Gratis Versand ab 19 €
2 Gratisproben
120 Tage Rückgaberecht

Pudrige Düfte (60 Artikel)

Pudrige Düfte online kaufen

Nicht das Richtige gefunden?

Pudrige Düfte - charmante Verführer

Lancôme La Vie est Belle ist der absolute Lieblingsduft von Anja aus Freiburg:

» Ich liebe diesen Duft, benutze ihn täglich! Langanhaltender, wundervollerch, für mich auch sinnlicher Duft, wie beschrieben. Absolute Kaufempfehlung! «

Saskia aus Gummersbach ist vom Gucci Guilty Eau de Parfum begeistert:

» Ich bin ein absoluter Fan von Gucci und habe mich wieder sehr auf das neue Parfum gefreut. Es ist sehr markant aber nicht zu aufdringlich und hält lang an. Einfach Toll! «


Viele Frauen lieben pudrige Düfte

Feminin, sinnlich, erotisch und das ohne billig zu wirken: Pudrige Düfte gelten unter den Parfums als der Inbegriff der Weiblichkeit. Eine pudrige Note zeichnet sich dadurch aus, dass verschiedene Duftkomponenten zusammenwirken: Moosige und holzige Noten fließen mit süßen und blumigen Noten zusammen. Das Ergebnis ist ein Duft, der als angenehm warm und weich empfunden wird. Pudrige Düfte gelten daher als enorm beliebte Aromaboten.

Warme und weiche Duftnoten

Viele Parfums weisen eine pudrige Note auf, wenn sich die frische und blumige Kopfnote verflüchtigt. Der Duft eines Parfums ändert sich nämlich, je länger man ihn auf der Haut trägt und ist in drei Phasen zu unterteilen:

Die Kopfnote, oder auch Duftauftakt genannt, ist der Duft, der bei einem Parfum als erstes wahrgenommen wird - ein flüchtiger Eindruck, der für etwa fünfzehn Minuten anhält. Anschließend kommt die Herznote zum Tragen. Diese duftet für mehrere Stunden, bevor auch deren Duftstoffe sich verflüchtigen. Danach kommt die Basis eines Parfums zum Vorschein, die teilweise bis zu einer Woche bestehen bleiben können. Die langanhaltende Basis wird auch Fond genannt. Wer wissen möchte, welche Wirkung ein Parfum über den ganzen Tag entfaltet, sollte es daher für längere Zeit ausprobieren.

Pudrige Düfte: Feminin und sinnlich

Ein pudriger Duft wirkt eher schwer; Blumen wie Iris, Jasmin oder Narzissen werden gerne verwendet, um diesen Eindruck zu erzielen. Das Ergebnis sind blumig pudrige Düfte, die besonders feminin wirken. Die pudrige Duftnote schwingt dabei als Unterton mit. Zu den Hauptduftrichtungen bieten wir Ihnen natürlich auch unsere Empfehlung pudriger Düfte.

  • Florale Noten

  • Holzige Noten

  • Orientalische Noten

  • Zitrische Noten
  • Chloé for Her

  • Lacoste Pour Femme

  • Lancôme La Vie Est Belle

  • DKNY Women
  • Pudrige Düfte verströmen einen angenehmen Geruch

    Diese vier Hauptrichtungen verfeinern Parfümeure durch die Zugabe weiterer Zutaten zum letztendlichen Duft. Erst dabei legen sie fest, ob dieser eher herb, frisch und leicht oder eben pudrig wirken soll. Erhältlich sind diese sowohl in Ihrer Lieblingsparfumerie als auch bei einem Parfümversand.

    Mit pudrigen Düften die Weiblichkeit unterstreichen

    Nun steht nicht jedes Parfum jeder Frau. Doch meist weisen die persönlichen Vorlieben schon den Weg zum passenden Parfum. Pudrige Düfte unterstreichen vor allem eine sehr feminine Note. Frauen, die ein sehr weibliches Auftreten bevorzugen, sind auch die ideale Zielgruppe für pudriges Parfum. Die warme und weiche Note unterstreicht eine sinnliche Aura und verleiht eine feminine Ausstrahlung. Frauen, die dagegen lieber sportlich unterwegs sind, greifen auch eher zu sportlichen Düften.