Gratis Versand ab 19 €
HEUTE SHOPPEN - IM JANUAR ZAHLEN
Zertifizierter Händler
Schnelle Lieferzeiten

Badekugel (43 Artikel)

Filter
Filter
Sortieren nach:
Sortieren nach:
Für wen
Produkttyp
Preis
-
Hauttyp
Besonderheit
Wirkung
Sortieren nach:

Nicht das Richtige gefunden?

Mit Badekugeln Wellnessmomente im eigenen Bad genießen

Karin aus Koblenz hat die Badekugeln Candy Crush von BadeFee als Geschenk gekauft:

» Meine Freundin hat sich sehr darüber gefreut! «

Anette aus Köln ist begeistert von den Treets Healing in Harmony Badebomben:

» Da will man nicht mehr aus der Wanne steigen! «


Ein Bad zu nehmen ist immer eine gute Idee, um dem stressigen Alltag kurz zu entkommen. Duftende Badekugeln machen diesen Entspannungsmoment zu einem besonderen Erlebnis. Denn solche Badebomben sehen nicht nur schön aus – während sie sich sprudelnd im Wasser auflösen und die Haut zart pflegen, lädt der Duft zu einer Sinnesreise ein. Ob die Badekugel dann mit einer frischen Meeresbrise beleben oder mit dem Wohlgeruch von Milch und Honig entspannen soll, das kann man natürlich je nach Stimmung selbst entscheiden.

Aufgrund der schönen Designs sind Badebomben gerade in der kalten Jahreszeit auch perfekt als Geschenk geeignet. Mit bunten Mustern, süßen Tieren oder sogar in Form von köstlichen Pralinen sorgen die kleinen Präsente für Begeisterung. Ein Set bietet zum Beispiel gleich eine kleine Auswahl und ist bereits hübsch verpackt.

Die richtige Lagerung: so bleiben Badebomben duftend

Viele Badekugeln enthalten ätherische Öle und wertvolle Kräuter- oder Blütenextrakte, sodass sie je nach Inhaltsstoff eine anregende, regenerierende oder beruhigende Wirkung entfalten. So kann man sich ganz nach individuellem Pflegebedürfnis verwöhnen lassen.

Badekugeln sollten deshalb aber prinzipiell trocken und am besten auch vor Luft und Sonne geschützt gelagert werden, damit die pflegenden und auch wohlriechenden Substanzen nicht verfliegen. Aromen aus natürlichen Extrakten sind nämlich besonders flüchtig.

Wie funktioniert die Anwendung der Badekugel?

Die Badebomben sind denkbar einfach anzuwenden: man lässt sich ein Wannenbad ein bis die gewünschte Temperatur und die gewünschte Wassermenge erreicht sind. Anschließend gibt man die Badekugel in das warme Badewasser – schon kann man eintauchen und sich zurücklehnen. Die Badekugel löst sich mit der Zeit sprudelnd auf und füllt das Badezimmer mit ihrem Aroma. Beim Auflösen verteilen sich die pflegenden Inhaltsstoffe im Wasser und sorgen für eine zarte Reinigung und intensive Pflege der strapazierten Haut. Zurück bleibt nur feiner Badeschaum.

Bei der Auswahl sollte man übrigens stets darauf achten, dass der Duft zur angestrebten Stimmung und zur Tageszeit passt. Für ein aktivierendes Bad am Morgen empfehlen sich beispielsweise frische und zitrische Aromen, zur Entspannung am Abend dagegen Badekugeln mit beruhigenden Düften wie Vanille, Lavendel oder Rosenöl.