Gratis Versand ab 19 €
Heute shoppen - im August zahlen
Zertifizierter Händler
120 Tage Rückgaberecht

Die Haare richtig pflegen: Einige nützliche Tipps

Haar soll jung, vital und kraftvoll aussehen, denn es bestimmt maßgeblich das Bild, das andere Menschen von einer Person haben. Eine französische Studie aus dem Herbst 2012 stellte beispielsweise fest, dass Männer Frauen gegenüber sehr viel hilfsbereiter sind, wenn diese über gepflegtes Haar verfügten. Einige Tipps sollen dabei helfen, dass man seine Haare richtig pflegen kann, damit diese so möglichst lange nichts von ihrer Vitalität verlieren.

Hilfreiche Tipps um die Haare richtig zu pflegen

Pflegetipps für die Haare: Das passende Shampoo finden

Möchte man seine Haare richtig pflegen, ist das passende Shampoo maßgeblich. Die Wahl hängt dabei vom Haartyp ab. Hierbei unterscheidet man dabei zwischen normal, strapaziert, trocken und fettig. Egal, welches Produkt man wählt, der zweite Blick sollte auf jeden Fall zum PH-Wert gehen: Hier empfiehlt sich die Angabe sieben, denn in diesem Fall ist der PH-Wert neutral. Andere Angaben helfen zwar schneller gegen beispielsweise fettiges Haar, doch belasten die Kopfhaut und die Haarwurzeln. Möchte man seine Haare richtig pflegen, dann ist dieser Ansatz deshalb nicht empfehlenswert. Wer seine Haare gefärbt hat, kann zudem zu einem passenden Farbshampoo greifen, das die Färbung nicht attackiert und das Verblassen solange wie möglich herauszögert, oder auch zu einem Shampoo ohne Silikone.

Die Haare richtig föhnen

Es ist überraschend, wie viele Frauen Probleme damit haben, wenn es um die Frage geht, wie man die eigenen Haare richtig föhnen sollte. Männer haben diese Schwierigkeit zumeist nicht, da sie in der Regel über einen Kurzhaarschnitt verfügen. Die meisten Frauen heben einen Teil ihrer Haare mit einer Bürste an und föhnen diese anschließend direkt davor. Zu langes und zu heißes Föhnen trocknet die Haare jedoch aus. Man föhnt immer dann zu heiß, wenn das Gerät zu nahe an den Haaren ist. Eine passende Distanz sind mindestens 15 Zentimeter. Da man schlecht messen kann, gibt es eine einfache Regel: Der Föhn sollte wenigstens die Länge der ausgestreckten Hand von der Wurzel bis zu den Fingerspitzen von den Haaren entfernt sein. Nur so kann man seine Haare richtig pflegen. Generell ist eine Lufttrocknung mit einem um den Kopf geschlagenen Handtuch besser.

Weitere Pflegetipps für die Haare: Freiheit für den Kopf

Wer seine Haare richtig pflegen möchte, sollte seinem Kopf Freiheit gönnen: Mützen, Kopftücher und Hüte sind schön und nützlich, führen jedoch auch dazu, dass die Haare fettig werden, wenn sie die Haare zu oft und zu lange zusammendrücken. Wenn man seine Haare richtig pflegen möchte, sollte man diese aus diesem Grund auch nicht zu fest zusammenbinden - insbesondere, wenn sie lang sind.