Gratis Versand ab 19 €
Heute shoppen - im Mai zahlen
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht

Tattoo Pflege (12 Artikel)

Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Für wen
Produkttyp
Preis
-
Besonderheit
Sortieren nach:

Nicht das Richtige gefunden?

Tattoo Pflege - Dauerhafte, ungetrübte Freude an trendigem Körperschmuck

Tattoos sind längst zum modischen Kult geworden. Damit die Freude an den kleinen Kunstwerken ungetrübt bleibt, solltest du die tätowierten Hautpartien einer sorgsamen Tattoo Pflege unterziehen. Schließlich werden die Körperbilder mit bis zu 10.000 Nadelstichen in der Minute in die Epidermis, die mittlere Hautschicht, eingebracht. Mit der richtigen Tattoo Pflege übersteht die Haut diese oberflächlichen Verletzungen schnell und die Farben der Tattoos verlieren nichts von ihrer Intensität. 

Tattoo Pflege nach dem Stechen

In den ersten Tagen nach dem Stechen ist eine intensive Tattoo Nachsorge besonders wichtig. Entzündungen, Narbenbildung, Verlaufen der Farben oder auch trockene Haut können die Folge mangelnder Tattoo Pflege sein. 

Der Tätowierer schützt die dekorierten Hautpartien mit etwas Salbe und mit einer Kunststoff-Folie. Diese sollte unbedingt mindestens drei Stunden auf dem Tattoo verbleiben. Danach erst kannst du mit der Tattoopflege beginnen. Die betroffene Hautpartie wird mit lauwarmem Wasser gewaschen und vorsichtig abgetupft. Spezielle Seifen verhindern eine Krustenbildung, deren Resultat oftmals verblasste Farben sind. Parfümierte Seifen hingegen sind in den ersten Tagen nach dem Stechen für die Tattoopflege ungeeignet.

Schäume, Waschlotionen, Cremes und Salben für eine effektvolle Tattoo Pflege 

Die Palette hochwertiger Pflegeprodukte speziell für die Tattoopflege ist bereit gefächert. Die Kosmetika verhindern ein Austrocknen der Haut und fördern den Heilungsprozess. Die tägliche Pflegeroutine entscheidet letztendlich darüber, für welche Produkte zur Tattoo Nachsorge du dich entscheidest. 

Vorteilhaft sind Cremes und Salben, die Panthenol enthalten. Traubenkern- oder Weizenkeim-Öl versorgen die Haut mit wohltuender Feuchtigkeit und verhindern ein Austrocknen. Extrakte von grünem Tee, Shea-Butter, Calendula und Brennnessel halten die Haut geschmeidig und fördern ihre Regeneration.

Ingredienzien wie Hafer oder Gurke sollen die Farbpigmente des Tattoos festigen, Papaya sorgt für schimmernden Glanz. Produkte zur Tattoo Pflege sollten hingegen nur einen mäßigen Fett-Anteil besitzen und frei von Duft- sowie Farbstoffen sein. Renommierte Labels wie Skin Stories, BEONME und andere halten ein breitgefächertes Angebot hochwirksamer Produkte zur Tattoo Nachsorge für dich bereit. 

Wirksamer Sonnenschutz als wichtiger Bestandteil der Tattoo Pflege

UV-Strahlung kann die Farbpigmente einer Tätowierung zerstören und verblassen lassen. Deshalb ist es nicht nur in den ersten Wochen nach dem Stechen wichtig, die Körperbilder mit wirksamen Kosmetika vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Hierfür steht dir spezielle Sonnenpflege in natürlichen Zusammensetzungen zur Verfügung.