Gratis Versand ab 19 €
Heute shoppen - im Februar zahlen
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht

Bartwachs (15 Artikel)

Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Für wen
Produkttyp
Preis
-
Besonderheit
Farbe
Sortieren nach:

Nicht das Richtige gefunden?

Mit Bartwachs zum perfekten Look

Männlich, aufregend und sexy - Bärte liegen immer im Trend. Doch die Gesichtsbehaarung entfaltet nur dann ihre volle modische Wirkung, wenn der Bart auch umfassend gepflegt wird. Bartwachs ist neben Bartöl der wertvollste Begleiter für Bartträger. Mit dem Produkt werden sowohl Oberlippenbart als auch Vollbart in Form gebracht und bleiben den ganzen Tag top gestylt. Von lässig bis außergewöhnlich ist dabei jeder Look möglich.

Was ist Bartwachs?

Bartwachs

Was Haarpaste für die Frisur ist, ist Bartwachs für die Gesichtsbehaarung. Es verleiht Form, hält widerspenstige Haare im Zaum und gibt dem Bart Halt. Gekräuselte Barthaare können zusätzlich mit Hilfe des Wachs sichtlich geglättet werden. Als Hauptinhaltsstoffe dienen für gewöhnlich Bienenwachs oder Carnaubawachs. Kokosnussöl, Sheabutter und Kakaobutter machen das Wachs weicher und geben ihm seine pflegende Wirkung. Das Zufügen von ätherischen Ölen verleiht dem Bartwachs seinen angenehmen Duft. Aufgrund des direkten Kontaktes mit der oftmals sensiblen Haut rund um den Mund sollte beim Kauf besonders auf hochwertige Inhaltsstoffe geachtet werden.

Wie wird Bartwachs richtig angewendet?

Bereits eine kleine Menge - die mit dem Finger aus der Dose entnommen wird - reicht, um den gesamten Bart in Form zu bringen. Das Produkt wird zwischen den Handflächen erwärmt und danach in den gesamten Bart eingearbeitet. Dazu werden sowohl die Finger als auch ein Kamm oder Bartbuerste verwendet. Alternativ können auch nur einzelne Partien per Wachs geformt werden. So ist Bartwachs das ideale Produkt um den Schnurrbart gekonnt in Form zu zwirbeln. Die Barthaare verhärten sich durch das Wachs und bleiben für viele Stunden schwungvoll in Form. Achtung: Wird zu viel Wachs verwendet, können die Barthaare fettig wirken. Anfänger sollten daher mit einer möglichst kleinen Menge an Produkt beginnen und diese nach Bedarf erhöhen. Am Abend wird das Wachs ganz einfach mit warmen Wasser ausgespült. Um Rückstände zu vermeiden sollte außerdem regelmäßig eine Bartwäsche mit speziellem Bartshampoo durchgeführt werden. So bleibt jeder Bart perfekt gepflegt.