Gratisversand ab 29 ‚ā¨
Bis zu 2 Gratisproben
Zertifizierter Händler
120 Tage R√ľckgaberecht
Gratisversand ab 29 ‚ā¨

Make-up f√ľr trockene Haut

Trockener Haut fehlt es an Feuchtigkeit und Fett, was dazu f√ľhrt, dass die Haut spannt und sich trockene schuppige Stellen bilden. Deswegen sollte beim Make-up f√ľr trockene Haut darauf geachtet werden, dass es die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Foundations und Make-up Produkten, die speziell auf dieses Hautbed√ľrfnis abgestimmt sind.

61 Artikel
Seite1von3

Das ideale Make-Up f√ľr trockene Haut

Manch einer braucht Make-up f√ľr trockene Haut

Dank einer nat√ľrlichen Schutzbarriere sch√ľtzt sich die Gesichtshaut vor dem Austrocknen. Ist diese Barriere allerdings defekt, beginnt die Haut zu spannen, wird trocken und rau. Das ist nicht nur unangenehm, sondern auch eine Herausforderung beim Schminken. Puder setzt sich in jedem kleinen F√§ltchen ab, die rauen Stellen kommen besonders gut zum Vorschein.

Kann man mit trockener Haut also Make-Up und Co. nicht mehr tragen? Doch, man kann! Allerdings sollte es perfekt zur eigenen Hautstruktur passen und ein spezielles Make-up f√ľr trockene Haut sein. Hier gibt es einiges zu beachten.

Spezielles Make-up f√ľr trockene Haut und deren Bed√ľrfnisse

Trockene Haut ist ein weitverbreitetes Problem. Sie kann einerseits hormonelle und genetische Gr√ľnde haben, andererseits aber auch durch zu wenig Gesichtspflege entstehen. H√§ufiges Baden und Duschen kann die Schutzbarriere der Haut ebenfalls beeintr√§chtigen. So gibt es bereits eine Vielzahl an Pflege- und Make-up-Produkten, welche speziell auf die Bed√ľrfnisse dieses Hauttyps ausgelegt sind.

Make-up f√ľr trockene Haut – Darauf sollten Sie achten!

Vorbereitung: Das richtige Make-up f√ľr trockene Haut ist erst die halbe Miete f√ľr einen langanhaltend perfekten Teint. Vor dem Auftrag der Foundation sollte zuallererst eine reichhaltige und intensiv feuchtigkeitsspendende Tagescreme aufgetragen werden. Nachdem diese g√§nzlich eingezogen ist kann mit dem Make-up f√ľr trockene Haut fortgefahren werden.

Zusammensetzung: Als Faustregel gilt: Ein Make-Up deckt umso weniger, je mehr Feuchtigkeit es enth√§lt. Je gr√∂√üer die Puderanteile, desto st√§rker ist der Deckeffekt. Sucht man ein Make-Up f√ľr trockene Haut, sollte man zu einem Produkt greifen, das einen hohen Feuchtigkeits- und einen niedrigen Puderanteil aufweist. Dies ist zum Beispiel bei fl√ľssigen Foundations der Fall.

Auftrag: Die fl√ľssige Creme verteilt man am besten mit einem Pinsel oder einer Quaste gleichm√§√üig im Gesicht. Praktisch bei fl√ľssigem Make-Up f√ľr trockene Haut ist auch, dass man unterschiedliche T√∂ne mischen kann, um den f√ľr die eigene Haut perfekten Ton zu erreichen. Auch gut geeignet sind Mousse Make-Up oder Make-Up Gel.

Effekt: Gutes Make-Up f√ľr trockene Haut ist auch Make-Up mit einem Schimmer Effekt: Es spendet viel Feuchtigkeit und l√§sst das Gesicht jugendlich erstrahlen. Leiden Sie an spannender Haut, empfiehlt es sich Ihr deckendes Make-Up f√ľr trockene Haut in Kombination mit einer leichten Creme zu verwenden. Da das Make-Up f√ľr trockene Haut bereits einen hohen Feuchtigkeitsanteil hat, sollte die Creme nicht zu fetthaltig sein.