Gratis Versand ab 19 €
Bis zu 2 Gratisproben
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht
Gratis Versand ab 19 €

Pacific Healthcare

8 Artikel
Pacific Healthcare

Pacific Healthcare: Hautpflege mit eigener Rezeptur

Pacific Healthcare ist ein noch junges Unternehmen, das sich auf die Produktion von naturbelassenen Hautpflegeprodukten spezialisiert. Gründer und Vorstand ist Franjo Pooth – Ehemann der bekannten Schauspielerin und Moderatorin Verona Pooth.

Das Unternehmen fasst seine Produkte unter drei verschiedenen Namen zusammen – PHC Skincare, PHC Nutrition und Bundles. Letztere setzen sich praktisch aus einer Mischung der ersten beiden Produkttypen zusammen. Besonders viel Aufmerksamkeit erregen die Produkte von Pacific Healthcare im Beauty-Sektor, weil alle den Wirkstoff CBD enthalten, welcher aus weiblichen Hanfpflanzen gewonnen wird. Daneben enthalten sie weitere pflanzliche Zusätze wie Hyaluronsäure, Aloe Vera und mehr. Sämtliche PHC-Beauty-Produkte sind außerdem vegan und tierversuchsfrei. Pacific Healthcare nutzt bevorzugt natürliche Inhaltsstoffe. Du möchtest mehr erfahren? Im Folgenden haben wir das Wichtigste zum Unternehmen und den einzelnen Produkten zusammengefasst.

CBD – wie wirksam ist der Hanfzusatz in Pacific-Healthcare-Produkten?

Bei CBD handelt es sich um einen rein pflanzlichen Wirkstoff. Im Gegensatz zu dem, was einige Menschen vielleicht beim ersten Hören annehmen könnten, macht CBD in Beauty-Produkten nicht „high“. Das liegt unter anderem daran, dass die entsprechenden Cremes, Seren etc. über die Haut aufgenommen werden. Bei Hautkontakt wirkt CBD beruhigend, entzündungshemmend sowie antioxidativ – es ist somit mit pflanzlichen Zusätzen wie Kamille oder Salbei vergleichbar.

Zusätzlich spendet es Feuchtigkeit und stärkt das Immunsystem deiner Haut. Es ist somit der perfekte Baustein für wirksame Pflegeprodukte. Daneben enthält Pacific Healthcare Kosmetik weitere Wirkstoffe – beispielsweise Peptide wie Matrixyl, Rigin oder Chronodyn, deren Wirksamkeit durch Studien belegt ist. So wirken sie straffend und beruhigend für die Haut.

Diese PHC-Beauty-Produkte kannst du kaufen

Bei uns im Sortiment findest du eine Anzahl unterschiedlicher Produkte von Pacific Healthcare. Wählen kannst du zwischen:

  • Tagescreme von Pacific Healthcare
    Die Tagescreme von Pacific Healthcare ist ideal geeignet, um schlaffe, müde Haut zu pflegen. Die Wirkstoffe sorgen für einen umfassenden Anti-Aging-Effekt. Trage die Creme einfach morgens auf deine gereinigte, noch feuchte Haut auf und massiere sie sanft ein.
  • Gesichtsserum von Pacific Healthcare
    Das nährstoffreiche Gesichtsserum enthält neben CBD drei Typen von Hyaluronsäure, welche intensive Feuchtigkeit spenden. Entsprechend sorgt das Serum für einen umfassenden Anti-Aging-Effekt. Trage es einfach morgens und abends mithilfe der praktischen Pipette auf deine gereinigte Haut auf.
  • Augencreme von Pacific Healthcare
    Die Augencreme schenkt deinen Augen Frische und reduziert Tränensäcke sowie Krähenfüße. Die Haut deiner Augenpartie ist besonders dünn und empfindlich, daher sind ausschließlich kühlende, leichte Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure enthalten. Trage die Augencreme einfach auf deine gereinigte, noch leicht feuchte Haut auf und massiere sie sanft ein.
  • Nachtcreme von Pacific Healthcare
    Die Nachtcreme ist ideal geeignet, um Frische und Elastizität deiner Haut auch über Nacht zu erhalten. Enthaltene Sheabutter sorgt dafür, dass sie zuverlässig hydratisiert wird. Trage die Nachtpflege einfach abends auf deine gereinigte, angefeuchtete Gesichtshaut auf und massiere sie ein.
Daneben findest du viele weitere Pacific-Healthcare-Produkte – beispielsweise Nahrungsergänzungsmittel und verschiedenste Ampullen bei uns im Onlineshop.

