, verspielte Prints und originelle Schnitte dominieren die Kindermarke des Labels. Hier können die kreativen, eindrucksvollen Modelle nicht nur für den Nachwuchs gekauft, sondern auch mit dem passenden Partnerlook der Eltern komplementiert werden.

Marc Jacobs ist sicher keine Marke für Jedermann. Wer sich aber gern von seinen Mitmenschen abhebt und einen individuellen Stil bevorzugt, der kann hier sein Lieblingslabel entdecken – und sich von Kopf bis Fuß mit dem frechen New Yorker Style einkleiden – natürlich auch mit einem der vielen tollen Marc Jacob Parfums auf der Haut.