So stellst du dir eine optimale Hautpflegeroutine mit Pacific Healthcare zusammen

Du möchtest deine Haut umfassend pflegen? Pacific Healthcare bietet für jeden Schritt deiner Routine das perfekte Produkt an. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass schöne Haut nicht über Nacht entsteht. Tatsächlich dauert es in der Regel etwa drei Monate bis sich deine Haut auf eine neue Routine eingestellt hat. Entscheidend ist außerdem, dass du herausfindest, wo deine Problemzonen liegen. Neigst du eher zu trockener Haut? Dann solltest du sie mit Produkten versorgen, die besonders viel Feuchtigkeit spenden. Ist deine Haut eher fettig? Dann greif zu klärenden Cremes und Seren, die kein oder nur wenig Öl enthalten.

Routine für unreine Haut

Unreine Haut kann genetisch bedingt sein – und beispielsweise mit Verhornungsstörungen zusammenhängen. Mitesser können aber auch entstehen, wenn du Pflegeprodukte nutzt, die die Poren verstopfen.

Um die Haut umfassend zu reinigen, greifst du im ersten Schritt auf ein mildes Reinigungsgel zurück, das du etwa eine Minute lang einmassierst. Dieses sollte wenig bis keinen Alkohol enthalten. Anschließend spülst du es gründlich mit warmem Wasser ab.

Danach bietet sich ein Peeling an. Chemische Peelings wirken sanft, schleifen dabei aber die oberen Hautschichten ab und entfernen alte Hautzellen. Dadurch verbessert sich der Talgabfluss und die Hautregeneration wird angeregt. Außerdem wirken Bestandteile wie Salicylsäure entzündungshemmend – falls du zu Akne neigst. Im dritten Schritt trägst du eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme von Pacific Healthcare auf. Auch ein Serum kannst du vor der Creme verwenden. Die Creme reguliert die Verhornung deiner Haut und sorgt für einen glatten, gesunden Teint. Zum Abschluss solltest du unbedingt auf einen Sonnenschutz zurückgreifen. Durch das Peeling ist deine Haut nämlich besonders empfindlich und rötet sich bei intensiver UV-Strahlung schnell. Nutze daher einen möglichst hohen Lichtschutzfaktor, damit du dir nicht etwa einen Sonnenbrand holst.

Routine für trockene Haut

Auch trockene Haut hat ganz besondere Bedürfnisse, die du mit speziellen Produkten von Pacific Healthcare erfüllen kannst. Wie bereits beschrieben, verlangt trockene Haut nach besonders viel Feuchtigkeit. Nach der Reinigung solltest du daher ein sanftes, chemisches Peeling verwenden, das die Haut nicht zu stark abreibt, sie aber dafür hydratisiert. Anschließend verwendest du eine Tagescreme mit Hyaluronsäure, die sie zuverlässig mit Feuchtigkeit versorgt.

Zum Abschluss verwendest du ein Serum von Pacific Healthcare mit Vitamin C. Dieses schützt deine Haut vor schädlichen Mikropartikeln in der Luft und hellt sie gleichzeitig auf, sodass du ihr einen natürlichen Glow verleihst. Mit dieser Routine hältst du deine Haut straff sowie jung und regst in regelmäßigen Abständen die Zellerneuerung an.

So schützt du deine Haut

Wenn du zu unreiner Haut neigst, eignen sich Pacific-Healthcare-Produkte unserer Erfahrung nach ideal für dich. Die pflanzlichen Inhaltsstoffe ohne synthetische Zusätze wirken wohltuend für jeden Hauttyp. Grundsätzlich solltest du bei der Pflege aber einige Regeln im Hinterkopf behalten, um deine empfindliche Haut nicht unnötig zu strapazieren

  • Fasse nicht in dein Gesicht
    Um Hautunreinheiten zu vermeiden, solltest du dir möglichst selten selbst ins Gesicht fassen. An unseren Händen tummeln sich nämlich Bakterien – außerdem verteilst du deren natürliche Fettschicht auf deiner Gesichtshaut.
  • Verzichte auf Parfum in Produkten
    Auch Duftstoffe solltest du nach Möglichkeit meiden. Diese irritieren die Haut und führen im schlimmsten Fall zu allergischen Schüben und Entzündungen.
  • Sei geduldig bei der Pflege
    Bei der Hautpflege ist es wichtig, keine raschen Ergebnisse zu erwarten. Besserung stellt sich meist erst nach Wochen ein. Auch zu Erstverschlimmerungen kann es durchaus kommen, wenn du neue Produkte ausprobierst. Davon solltest du dich aber nicht abschrecken lassen. Halte durch und gib deiner Haut die Zeit, die sie benötigt!